kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Die Wut geht um in der deutschen Polizei 26. Dezember 2015

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 12:56

Vorfahrt für Schwäne: Die Polizei half in Rostock einer Schwanenfamilie über eine vierspurige Straße.

 

Ein falscher Schlägertrupp, ausgebüxte Tiere und verdeckte Festvorbereiter – mancher Polizeieinsatz endete dieses Jahr in MV mit einem Schmunzeln.

http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Kuriose-Einsaetze-Hier-lacht-die-Polizei

 

 

 

 

 

Weihnachtsmarktwache in Frankfurt

 

 

Heiligabend in Uniform, Millionen Überstunden, schlechte Bezahlung:

Die Beamten sind von Flüchtlingskrise und Terrorgefahr überfordert.

Nun rächt sich der Sparkurs.

 

 

Polizei

 

Nordrhein-Westfalen hält über die Weihnachtsfeiertage und Silvester lieber ein paar Einsatzhundertschaften mehr in Reserve als sonst. Sicher ist sicher nach einem unruhigen Jahr, geprägt durch Flüchtlingskrise und Terrorgefahr. Die „Rufbereitschaft“ wird den Bereitschaftspolizisten an Rhein und Ruhr mit Freizeitausgleich von drei Arbeitsstunden vergütet.

{Mehr: http://www.sueddeutsche.de/politik/sicherheit-die-wut-geht-um-in-der-deutschen-polizei-1.2795249}

 

 

 

 

 

 

 

 

„Zehn Millionen Überstunden“

Wie die Überlastung der Polizei unsere Sicherheit gefährdet

 

Die deutsche Polizei stößt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Vor allem durch die Einsätze während der Flüchtlingskrise und durch die Terrorgefahr werden viele Überstunden fällig. Nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei (GdP) sollen deutsche Polizisten so bereits Überstunden in Millionenhöhe angesammelt haben.

{Mehr: http://www.huffingtonpost.de/2015/12/23/polizei-ueberstunden_n_8872048.html}

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s