kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Diese Frau sitzt beim IS-Eheberater 8. Mai 2016

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 22:19

Main Image

Westliche Dschihad-Bräute wollen fliehen

 

 

 

 

Viele westliche Dschihad-Bräute wollen aus Syrien fliehen. Um das zu verhindern, hat die Terrormiliz jetzt eine Eheberatungsstelle eröffnet. Sie verliessen ihr sicheres Zuhause, um in Syrien an der Seite eines IS-Kämpfers zu leben. Doch nach kurzer Zeit fällt vielen westlichen Dschihad-Bräuten auf, dass das Leben im Kriegsgebiet doch nicht so romantisch ist, wie sie es sich vielleicht vorgestellt haben.

Western ISIS women complaints

 

Frauen jammern auf Twitter

 

Mieser Kaffee, schlechtes Shampoo und keine Beauty-Salons: Auf Twitter beschweren sich die Frauen, die meistens über das Internet radikalisiert wurden, über die Zustände in ihrer neuen Heimat. Um die unzufriedenen Bräute wieder auf Kurs zu bringen, hat die Terrormiliz jetzt eine Eheberatungsstelle in Rakka eröffnet. 

Normalerweise werden Vergehen wie Ehebruch beim IS mit Steinigung bestraft. Doch statt Gewalt sollen jetzt Gespräche dazu führen, dass die Frauen nicht aus Syrien fliehen. Auf Sozialen Netzwerken hat die Terrormiliz Bilder der Beratungsstelle veröffentlicht.

 

 

 

 

Taschentücher für die Terror-Bräute

 

Darauf zu sehen ist laut der britischen Zeitung «Sun» eine Frau, die in einem Büro sitzt und von einem IS-Führer therapiert wird. Passend dazu liegt auf dem Tisch eine Packung Taschentücher – die Terroristen geben sich emotional und verständnisvoll. 

Doch die Realität sieht anders aus: Täglich werfen Kampfjets Bomben über dem Kriegsgebiet ab, es gibt kaum Strom, das Wasser ist verschmutzt. Die Dschihad-Bräute leben in mittelalterlichen Verhältnissen.  Die Eheberatungsstelle soll offenbar ein Versuch sein, das brutale Image der Terroristen aufzupolieren. Was den unzufriedenen IS-Frauen in der Therapie erzählt wird, ist allerdings nicht bekannt.

http://www.blick.ch/news/ausland/westliche-dschihad-braeute-wollen-fliehen-diese-frau-sitzt-beim-is-eheberater-id4961042.html

 

4 Responses to “Diese Frau sitzt beim IS-Eheberater”

  1. thomas Says:

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen, Wieviel Menschen haben sie umgebracht und gequält ?
    Der deutsche, gehirngewaschene Gutmensch und Wirtschaftsflüchtlingverwöhner, wird
    sich bestimmt auf anderer Leuts Kosten, rührend um sie kümmern.

  2. Johannes Says:

    Diese vier heißen IS-Bräute sollten einmal in Koran und Hadith schauen! Ihr Prophet sagte: „In der Hölle sah 90 Prozent Frauen!“ – „Warum, o Prophet?“ – Weil sie ihren Ehemännern ungehorsam waren!“ (nach dem Hadith von al-Bukhari).

    Frage: Wer von ihnen ist Claudi Fatima Roth?

  3. Das zeigt mir, wie sehr der IS am Ende ist. Ist das nicht ein Fake?

  4. Gloriosa1950 Says:

    Weshalb werden diese westlichen IS-Bräute nicht beschnitten ? Schließlich sind es vom Christentum getaufte Überläufer. Und da diese Damen die Mörder bewusst und freiwillig unterstützen wäre das doch ein Liebesdienst-Opfer-Bekenntnis !
    Sind denen die Rasierklingen ausgegangen? Werden Spenden gebraucht ?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s