kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ganz schwarze Wolken ziehen auf! 2. Januar 2016

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 20:16

Wie komme ich darauf?

 

 

Nun wenn ich mir so alle Entwicklungen der letzten Wochen und Monate anschaue, so kann ich nur 1+1 zusammen zählen und drehen und wenden, wie ich will. Es ändert sich nichts am Ergebnis.

Es stehen ganz schwere Zeiten vor der Tür.

Das Schlimme ist, dass der größte Teil von Euch es nicht einmal merkt, und wenn welche doch etwas bemerken, scheint es ihnen dann am P. vorbei zu gehen. Denn es passiert nichts oder zu wenig, was die Situation verändert.

 

 

 

 

Was meine ich nun genau?

 

Deutschland wird nun seit geraumer Zeit von Menschen fehlgeleitet, welche den letzten Krieg nur noch aus den verlogenen Erzählungen her kennen. Die haben niemals auch nur eine Bombe in echt fallen gesehen. Sind nie über Trümmer gelaufen oder haben sich auch niemals die Toten und Verwundeten anschauen müssen, die ein Krieg so mit sich bringt. Folglich wissen die eigentlich gar nicht, was sie da anrichten. Dazu kommt, dass sie selbst eh nicht hingehen müssen und nur für sie völlig fremde dorthin schicken deren Tod ihnen am P. vorbei geht.

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Alle wisst, wen ich da meine!

 

In den letzten Monaten gab es sehr viele Berichte darüber, wie viel Kriegsmaterial gegen Osten gebracht wurde! Dazu hat man vorher in der Ukraine künstlich eine Spannung aufgebaut, um einen Grund dafür zu haben. Es wird Angst geschürt, vor Russland welches eigentlich unser Brudervolk ist und vor dem wir absolut keine Angst haben müssen. Aber unsere „Freunde“ aus Übersee (USA) wollen, dass wir Angst haben. Sie sind es die all das Material an die russische Grenze gebracht haben, um damit Russland einzukesseln. Amerika steht ca. 600km vor Moskau!

Somit haben die schon mehr erreicht als Napoléon und Hitler zusammen. Dies ohne einen Schuss abzugeben. Uns aber wird eingeredet, es wäre ja nur zu unserem Schutz und die Nato(d) müsse so handeln. Ok dies alleine wäre nicht so schlimm. Jetzt kommt aber das perfide ins Spiel.

 

 

 

 

 

 

 

 

Syrien und die Türkei

 

Die Türkei ist das Zünglein an der Waage und Syrien könnte der Grund für einen Zwischenfall sein der die Nato auf den Plan ruft. Wir alle wissen, dass es nur eines kleinen Fehlers bedarf um den Nato Bündnisfall auszurufen. Der Dummkopf Erdogan spricht ja schon großmäulig davon, das er mit seinen Nato Partnern Russland in 7 Tagen einnehmen kann. Ich denke der Mann kennt Russland nicht.

 

 

 

 

Zusammen gerechnet, sehe ich die Situation im Moment so:

·         Amerika will unbedingt den 3. Weltkrieg. Nato ist Amerika

·         Deutschland ist Amerika

·         Europa ist Amerika.

·         Türkei ist auch Amerika

·         Israel ist Amerika und die lenken wohl das Ganze.

 

 

 

 

 

Wer sich nun die Landkarte anschaut, ein Blick auf google Earth hilft jedem weiter, der wird sehen, dass Russland ganz schön in die Zange genommen wird. Bei den vielen unterschiedlichen Streitkräften, welche sich unrechtmäßig in Syrien eine Stelldichein geben ist es also nur eine Frage der Zeit, bis es zu einem provozierten Zwischenfall kommt.

 

 

 

Amerika besitzt die größte Militärmacht der Welt. und ist 5 Mal größer als die Rote Armee.

 

Mit einem solchen Kräfteüberschuss kann man schon mal so blind werden und denken damit könnte man Russland schlagen und in einen zwei Fronten Krieg bringen. An die Chinesen die dann mitmischen werden, wird wohl keine Gedanke verschwendet. Viele von Euch kennen vielleicht noch das Spiel Risiko. Genau so kommt es mir gerade vor.

Die Größenwahnsinnigen aus der USA wissen nicht auf was sie sich da einlassen. Ihre Vasallen aus Europa merkeln nicht was da vor sich geht. Ein paar Wenige fangen an aufzuwachen, gerade in Polen, Ungarn und in Tschechien rumort es etwas. Da aber die amerikanischen Truppen schon einsatzbereit an der russischen Grenze, ca. 600km vor Moskau stehen, macht das nichts mehr aus.

