kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Moslemischer Passagier wollte Lufthansa-Maschine aus 10.000 Meter Höhe zum Absturz bringen 7. Dezember 2015

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 21:14

LH-Maschine Absturz

AMERICAN MUSLIM HIJACKER:

Man screaming “I want to meet Allah” tries to get into cockpit of Lufthansa flight

 

 

 

 

 

 

 

Wir werden nicht gefragt

Bürgerprotest gegen Flüchtlingsghettos

 

 

 

 

Verletzte Polizisten nach Fahrscheinkontrolle in Osnabrück

Marokkanischer Schwarzfahrer tritt, beißt und schreit „Allahu akbar“ bei Verhaftung

 

 

 

Londoner Terrorist hatte IS-Bilder auf seinem Handy

 

2 Responses to “Moslemischer Passagier wollte Lufthansa-Maschine aus 10.000 Meter Höhe zum Absturz bringen”

  1. thomas Says:

    Der islamische Antichrist
    Die Bibel lehrt, dass in der Zukunft ein Mann (Antichrist) emporkommen wird, dessen alleiniges Ziel die vollständige Weltherrschaft sein wird, indem er ein politisch-militärisch-religiöses Reich errichtet. Der Islam hat in den meisten seiner Basislehren genau dieses Ziel zum Inhalt. Und heute, da wir hören, wie der Aufruf zum Heiligen Krieg immer lauter von radikalen muslimischen Führer in aller Welt ausposaunt wird, sehen wir, dass sich der Islam langsam, aber sicher, wie nie zuvor, der Erreichung seines festgesetzten Zieles nähert.
    Mehr als jede andere Religion, Philosophie oder Glaubenssystem entspricht der Islam den Kriterien des antichristlichen Geistes. Eine der höchsten Prioritäten im Islam ist das Leugnen der folgenden Aspekte in Bezug auf Jesus und seine Beziehung zu Gott dem Vater.
    1. Jesus ist der Christus/ Messias (der Retter und Erlöser Israels und der Welt)
    2. Vater und Sohn (die Dreifaltigkeit/ Jesus ist der Sohn Gottes)
    3. Jesus ist im Fleisch gekommen (die Inkarnation/ der Mensch gewordene Gott)
    Und jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, ist nicht aus Gott. Das ist der Geist des Antichristen, von dem ihr gehört habt, dass er kommt. Jetzt ist er bereits in der Welt (Die Bibel: 1 Johannes 4:2,3).

    Wer ist der Lügner, wenn nicht derjenige, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: Derjenige, der den Vater und den Sohn leugnet. Jeder, der den Sohn leugnet, hat auch den Vater nicht. Wer den Sohn bekennt, hat auch den Vater (Die Bibel: 1. Johannes. 2:22,23)

    Denn viele Verführer sind in die Welt ausgegangen, die nicht bekennen, dass Jesus Christus im Fleische gekommen ist. Das ist der Verführer und der Antichrist (Die Bibel: 2. Johannes.1:7)

    Islam und das Ziel der Weltherrschaft
    Um den Islam richtig zu verstehen, muss man die Art und Weise verstehen, wie der Islam sich selbst sieht. Der Islam betrachtet sich als die einzig wahre Religion – in der Tat die einzige Religion, die es würdig ist, praktiziert zu werden. Demzufolge ist eines seiner Ziele die totale Weltherrschaft. Deshalb strebt der Islam buchstäblich an, alles auszurotten, was er als falsche und unangebrachte Anbetung bei allen anderen Religionen ansieht. Bis zu dem Tag, an dem jeder sagt: „Kein anderer hat das Recht, angebetet zu werden außer Allah“, wird der Islam seinen Kampf gegen die Ungläubigen und ungläubigen Nationen fortzusetzen.
    Lesen Sie mehr dazu in dem fundierten und sehr aussagekräftigen Buch „Der Islamische Antichrist“ von Joel Richardson – Maria Sander“. Folgen Sie einfach dem folgenden Link:
    Der Islamische Antichrist – Joel Richardson

    Quelle : http://www.wo-ist-gott.info/sites/beweise-fuer-gott/biblische-prophezeiungen/endzeit/islamischer-antichrist.html

  2. Faiez Terjak Says:

    So denkt auch jeder Muslime. um ins paradies zu kommen. Alles geschieht im Namen Allahs


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s