kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

IS- Terrorhelferin arbeitet in Islam- Kindergarten 3. März 2016

Filed under: Islamischer Terror,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 13:10

38-year-old Gyulchekhra Bobokulova, holding the severed head of the child

Neuer Höhepunkt im Skandal um Islam- Kindergärten in Wien!?!

 

Eine 18- jährige Terrorhelferin wurde wegen Unterstützung des IS am Dienstag schuldig gesprochen. Die junge Frau arbeitet mittlerweile als Betreuerin in einem islamischen Kindergarten.

 

 

 

 

Sie habe Propaganda für den IS verbreitet, wollte gar nach Syrien reisen und einen Terrorkämpfer heiraten, lauteten die Vorwürfe. Wegen „Mitwirkung an einer terroristischen Vereinigung“ wurde Fatima U. am Dienstag verurteilt. „Ein kleiner Ausreißer“ sei die ganze Sache gewesen, verteidigte Anwalt Martin Mahrer die junge Tschetschenin.

 

 

 

 

 

Terrorist-In-Moscow

 

HORROR IN MOSCOW as burqa-clad Muslim babysitter beheads 4-year-old girl, then walks through the streets carrying severed head, shouting “Allahu Akbar”

 

 

 

 

 

 

 

Verurteilte darf an ihren Arbeitsplatz zurück

 

Mit der milden Strafe von sechs Monaten bedingt auf drei Jahre hatte die Terrorhelferin allerdings Glück. Sie darf an ihren neuen Arbeitsplatz, einen Islam- Kindergarten in Wien, zurückkehren. Und das, obwohl dem Verfassungsschutz brisante Aussagen vorliegen: So habe die junge Frau als „Schwester Fatima“, wie sie sich inIS- nahen Foren nannte, Propaganda für die Dschihadisten verbreitet – bis sie an der rumänischen Grenze aufgegriffen wurde. Das zuständige Büro von SPÖ- Stadträtin Sonja Wehsely wollte am Dienstag keine Stellungnahme abgeben.

 

 

 

 

Seit Tagen Wirbel um Islam- Kindergärten

 

Seit Tagen sorgt zudem die vernichtende Studie von Univ.- Prof. Ednan Aslan über die Zustände in den 150 Wiener Islam- Kindergärten für Aufsehen. Demnach betreiben islamische Organisationen oder die Muslimbrüder in den Kindergärten massiv Propaganda gegen Nicht- Muslime – und stehen zudem in Verdacht, Finanzmittel für den Terror zu sammeln. Laut der Initiative Liberaler Muslime war die Politik – wir berichteten  – bereits seit 2009 gewarnt.

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

Menschen, insbesondere Kurden,  riskieren in Irak gegen den IS ihr Leben und Österreich, was allerdings auch in Berlin hätte geschehen können, lässt eine rechtskräftig verurteilte IS-Werberin im islamischen Kindergarten weiterarbeiten, anstatt deren Ausweisung sofort zu verfügen. Der verharmlosend geschilderte „kleine Ausreißer“ mag den einen oder anderen dazu veranlasst haben, nach Syrien zu reisen und jetzt im Kampf umgebracht worden zu sein oder aber andere umgebracht haben.

 

Es ist das unverantwortliche juristische und staatliche Verharmlosen, das Schönreden und das Kleinreden von Verbreitung ungeistigen islamisch-religiös-geprägten Ideologiegiftes. Kein Wunder, warum die Hardliner aus den Moscheen kaum in den Fokus der Justiz geraten. Kein Wunder, warum ungläubigenfeindlichen Rattenfänger islamischer Art wie nicht ernstzunehmende Placebos behandelt werden. Kein Wunder, warum Wiener Kindergärten solange so islamistisch muslimische Kinder indoktrinieren konnten. 

 

 

Ob das jugendliche Alter in diesem Fall wieder einmal die Justiz zum Täterschutz veranlasst hat, vermag von  hier aus nicht gesagt zu werden.

 

Aber diese Werbung dieser jungen Dame hat mit Sicherheit Blut gekostet, egal auf welcher Seite. 1/2 Jahr auf Bewährung ist nichts, wird wie ein Freispruch empfunden. Den IS mag es freuen. Und hat diese Dame ihre geistige Haltung aufgegeben, einfach so? Ein NPD-Verbot lässt die Geisteshaltung nicht verschwinden. Ebenso ist es auch mit rechtskräftig, aber nicht recht kräftig, verurteilten IS-Terror-Werberinnen, die wie in diesem Fall ihre radikale Einstellung nicht an der Kindergartentür, in dem sie jetzt wieder arbeitet, abgibt.

