kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Freut Euch auf das nächste Wahlergebnis! 5. Januar 2016

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 21:42

Gee, I wonder if these 3 idiots were among the German girls who were raped or sexually assaulted?

„Merkel, Beck, Gabriel, Gauck – ihr habt alle mit missbraucht in Köln“ und nicht nur in Köln – in Hamburg, Stuttgart und anderen Städten auch!

Freut Euch auf das nächste Wahlergebnis!

 

 

 

 

So diskutiert das Netz über die Nacht von Köln

 

Politiker haben sich geäußert, Anhänger von AfD und Pegida, auch Feministinnen: Die sexuellen Übergriffe in Köln werden bei Facebook und Twitter kontrovers diskutiert – eine Übersicht. In den sozialen Netzwerken werden die Übergriffe an Silvester in Köln genutzt, um Stimmungsmache gegen Einwanderer zu machen. Und es gibt eindeutige Schuldzuweisung auch in Richtung der Politik – allen voran gegen Kanzlerin Angela Merkel und Bundesjustizminister Heiko Maas.

{Mehr: http://www.deutschlandradiokultur.de/koelnhbf-so-diskutiert-das-netz-ueber-die-nacht-von-koeln.1895.de.html?dram:article_id=341606}

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprachen sich die Sex-Täter auf Facebook ab?

 

Hamburger CDU: Kriminelle Flüchtlinge schneller abschieben

 

Die CDU in der Hamburger Bürgerschaft fordert derweil ein hartes Vorgehen gegen die Täter – und verschärft den Ton in der Flüchtlingsdebatte. „Gegenüber solch widerlichen Straftaten darf es keinerlei Toleranz geben, unabhängig davon, wer sie begeht“, erklärte der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dennis Gladiator, am Dienstag.

Sollte es sich bestätigen, dass es sich bei den Tätern um Ausländer handele, müsse das Aufenthaltsrecht verschärft werden. Die Christdemokraten fordern, dass Flüchtlinge bei jeglicher Verurteilung zu einer Geld- oder Freiheitsstrafe abgeschoben werden können, und nicht erst ab einer Strafe von drei Jahren.

{Mehr: http://www.mopo.de/hamburg/polizei/sex-mob-wuetet-auf-dem-kiez-das-sagt-scholz-zu-den-silvester-attacken-23255320}

 

One Response to “Freut Euch auf das nächste Wahlergebnis!”

  1. mattacab Says:

    Hat dies auf matthias331 rebloggt und kommentierte:
    WELCHE POLIZEI???
    IHR MEINT DOCH NICHT DIE STEUER FINANZIERTEN TERRORISTEN MIT DER WORTMARKE DER FIRMA polizEI 90% HABEN DOCH IN KÖLN UND DENN ANDEREN FIRMEN-STÄDTEN MIT VERGEWALTIGT
    Die BRD ist kein Rechtsstaat, sondern eine Kapitalgesellschaft

    Von persiana 06.06.2009, 10.26 Uhr

    …ja, das hat inzwischen auch der Dümmste schon bemerkt, dass hier irgend etwas faul sein muss, wenn einer Kassierin wegen eines vermuteten! Diebstahls von Pfandmarken im Wert von 1,30 fristlos gekündigt werden kann, und sie vor dem Arbeitsgericht kein Recht bekommt, während man 500 Milliarden Euro bereitstellen und unter absoluter, Verschwiegenheit, unter sich ausmachen kann, wer was und wieviel bekommt. Wer hier kriminelle Machenschaften vermutet, muss damit rechnen als Verschwörungstheoretiker oder Paranoiker bezeichnet zu werden.

    Aber jetzt habe ich es doch amtlich, sozusagen von einem Rechtsexperten, einem Herrn Selim Sürmeli, Europäischer Hochkommissar für Menschenrechte vom Zentralrat Europäischer Bürger, einer Vereinigung, die sich mit der Wahrung der Menschenrechte in Europa beschäftigt.

    So erfahre ich jetzt unter größtem Erstaunen, dass die BRD dringend die Hilfe eines Vereins nötig hat, der sich dafür einsetzen will, dasss Deutschland eine richtige Verfassung bekommt. Wie schön, dass sich endlich mal jemand darum kümmert, wenn schon in Deutschland niemand dazu in der Lage ist. Bis jetzt war mir nicht einmal richtig klar, was der Unterschied zwischen Grundgesetz und Verfassung ist, ich dachte wir Bürger hätten ein Bundesverfassungsgericht, wo wir unsere Bürgerrechte auch einklagen können (schließlich sind wir hier ja nicht in einer Bananenrepublik!).

