kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Jemens Islamisten wollen Priester am Karfreitag kreuzigen 26. März 2016

Filed under: Islamischer Terror,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 12:49

Islamverbot: Meinen Sie das Ernst, Herr Fellner?

Der Salesianer war bei einem Blutbad an christlichen Nonnen und Pflegern in einem Altenheim in Aden entführt worden.

Ein im Jemen von Islamisten entführter Salesianer-Pater soll nach Plänen seiner Peiniger am Karfreitag gekreuzigt werden. Entsprechende Informationen lagen der christlichen Organisation Christian Solidarity International (CSI) vor. CSI Österreich appellierte an den jemenitischen Botschafter in Wien, sich einzusetzen, um den grausigen Mord zu verhindern.

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4953663/Jemen_Islamisten-wollen-Priester-am-Karfreitag-kreuzigen-?_vl_backlink=/home/politik/index.do

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Vollverschleierte Frauen, über dts Nachrichtenagentur

 

 

Union warnt vor Islamisten-Gettos in Deutschland

 

Man müsse die Bildung von islamistischen Ghettos in Deutschland verhindern, so der innenpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer mit dem Hinweis auf den Brüsseler Stadtteil Molenbeek.

https://www.contra-magazin.com/2016/03/union-warnt-vor-islamisten-gettos-in-deutschland/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polizei nimmt Islamisten in Gießen fest

 

Nach den Anschlägen in Belgien ist nun auch in Deutschland ein Islamist festgenommen worden. Berichten zufolge fiel er bei einer Routinekontrolle auf. Er hatte wohl verdächtige SMS auf seinem Telefon.

http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/kritik-an-belgiens-behoerden-waechst-14144496.html#/elections

 

 

 

 

 

 

 

 

'Overwhelmed': U.S. intelligence officials say they Belgium seems overwhelmed by the threat it faces in the aftermath (pictured) of three explosions tore up its capital, Brusses, on Tuesday

 

 

 

Nach Brüssel-Terror

Islamisten kündigen Anschläge in Deutschland an

Mehr als 30 Tote, über 270 Verletzte: Die Explosionen von Brüssel haben Europa erschüttert. Sicherheitsexperten glauben, dass auch Deutschland Ziel eines Anschlags von Islamisten sein könnte. Drohungen für diesen Fall sind im Internet aufgetaucht. So heißt es auf einem französischsprachigen Twitter-Account, der der radikalislamischen Szene zugeordnet wird: „Bereitet euch auf noch mehr Bomben und noch mehr Tote vor! Bald auch in Deutschland!“

http://www.huffingtonpost.de/2016/03/23/bruessel-anschlag-deutschland_n_9532448.html

 

3 Responses to “Jemens Islamisten wollen Priester am Karfreitag kreuzigen”

  1. wolfsattacke Says:

    Islam verbieten in unserem Kulturbereich ist die einzig richtige und wichtige Entscheidung. im islam ist soviel Ablehnung gegen Andersgläubige und nichtislamische Lebensweise enthalten, daß von einer Religion des „Friedens“ bezüglich des Islam nicht gesprochen werden darf.
    Um es noch schärfer auszudrücken, sind Parallelen zwischen der Sinndeutung der Offenbarung des Johannes und dem Entstehen des Islam ersichtlich. In der Wesensart des Mohammed läßt sich der prophezeite Antichrist erkennen. Das verhalten vieler seiner Anhänger bestätigt diese Sichtweise und auch das Werk salman Rushdi´s „satanische Verse“.

    • thomas Says:

      Sicherlich ist der Islam, eine absolut antichristliche Kriegsreligion und erschwerend kommt noch hinzu
      das sie glauben ihr Mahdi kommt jetzt und richtet mit ihnen gemeinsam die islamische Weltherrschaft
      auf. Das ändert aber nichts daran, das zumindest der westliche Teil Europas, aufgrund seiner sodomitischen Lebensweise, klar unter dem Gericht Gottes steht.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s