kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Niederländer empfangen Flüchtlinge mit abgehackten Schweineköpfen 30. November 2015

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 00:40

o7AqRSV

Ungarischer Lkw-Fahrer rast auf Flüchtlinge zu: „Was seid ihr für Flüchtlinge denn? Eure Frauen sind zu Hause und kämpfen mit Maschinenpistolen gegen Terroristen. Warum geht ihr nicht zu euren Frauen und führt Krieg gegen den Terror“?

 

 

 

 

 

 

 

Schock-Szenen aus einem Trucker-Video: 

Mit wüsten Beschimpfungen lenkt ein Lkw-Fahrer seinen Truck immer wieder in Richtung Straßenrand – mitten in eine Gruppe von hilflosen Flüchtlingen! Dass die verschreckten Menschen dem Fahrer ausweichen konnten, es keine Verletzten gab – pures Glück.

http://www.bild.de/news/ausland/fluechtlingskrise/lkw-fahrer-vertreibt-fluechtlinge-mit-seinem-truck-43594928.bild.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Flughafen Tempelhof gab es eine Prügelei unter Flüchtlingen.

Der Streit begann bei der Essensausgabe.

 

Schlägereien gab es nicht nur in Kreuzberg, Spandau und Tempelhof, sondern auch in Stendal, berichtet gerade dpa. Bei einer Schlägerei in einem Flüchtlingsheim in Klietz nahe Stendal wurden fünf Menschen verletzt. Erst entbrannte am Samstagabend zwischen mehreren Bewohnern ein Streit, dann flogen die Fäuste. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

{Mehr: http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/fluechtlinge-in-berlin-massenschlaegerei-in-tempelhof-henkel-warnt-vor-eskalation/12653258.html}

 

 

 

 

Niederländer empfangen Flüchtlinge mit abgehackten Schweineköpfen

Einen schlimmeren Empfang kann man sich kaum vorstellen: In der Niederlande haben Unbekannte abgetrennte Schweineköpfe vor einer Flüchtlingsunterkunft platziert – ihre Botschaft ist unmissverständlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hass gegen Moslems wird von uns verurteilt!

 

Protestnoten von Muslimen gegen den islamischen Terror werden gutgeheißen.

Terror = Krebsgeschwür des Islams

Drastischer Anstieg islamfeindlicher Attacken in Großbritannien

Nach Anschlägen von Paris mehr als hundert Angriffe

https://de.nachrichten.yahoo.com/drastischer-anstieg-islamfeindlicher-attacken-gro%C3%9Fbritannien-133556519.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

Wir verurteilten grundsätzlich Gewalt gegen Musliminnen wie wir auch islamische Gewalt  gegen Menschen jeglicher Couleur verabscheuen. Unsere Kritik richtet sich grundsätzlich – das war so und wird immer so bleiben – nie gegen Menschen, sondern grundsätzlich gegen die machtbesessenen, die im Grunde  ungeistigen, weil stets gefährlichen und deshalb auch  satanischen Verse, die der Koran liefert. Muslime, auch Terroristen, sind wegen des Islams und seiner kranken Lehre dessen erste Opfer. Die meisten Opfer islamischer Terroranschläge sind Muslime, auch heute noch. Von diesen Opfern verlangen wir aber eine selbstkritische Hinterfragung ihrer eigenen Religon, ihres Siegelpropheten und ihres Gottesbildes.

