kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

ÄGYPTEN: Regierung plant Veröffentlichung eines Dokuments zum “Schutz von Kirchen” 2. April 2016

Filed under: Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 23:05

Don't even try holding up signs like this in the street anymore

Der Oberste Rat für religiöse Angelegenheiten wird zusammen mit dem Ministerium für fromme Stiftungen (WAQF)) einen Leitfaden zum Schutz von Kirchen veröffentlichen.

 

Dies teilte der zuständige Minister Mohamed Mokhtar mit dessen Dikasterium auch für die in Moscheen zirkulierenden Veröffentlichen zuständig ist. 

 

 

 

Das Dokument soll aufzeigen, dass in islamischen Gesellschaften, der Bezug auf den Koran in einer Form stattfinden soll, die sich an den Werten des Zusammenlebens und des gegenseitigen Respekts zwischen Bürgern verschiedener Religionen inspiriert. Die bevorstehende Veröffentlichung des Leitfadens wurde am gestrigen 30. März am Rande der Präsentation einer Enzyklopädie zur Abwehr von falschen Auslegungen des Islam bekannt gegeben, die sich als Instrument zur Bekämpfung des Extremismus versteht.

Im August 2014 hatten von der Armee unterdrückte islamische Gruppen christliche Kirchen und Einrichtungen in ganz Ägypten angegriffen. Über vierzig Kirchen wurden in Brand gesteckt und geplündert. In den vergangenen Tagen hatte ein ägyptisches Verwaltungsgereicht festgelegt, dass Kirchen, da es sich um Kultstätten handelt, nicht abgerissen werden dürfen. In diesem Fall handelte es sich um eine Kirche des griechisch-orthodoxen Patriarchats, die vor einigen Jahren verkauft wurde und die der neue Eigentümer nun abreißen wollte um auf dem Grundstück ein neues Gebäude zu errichten.

http://www.fides.org/de/news/59717-AFRIKA_AeGYPTEN_Regierung_plant_Veroeffentlichung_eines_Dokuments_zum_Schutz_von_Kirchen#.Vv_oHiZb9oA

 

 

 

 

 

 

 

GettyImages-455587674-1-1-640x480

 

Breitbart:   Using the witty acronym ‘THINK’, and the hashtag #thinkbeforeyoupost, they cautioned people to consider whether something is true, hurtful, illegal, necessary or kind before sending.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

Wir freuen uns über die Veröffentlichung des Leitfadens zu Behandlung von Kirchen in Ägypten. Wir hoffen, dass die folgende Fatwa endlich endgültig der Vergangenheit angehören wird.

Hat das Verwaltungsgericht in Ägypten entschieden, dass Kirchen als Kultstätten nicht abgerissen werden dürfen, weil dies Muslimbrüder, also der Islam von unten,  gemacht haben? Hätte das Verwaltungsgericht auch so entschieden, wenn der muslimische Verantwortliche die Zerstörung von Kirchen angeordnet hätte? Denn nach nachfolgender Fatwa ist es dem ägyptischen Herrscher erlaubt, Kirchen abreißen zu lassen. Da dies selbstverständlich von Präsident Al Sisi nicht zu erwarten ist, kann das Verwaltungsgericht hier auch frei entscheiden. Wäre der Muslimbruder Mursi an der Macht geblieben, hätte da nicht wieder folgende Fatwa gegriffen?

 

 

 

 

You can say anything you want if you're a muslim, but nobody else can

Fatwa

Darf die Schließung oder der Abriss einer Kirche in einem muslimischen Land als Unrecht gewertet werden?

 

Rechtsgutachten aus: Rechtsgutachtensammlung von Ibn Taymiyya (arab. majmu’a al-fatawa Ibn Taymiyya), Band 28/ 547-645

Von dem Rechtsgutachter Taqi ud-Din Ahmad bin Taymiyyaa, einem der einflussreichsten Schriftgelehrten des sunnitischen Islam

Frage: „Darf die Schließung oder der Abriss einer Kirche in einem muslimischen Land als Unrecht bezeichnet werden?“

Antwort: „Ihre Behauptung [die Behauptung der ägyptischen Christen], dass sie von den Muslimen auf ungerechte Weise behandelt wurden, weil diese [die Muslime] ihre Kirchen geschlossen haben, ist eine Lüge, die dem Konsens der Muslime widerspricht. Die Schriftgelehrten der vier Rechtsschulen [des sunnitischen Islam] Abu Hanifa, Malik, ash-Shafi’i, Ahmad ibn Hanbal und die anderen Führer [der Muslime] … und die Weggefährten [Muhammads] vorher und ihre Nachfolger, alle diese sind sich darüber einig: Falls der [muslimische] Machthaber Kirchen in dem [von Muslimen] beherrschten Land abreißt wie in Ägypten, fast überall im Irak, in Syrien, etc., kann dies nicht als ungerecht angesehen werden. Hier spielt es keine Rolle, ob seine Tat eine rein individuelle Entscheidung oder der Vollzug von Empfehlungen anderer ist. Diesem Machthaber muss dabei [beim Abriss der  Kirchen] gehorcht und geholfen werden von jedem, der dies für richtig hält.“
Quelle: www.coptichistory.org/new_page_2692.ht

 

 

Wir hoffen, dass die obersten Gerichte, die über solche Fragen zu entscheiden haben, weiterhin diese Position vertreten werden und auch dann vertreten werden, wenn die Radikalen wieder einmal an die Regierung kommen. Wir hoffen, dass diese zerstörten Kirchen auf Dauer mit Hilfe des Staates alle wieder aufgebaut werden, auch wenn die Religiösen Hardliner dies nicht billigen werden. Wir hoffen dies für unsere Glaubensgeschwister in Ägypten, die es  in der heutigen Zeit unter Al Sisi vergleichsweise gut haben. Beten wir für den Erhalt einer Regierung, die sich nicht vor den Karren der Islamisten spannen lässt. Denn diese Fatwa zeigt, wie Islam tickten kann, wenn wir entsprechende Regierungen zulassen.

 

Wir sind gespannt auf das angekündigte Dokument und werden es auf seinen Inhalt hin prüfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s