 

 

 

 

 

 

 

Deutschland und Europa wird mit Flüchtlingen geflutet, viele davon sind plötzlich verschwunden.

Wo sind die hin?

Niemand stellt sich diese Fragen und Keiner gibt Antworten dazu.

Da werden wohl Armeen aufgebaut. Armeen welche Europa nicht zu bieten hat. Man braucht ja Kanonenfutter gegen Russland.

2016 wir wohl mal wieder als europäisches Kriegsjahr in die Geschichte eingehen.

 

 

 

 

 

 

Das sind die dunklen Wolken die ich sehe. Es ist wie ein Gewitter welches sich zusammen braut was aber in Deutschland und Europa nicht gesehen wird, weil man es nicht sehen will! Die Menschen werden belogen und betrogen, abgelenkt mit False Flag wie in Paris! Die Medien berichten nur Unwahres und belügen die Völker. Besonders das deutsche Volk. Politiker aller Parteien spielen dieses Spiel mit. Ich behaupte Mal das manche so blind sind, dass sie selbst nichts merken und nur hinterher merkeln weil man ihnen das so sagt.

Es werden sich so wie ich das sehe einige Prophezeiungen bewahrheiten.

 

 

 

 

 

 

Wenn man nach denen geht dürfte die Sache allerdings sehr schnell beendet werden, den die Nato hat keine Chance. Amerika kann nur verlieren, denn dieses Mal wird der Krieg auch auf ihrem Territorium ausgetragen werden.  Bisher wurde Amerika immer selbst verschont. Heute aber gibt es Raketen und die werden sicherlich dort einschlagen wo die Kriegshetzer sitzen.

Die Welt wird sich also demnächst grundlegend verändern.

Es wird ein neuen Machtgefüge geben.

Wenn dann noch der schon lang erwartete Finanzcrash kommt, dann gute Nacht Amerika.

Dann erwarten wir noch den Polsprung und dadurch könnte es sogar auf der ganze Welt dunkel werden und wir werden vielleicht um 100 Jahre zurück geworfen mit unserer Technik. Doch danach wird die Welt friedlicher werden und die uns momentanen zersetzenden  Kräfte werden nichts mehr zu sagen haben.

 

 

 

 

 

 

Ein neues Zeitalter kann beginnen

 

Wer jetzt denkt, was will ich hier schreiben der sollte bedenken, dass ich hier vieles mitbekomme was euch verschwiegen wird. Hinzu kommt, dass ich keine Karriereleiter also Hamsterrad mehr bewegen muss und ich mich dadurch täglich mit diesen Themen befassen kann. Wer Eins und Eins zusammen zählt und sich die Berichte, Nachrichten usw. anschaut, geografisch sich ein wenig auskennt und weiß wie verlogen die Amerikaner sind und vorgehen, der wird mir Recht geben.

Wer dieses als Spinnerei eines alt werdenden Mannes abtut der möge weiter die Bild oder den Spiegel kaufen und sich bei Mc Doof mit dumm machenden Füllstoffen voll stopfen. Dazu noch etwas verblödungs TV und das eine oder andere Bierchen, damit schläft es sich gut.

 

 

Ich weiß aber – ich bin nicht alleine mit meinen Gedanken.

Sehr viele Anfragen erreichen mich tagtäglich im Moment. Seht viele Menschen haben schlichtweg einfach nur Angst und diese ist total begründet. Auch ich habe Angst um meine Kinder und Enkel.

 

 

 

 

Wer kann, sollte sich in Sicherheit bringen.

Weg von den Städten in denen die Amerikaner sitzen. Ramstein wird sicherlich als erstes ausgeschaltet werden, weil dort die Basis  sitzt. So nun reicht es. Danke wenn Du bisher gelesen hast.

 

 

2 Responses to “Ganz schwarze Wolken ziehen auf!”

  1. Bakelari Says:

    Nein, die Welt wird nicht besser werden, solange es Menschen gibt, die meinen Gott müsse so funktionieren, wie sie es für richtig halten. Satan funktioniert so, aber nur für eine begrenzte Zeit. Satan verarscht die Menschen mit Pseudo-Erfolgen, er ist eine spirituelle Macht, die sich überall breit machen kann, wo wir Habgier, Missgunst und Neid zulassen.

  2. Anna Says:

    Ich sehe es genauso, danke für diesen Beitrag.
    Das einzige, was jeder Christ spätestens jetzt tun sollte ist,
    sich zu besinnen und beten, beten!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s