 

 

Wer nach Terroranschlägen Muslimas das Kopftuch wegreißt, begibt sich auf das Niveau islamischer Ausgrenzungs- und Missachtungs-, Hass- und Verachtungsstrategien. Im Gegenteil: Islamische Terroristen wollen Hass und Gewalt, wollen möglichst Bürgerkriege in die Gesellschaften hineintragen. Und diese Kopftuchabreißertäter kommen dem Ansinnen dieser Terroristen mehr als entgegen, indem sie die Gewaltspirale weiterführen und das auch noch gegen Frauen und Mädchen praktizieren.  Denn aus Kopftuchabreißen kann schnell härtere Gewalt werden. Darum ist die Fortführung der Hassspirale das Letzte, was wir hier in Europa gebrauchen können. Und was wir als allerletztes brauchen können, ist, dass Muslime es sich wieder einmal in der Opferrolle bequem machen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Anschauen des Videos des 2. Artikels waren die Teilnehme der Toulouse-Demos wohl kaum mit Muslimen bestückt, ebensowenig in Stockholm. Muslimen hätte es gut angestanden, gerade in Frankreich gegen den Terror auf die Straße zu gehen.

 

 

 

Das jedoch haben die Muslime in Italien getan. Ein Lob von hier aus.  Das ehrt sie. Allerdings hier wieder die üblichen Schalmeiklänge des Präsidenen der Islamischen Föderation in Italien: „Der Islam ist eine Religion des Friedens“. Die nennen die Terroristen das „Krebsgeschwür“ des Islams. Sind in diesem Satz erste Anzeichen zu erkennen, die sich in Richtung Selbstkritik bewegen? Wir hoffen es.

Denn Krebsgeschwüre gehören zu einem kranken Körper dazu. Dieses Krebsgeschwür – diese Krankheit ist in diesem Fall wohl unheilbar, weil ein verstorbener Mann aus dem arabischen 7. Jahrhundert und seine Worte nicht verändert werden können bzw. dürfen dies nicht zulässt – ist leider Bestandteil eines kranken Körpers, ist deren kranke Frucht. Mohammed ist der kranke Samen, der die Frucht, den Islam krank sein lässt. Dauernder Stress, dauernde Unterdrückung und Unterwerfung, dauernde Gehorsamsgesten, dauernder Psychodruck können zu Krebs führen.  Und der Islam ist eine kranke Religion, die ohne Gewalt und Repression, hervorgerufen aus den Krebsversen des Korans, der daraus resultierenden scharianischen Gesetze, seitens der Politik, die diese Gesetze in die Gesetzgebung einfließen lässt, aber auch seitens der muslimischen Familien selbst nicht auskommt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krankes Vorbild war und ist und wird es immer bleiben: 

Mohammed

 

 

 

Solange alles islamisch konform läuft, mag es friedlich zugehen. Sobald aber jemand ausbrechen will, erfolgen  die Durchführung von Zwangs- bis hin zu Gewaltritualen und -maßnahmen, die zeigen, dass Gewalt ein islamisches Stilmittel, eine Strategie ist, wie das Krebsgeschwür der Islamideologie funktioniert: Nur durch Druck und Angst, Blasphemiegesetze,  Apostasiegesetze, kulturelle Ehrenmorde und andere Zwangsmittel die Menschen bei der religiösen Stange zu halten, zeugen eben nicht von einer Religion des Friedens. Zum Frieden gehört die Freiwilligkeit. Wer diese Freiwilligkeit nicht zulässt und sowohl im religiösen, im staatlichen und im familiären Umfeld Diktatur praktiziert, ist krank und schwach.  Wer die Gewalt bemühen muss, um Islam, um Religion aufrecht zu erhalten, hat die Herzen der Menschen verloren. Die Christen wissen, wovon sie reden. Da beginnen bereits die religiösen Krebszellen sich zu bilden, die dann letztlich zu einem Krebsgeschwür mutieren und in Gewaltexzessen enden.

 

 

 

 

Der Terror kommt somit aus dem Herzen des Islams, aus dem Herzen Mohammeds.

Die Seele des Islams ist krank, weil die Seele Mohammeds krank war.