    Leider muss ich mich hier aber von Herrn Sürmeli eines Besseren belehren lassen:

    http://www.youtube.com/wa

    Unser GG besagt also, dass die BRD kein Staat sondern eine Wirtschaft- und Verwaltungseinheit ist. Wir sind im Grunde eine Firma ohne Legislative und Judikative. Bei den Gerichten handelt es sich um eben aus dem oben genannten Grund in Wirklichkeit nicht um eine Judikative, sondern um eine Exekutive, die nicht etwa Recht spricht, sondern Normen auslegt. Denn was wir immer für unsere Verfassung namens Grundgesetz hielten, ist gar keine Verfassung, noch nicht einmal ein Gesetz, sondern eine Firmennorm!!! die von den Privatgerichten(es gibt ja keine Judikative…)im Auftrag unserer Arbeitgeber, nämlich der Vier Siegermächte, angewendet, also vollzogen wird.

    Mehr kann Herr Sürmeli uns dazu nicht sagen,sonst bekommt er Probleme mit der Feindstaaten-Regelung???? Das ist aber sehr schade! Ich hätte darüber gern mehr gewusst!

    Da wir keine richtigen Behörden haben, können wir auch keine Beschwerden, zum Beispiel gegen Menschenrechtsverletzungen einreichen und somit ist auch keine Haftung und auch keine Strafverfolgung möglich.

    http://www.youtube.com/wa

    Die Menschenrechtsverletzung ist hier bei uns in Deutschland keine Straftat???!!! weil das Gesetz fehlt, der Gesetzgeber das Gesetz nicht machen darf, (weil wir keinen haben – wir sind ja eine Firma…) und deswegen können bei uns Menschenrechtsverletzungen, Rechtsbeugung usw. stattfinden, ohne dass irgendjemand dafür belangt werden kann!

    Wir haben keine Amtsträger, weder einen Richter, noch einen Beamten, erfahre ich weiter (das wird aber die „Polizeibeamten“ die eventuell meinen oder auch andere Blogs und Webseiten überwachen, gar nicht freuen, wenn sie das hören…)

    Vielmehr sind sie Dienstträger und im Gegensatz zu Amtsträgern weisungsgebunden, und dürfen daher keine eigenen Entscheidungen treffen. Daher greift auch die Remonstrationspflicht (auf die ich bis jetzt bei diesem Unrechtsgesetz „Hartz IV“ mit seinen gegen die Menschenrechte verstoßenden 1-Euro-Jobs immer gepocht hätte, auch wenn sie wahrscheinlich auch unter diesen Umständen nicht eingehalten worden wäre) nicht, weil diese nur für Beamte gilt, und nicht für gewöhnliche Diensthabende.

    http://www.youtube.com/wa

    Da der Bund gar kein Staat ist, so Herr Sürmeli weiter, gibt es keine Behörden, auch keine Finanzbehörden, die aus diesem Grund keine Steuern verlangen dürften, da dies vor dem ausgeführten rechtlichen Hintergrund eine Menschenrechtsverletzung darstellt.

    Die BRD ist kein Rechtsstaat. Das kam mir auch schon länger so vor. Aber wir sind noch nicht einmal ein Staat. Wenn wir natürlich kein Staat sind, haben wir auch keine Staatsangehörigkeit (auch nicht die Polizeibeamten, die uns überwachen…) Wir sind also sozusagen staatenlos. Und da reißen sich
    noch die Leute aus dem Ausland, um unsere Staatsangehörigkeit, die es eigentlich gar nicht gibt, und werden dann noch genötigt, ihre usprüngliche Staatsangehörigkeit abzugeben (weil man ja keine zwei Staatsangehörigkeiten haben darf) und haben dann mit der Einbürgerung gar keine mehr.

    Denn sie sind keine „Bürger“, sondern Geschäftspartner der BRD, die den Rechtsweg und den Rechtsstaat zu garantiert, den sie aber nicht einhalten kann (weil sie die Gesetze nicht anwenden darf) – ein sehr zuverlässiger Geschäftspartner also…

    Es ist grauenhaft.

    „…Hier ist in über 60 Jahren ein System geschaffen worden…das die Menschenrechte…missachtet, gegen die Haager Landkriegsordnung verstößt…und die Menschen…im Grunde versklavt…“ so Herr Sürmeli.

    Herr Sürmeli könnte noch viel erzählen, (danke, es reicht mir…) merkt noch kurz an, dass wir übrigens immer noch unter Kriegsrecht verwaltet werden (ich entnehme der Zeitansage im Fenster dass nur noch knapp eine Minute verbleibt, bitte aufhören…) und verabschiedet sich mit freundlichen Worten.

    Danke Herr Sürmeli, auch wenn es grauenhaft ist, was Sie da erzählt haben. Aber irgendjemand musste uns ja mal die Wahrheit sagen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s