 

 

Ein gefährlicher staatlicher  Leichtsinn!

 

 

 

 

 

 

 

Während rechtsradikale geistige Brandstifter zur Recht juristisch intensiv verfolgt werden, werden solche geistigen islamischen Brandstifter, die ebenso gefährlich sind,  aus Rücksicht und Feigheit vor einer islamischen Racheaktion in Form von Terrorakten verschont.

An dieser staatlichen von devot-feigen geprägten Handlungsmaxime erkennen wir, wie die künftigen angekündigten „staatlichen Kontrollen“ in diesen muslimischen Kindergärten aussehen mögen.

 

 

Wir dürfen uns wirklich fragen, was schlimmer ist: Diese Werberin und die Folgen dieser Straftat oder das bewusste gewollte Schönreden, Verharmlosen und die Untätigkeit von staatlichen und juristischen Stellen. Diese Untätigkeit und staatliche Lethargie sind es, die die Angst zur Richtlinie der derzeitigen Feigheit politischen Handelns der Politik werden lassen und somit solchen verbrecherischen Horden wie dem IS direkt den Rücken stärken. Wer angesichts einer solchen Tat nicht die Aberkennung der Staatsbürgerschaft und die Ausweisung zu befürchten hat,  kann dieses Gedankengut an andere weitergeben.

 

 

Herr Erdogan richtet seine Politik ganz nach dem von ihm zitierten Gedicht von Herrn Gökalp aus.  Er hat keine Lehre aus seiner verbüßten Gefängnisstrafe, die er sich wegen dieser Zitierung eingefangen hat,  gezogen. Eine Gesinnungsänderung ist schwerstens zu erreichen. Das hat bei ihm nicht funktioniert und wird auch bei dieser Dame nicht funktionieren; dazu ist sie zu indoktriniert.

 

Wie suizidal ist aber das gesamte linke Spektrum in diesen mobiden Staaten Österreich und Deutschland geworden? Nicht mehr auszudenken, wenn der IS hier wirklich einmal den physischen Kampf gegen völlig wehrlose Einwohner in diesen Ländern beginnen sollte.

 

 

Beten wir für die verirrte Täterin, die Menschen, die durch ihre Werbehandlungen dazu veranlasst wurden, zu töten oder getötet zu werden. HEILIGER DREIEINER GOTT, lass die Menschen endlich immer deutlicher erkennen, dass der Sünde des gezielten Handelns immer eine solche des Geistes vorausgeht. HERR, vergib ihnen, dass sie wissen offensichtlich wirklich nicht, was sie tun, denn sie haben sich auf den Irrweg, dem Weg des mohammedanischen Endkampfs begeben, der von Blut, Ausgrenzung, Hass und Rache begleitet wurde  und noch heute begleitet wird. 

JESUS CHRISTUS ist der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN.

 

2 Responses to “IS- Terrorhelferin arbeitet in Islam- Kindergarten”

  1. thomas Says:

    Gute Nacht ,Deutschland !

    http://www.pnp.de/nachrichten/dpa/1950408_Fluechtlinge-kosten-Deutschland-2016-17-rund-50-Milliarden.html

    http://www.heute.de/armutsbericht-2016-paritaetischer-wohlfahrsverband-warnt-vor-lawine-der-altersarmut-42398116.html

    und bei den Regenten, ist das auch kein Wunder das ein Teil von Denen auf Drogen ist ,wurde nun
    endlich bestädigt, Merkel wurde wahrscheinlich von der Polizei verpasst, oder Beck ist ihre Dealer,
    sie zeigt alle Symthome von jahrelangen Crystal Meth Mißbrauch. Wahrscheinlich glaubten beide,
    durch Zuwanderung ,aus dem Nahen Osten, den Drogenpreis senken.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/udo-ulfkotte/erwischt-mit-chrystal-meth-.html

  2. Hat dies auf Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10 rebloggt und kommentierte:
    Es ist nicht in Worte zu fassen.. es ist abscheulich und eine Katastrophe.. wir müssen beten für unsere Kinder und Enkel und endlich verstehen was da auf diesem Planeten geschieht! Die Deutsche Regierung hat sich in größtem Maße vor Gott und Menschen schuldig gemacht und hat dieses am Ende der Tage vor JESUS CHRISTUS zu bekennen! Beten wir für diese Frau Merkel und alle die ihr folgen!!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s