 

 

 

Wer nur das Krebsgeschwür behandelt, behandelt nur die Symptome, nicht die Ursachen. Aber um die Ursachen, die zu diesem Terror führen geht es. Der Terror ist nur die Frucht der koranischen Ausgrenzungs- und Feindbilderzeugungsverse. Diese Verse sind es, die das echte Zusammenleben zwischen Muslimen und Nichtmuslimen verhindern und schon immer verhindert haben. Die stolze elitäre Absolutheitsansprüche gegen den nichtmuslimischen oder den konfesionell anderen innermuslimischen Feind ist es, der die Ursache der Krankheit des Islams bildet. Und Stolz ist Sache Satans, nicht die Sache des wahren GOTTES. Im Koran wird der Gegner = Ungläubige entmenschlicht, weil er zu den schlechtesten Geschöpfen zählt, als wie Tiere „verstandeslos“ beschrieben wird und vom Gott des Islams auch so „verstandeslos“ gehalten wird.

 

 

 

 

 

CUllbfSW4AAk0db-640x480

RUSSIA’s plan to boycott Turkish goods, will trade with Israel instead

 

 

 

 

Beispielbelegverse:

S. 7 V. 180. Wir haben viele der Dschinn und der Menschen erschaffen, deren Ende die Hölle sein wird! Sie haben Herzen, und sie verstehen nicht, sie haben Augen, und sie sehen nicht, sie haben Ohren, und sie hören nicht. Sie sind wie das Vieh; ja sie sind weit ärger abgeirrt. Sie sind fürwahr unbedacht.

S. 47 V. 13. …die aber ungläubig sind, die genießen und fressen wie das Vieh, und das Feuer wird ihre Wohnstatt sein.

 

S. 63 V. 5, 6, 7 Und wenn du sie (die Ungläubigen) siehst, so gefallen dir ihre Gestalten; und wenn sie sprechen, horchst du auf ihre Rede, Sie sind, als wären sie aufgerichtete Holzklötze, Sie glauben, jeder Schrei sei wider sie. Sie sind der Feind, darum hüte dich vor ihnen. Der Fluch des Gottes des Islams über sie. Wie werden sie abgewendet! Und wenn zu ihnen gesprochen wird:“ Kommt her, der Gesandte des Gottes des Islams will für euch um Verzeihung bitten“, dann wenden sie den Kopf zur Seite, und du siehst, wie sie sich in Hochmut abkehren. Es ist ihnen gleich, ob du für sie um Verzeihung bittest oder nicht für sie um Verzeihung bittest, der Gott des Islams wird ihnen (Ungläubigen) nie verzeihen. Der Gott des Islams weist dem widerspenstigen Volk nicht den Weg.

 

S. 2 V. 162. Die ungläubig sind und als Ungläubige sterben, über sie sei der

Fluch des Gottes des Islams und der Engel und der Menschen insgesamt.

 

-S. 8 V. 29: Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an den Gott des Islams und an den jüngsten Tag glauben und die nicht als unerlaubt erachten, was der Gott des Islams und Sein Gesandter als unerlaubt erklärt haben, und die nicht dem wahren Bekenntnis folgen, bis sie aus freien Stücken den Tribut entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.

 

-S. 9 V. 4, 5. Mit Ausnahme jener Götzendiener, mit denen ihr einen Vertrag eingegangen seid und die es euch nicht an etwas haben gebrechen lassen und nicht andere wider euch unterstützt haben. Diesen gegenüber haltet den Vertrag, bis zum Ablauf der Frist. Wahrlich, der Gott des Islams liebt die Gerechten. Und wenn die verbotenen Monate verflossen sind, dann tötet die Götzendiener, wo ihr sie trefft, und ergreift sie, und belagert sie, und lauert ihnen auf in jedem Hinterhalt. Bereuen sie aber und verrichten das Gebet und zahlen sie Zäkat, dann gebt ihnen den Weg frei. Wahrlich der Gott des Islams ist allverzeihend, barmherzig.

