kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

70,000 Kopten feiern Jesus jeden Sonntag 5. Juli 2016

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 23:03

Jede Woche versammeln sich 70’000 Kopten zum Gottesdienst

 

 

 

Und zwar nicht in einer Mega-Church in den USA, sondern in einer Höhle im mehrheitlich islamischen Land Ägypten.

Diese Treffen stoßen auf großes Interesse!

 

 

 

 

Die grösste Kirche Ägyptens und vermutlich des gesamten Nahen Ostens befindet sich auf dem Berg Mokattam, südöstlich von Kairo. Diese Gegend wird auch als «Müll-Stadt» bezeichnet, da sich die Mehrheit der Bewohner hier dem Recyceln von Müll widmet.

Die Haupthöhle der Gemeinde bietet 20’000 Menschen Sitzmöglichkeiten, aber es gibt viele Nebenhöhlen, die alle miteinander verbunden sind, so dass deutlich mehr Menschen jedes Wochenende hier zum Gottesdienst kommen können. Über 90 Prozent der Gemeindeglieder sind koptische Christen, der Rest sind arabische Christen. Und so halten sie, obwohl sie in einer überwiegend islamischen Gesellschaft leben, an ihren christlichen Traditionen und Bräuchen fest – und am lebendigen Glauben an Jesus Christus, wie es der Liedtext in einem Video aus der Gemeinde zeigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unruhen, Wirtschaftskrise, Verfolgung

 

Doch trotz dieser erstaunlichen Zahlen ist die christliche Gemeinschaft in Ägypten am Schrumpfen. Dies liegt vor allem an den politischen Unruhen, der schwierigen wirtschaftlichen Lage, aber auch der schwierigen Situation für Christen. Erst vor wenigen Tagen wurden 80 Häuser von ägyptischen Christen niedergebrannt (Livenet berichtete). «Viele von ihnen gehen in die USA, um dort bessere Lebenschancen zu finden, weil es in Ägypten so viele Unsicherheiten gibt», erklärt der Markos Ayoub, Pastor der St.Markus-Kirche. «Es ist heutzutage nicht einfach, ein koptischer Christ im Nahen Osten zu sein…»

http://www.jesus.ch/magazin/international/afrika/294729-aegypten_70000_christen_feiern_jesus_jeden_sonntag.html

 

One Response to “70,000 Kopten feiern Jesus jeden Sonntag”

  1. Senatssekretär Freistaat Danzig Says:

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Es liegt wohl auch an Benimm und Ehrlichkeit! Danke für so viel Miteinander! Jede Familie sollte das Glück haben, Frieden zu erleben und …..!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s