Lange stockte es bei der Finanzierung der geplanten Moschee. Jetzt taucht ein geheimnisvoller Großspender auf.

 

 

 

Neuhausen – Ende des Jahres wäre das Ultimatum eigentlich abgelaufen. Die Stadt wollte das Grundstück im Kreativquartier nicht länger für die dort geplante Moschee reservieren. Doch nun haben Benjamin Idriz und sein Münchner Forum für Islam (MFI) offenbar einen ersten Durchbruch bei der Finanzierung des Projekts geschafft.

{Mehr: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.grossspender-aufgetaucht-islamzentrum-frisches-geld-aus-saudi-arabien.919991df-0a2d-43e2-b65f-5f22f7a8fc0f.html#}