 

 

 

Diese wenigen Koranverse belegen die geistigen Quellen, die islamische Terroristen sich wohl zu Herzen nehmen, wenn sie unter lautem Allahgeschrei ihre Verbrechen begehen, noch heute, noch heute aufgrund solcher und vieler anderer Verse, die u. a. das wörtlich diktierte Wort Allahs darstellt. Er verflucht seine Geschöpfe wie wild, er gibt Schriftbesitzer und Ungläubige letztlich zum Abschuss frei.

http://derprophet.info/inhalt/

 

 

 

 

 

10449472_10206526377812722_4159012704041343192_n

 

 

 

 

Daraus ergibt sich das absolute Überlegenheitsgefühl der Muslime.

Wir zitieren Hamed Abdel-Samad:

„Überall auf der Welt trifft man auf die gleiche Geisteshaltung und das gleiche Gewaltpotenzial unter radikalen Muslimen. Deshalb kann man das Phänomen Islamismus nicht vom Islam trennen, denn der Dschihad-Virus schöpft seine Sprengkraft aus der Lehre und Geschichte des Islam. Das Konzept des Dschihad haben nicht moderne Islamisten erfunden, es stammt vom Propheten Mohammed. Der Universalitätsanspruch des Islam und die Hetze gegen Ungläubige sind nicht nur in den Schriften von Sayyid Qutb und Maududi zu finden, sondern auch im Koran. Den Islam kann man nicht verstehen, ohne seinen politischen Kern zu begreifen … Der Islam war schon wenige Jahre nach seiner Gründung politisch erfolgreich und errichtete bereits zu Lebzeiten des Propheten einen Staat. Mohammed führte Kriege zum Ausbau und zur Festigung seiner Macht und versprach den Muslimen die Weltherrschaft. Diese Kriege und das Streben nach der Islamisierung der Welt werden von vielen Muslimen heute als ein Auftrag Gottes verstanden, der auch 1400 Jahre nach dem Tod des Propheten erfüllt werden muß“.

(Hamed Abdel-Samad, Der islamische Faschismus, Droemer, München, 2014, Seite 127)

Ende des Zitatausschnitts.

 

 

 

 Ein gewichtiger Satz: „Den Islam kann man nicht verstehen, ohne seinen politischen Kern zu begreifen“

 

 

JESUS CHRISTUS:

Wer von Euch der Größte sein will, sei der Diener aller.

 

 

 

Das ist Friedensrhetorik, das ist Demut, das sind göttliche Gedanken. Machtpolitiker streben immer die ersten Plätze an, weil sie ihre Macht nach außen zeigen wollen. Aber sie sind nicht Diener ihres Landes, sondern wollen allen ihre eigenen Vorstellungen aufzwingen, ob das Volk will oder nicht. So auch Mohammed.

 

 

Gebt des Kaisers was des Kaisers ist und Gott, was Gottes ist.

Das ist Rhetorik der bewusst die Religion von der Politik trennenden Art, das Gegenteil des Wirkens und Schaffens Mohammeds.

 

 

Wann werden Muslime und auch diejenige, die den Islamdoktrin so unkritisch gegenüberstehen wie z. B. die Poltiker und die Kirchen endlich verstehen, dass der Islam in seiner jetzigen Mohmmedfixierung jegliche Reformation im Keim ersticken wird und somit als Glaubenslehre, die in politischer Gesetzgebung (Scharia) mündet, gefährlich war, ist und bleiben wird?

 

 

Die Muslim-Demonstranten in Italien sollten den Weg, den sie eingeschlagen haben, indem sie zumindest erkannt haben, dass islamischer Terror ein Krebsgeschwür der eigenen Religion ist, konsequent weitergehen. Wir wünschen ihnen bei der Fortschreitung dieses Erkenntnisprozesses GOTTES Segen dazu, damit ER die Herzen dieser und aller Muslime mit SEINEM HEILIGEM GEIST  erfüllt und DIESER sie zum Kennenlernen des biblischen JESUS CHRISTUS, dem Weg, der Wahrheit und des Lebens führt.

 

3 Responses to “Niederländer empfangen Flüchtlinge mit abgehackten Schweineköpfen”

  1. Andre Says:

    Was wohl A.Adler, Sigmund Freud oder C.G. Jung zum „Fall“ Mohammed gesagt hätten? Exorzismus-Theologen würden ja von Umsessenheit bzw. Besessenheit sprechen – vor falschen Propheten, die man an ihren Früchten klar erkennen könne erzählt uns die Bibel, d.h. Jesus warnt uns eindringlich vor ihnen.
    Da sich der Koran/Mohamed auch immer wieder (durchweg positiv) auf Jesus als vorbildlichen „Propheten“ und Vertrauten Gottes bezieht, sollte den Muslimen doch zuzumuten sein, sich auch mal mit dessen eindeutigen Aussagen bezüglich zukünftig erscheinender (selbsternannter) „Propheten“, einer neuen Lehre von Gott abseits der Thora/AT eingehend zu befassen. Oder hat Mohamed etwa gelogen, als er die Achtung der Schriftbesitzer (Bibelkundigen), die Auserwählheit Jesu im Koran einfordert u. deren Legitimität somit selbst bezeugt?! Mohameds Kampf galt in erster Linie den „ungläubigen“, d.h. altgläubigen „heidnischen“ Arabern, also allen Bibel-Unkundigen. Einen fertigen Koran gab es ja zu Mohameds Zeiten noch nicht, somit auch kein geschlossenes Religionssystem, lediglich die tägliche Dosis „Eingebung“ in Form widersprüchlicher Suren, die erst nach Mohameds Tod gesammelt wurden.
    Der Islam wurde erst nach Mohameds Ableben nach u. nach zu einer mit Juden-u. Christentum rivalisierenden Weltsicht, vom Himmel in Mohameds Hirn gefallen war der Koran jedenfalls weiß Gott nicht…

  2. Kerstin Says:

    „Drastischer Anstieg islamfeindlicher Attacken in Großbritannien

    Nach Anschlägen von Paris mehr als hundert Angriffe“

    Wieso redet Ihr der Lügenpresse nach dem Mund???
    Worin liegt der Anstieg der Gewalt???

    Es wird keine einzige Tat beschrieben, worin denn die Gewalt besteht!

    Immer wieder Gleiche, Mohammedanerinnen begehen ÜBERALL auf der Welt Terror & Gewalt, völlig korankonform und wenn diese dann mit dem „bösen Blick“ bestraft werden, dann ist das natürlich höchstkriminelle islamophobe Gewalt!

    Der fette Siggi-Pop-Vizekanzler reist sofort an, wenn die bösen Haßverbrecher einen Schweinekopf auf eine Baustelle einer Moschee platzieren, wenn aber eine Kirche in seiner Heimatnähe abgefackelt wird und der Moslemmob gröhlend herumtanzt kommt nix…

    es ist kein Verbrechen, eine Sprenggläubigen im Ganzkörperkondom aufzufordern, die Vermummung sein zu lassen und erkennen zu geben, daß sich darunter kein Sprengstoffgürtel befindet.

    Vermummung bzw. Abdeckungsplanen für Sprengsätze herunterreißen ist kein Verbrechen, sondern Bürgerpflicht, zum Schutze der Heimat!

    Wer hier nicht seinem Mondgötzen Allah abschwört, öffentlich eine Schweinshaxe ist und ein Bier dazu trinkt, der kann gerne zu dem schwarzen Stein in der arabischen Wüste abwandern, der hat hier nix in Europa verloren!!!

    Jagen wir das Moslempack zum Scheitan

  3. T.Mueller Says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    dieser Brief wurde mir zugeschickt – er enthält viel Wissenswertes – es scheint hier wird wirklich die Realität geschildert ohne die miesen Lügen von noch zu vielen unserer Politiker!

    Die Gefahr von Islam ist Weltweit berechtigt und ist Realität!

    1. Rebellion einer Ideologie hat geschichtlich gesehen immer dessen Zerfall angedeutet.
    Islam ist diese „Religion“ die nun zerbricht!

    2. Islam muss zur Rechenschaft gezogen werden, Islam ist sehr Menschenrechtswidrig!

    3. Islam kann und darf nicht mehr verharmlost oder akzeptiert werden!

    4. Menschenrecht muss in dieser Hinsicht richtig angepasst werden!

    5. Islam ist machtsüchtig, um ihr Ziel zu erreichen scheuen sie vor nichts zurück!

    6. Islam ist kein Glaube von Friede, Liebe und Toleranz, sondern das pure Gegenteil!

    1. Rebellion einer Ideologie hat geschichtlich gesehen immer dessen Zerfall angedeutet. Islam ist diese „Religion“ die nun zerbricht!

    Das Islam sich selber zum Feind wurde, ist nun genau das Resultat von dem was sie predigen! So wie du denkst so wirst du erfahren.
    Wer immer von Religionsfreiheit plaudert, der sollte erst definieren was eine Religion ausmacht. Islam erfüllt dies nicht!
    Wenn wir dies nun alles erleben sollten wir ihnen (den Muslimen) „helfen“ dass es ein möglichst schnelles Ende gibt. Frau Merkel ist absolut kein Moslem Freund! Erinnert Euch ihrer Worte: „Deutschland wird nie mehr so sein wie einst“! Also Islam wird ganz sicher in Deutschland keinen Platz mehr haben – dies hat sie damit wohl sicher gemeint. Sie hat bemerkt dass schon viel zulange die Moslems in Deutschland arge Probleme bereiten. Sie weiss auch dass dies immer schlimmer werden wird, denn Islam ist schleichend – die Allgemeinheit bemerkt nichts davon – sie schlittern nur immer tiefer hinein! Man bemerkt es ja nicht am einzelnen Muslim – der sicher auch ein guter Freund sein kann, – es ist das System vom muslimischen Zentralrat der ja alle steuert – wer ihm nicht folge leistet – dem erfährt Böses! Wie kann sie dies nun politisch ändern? Menschen und Völkerrechtlich kaum möglich – die Menschenrechtler Lobby tappet in dieser Hinsicht noch völlig im Dunkeln, – die hilft zu oft den Aggressoren und nicht den Opfern sie sprechen nie vom Islam – für diese Fritzen sind alles nur Menschen! Nur das Volk kann mehr als die Politik – so ließ Merkel Deutschland mit Moslems „fluten“ – sie weiss – eine Moslemflut entfacht im Volke grosse Wut! Ist es einmal soweit wird dies sich auf alle, ja alle europäischen Länder wie ein Feuer ausbreiten. Und warum: Weil Islam nirgends auf der Welt, aber auch nirgends, etwas Gutes bringt, oder je gebracht hat, außer der Todesstrafe an ihren eigenen Fanatikern. Wenn bei uns eine Überzahl von Muslimen friedlich lebt, ist das noch kein Grund zur Freude – denn scharen sich da langsam Fanatiker unter sie, dann werden diese lieben Muslime radikalisiert – wer nicht mitmacht der wird terrorisiert und das ist die grosse Gefahr welche das unwissende Volk nicht weiss, also auch nicht bemerkt und sieht! Weltweit haben nun alle islamischen Länder unlösbare Probleme welches nun eindeutig die große Showdown der islamischen Religion einläutet! Moslem zu sein wird in der Zukunft nur noch mehr Leiden bedeuten – sie bekommen keine Jobs mehr – sie werden gemieden – sie erfahren was sie immer schon predigten! Nämlich – ALLE NICHTMUSIME SIND UNSAUBER UND UNGLÄUBIGE! Und sind sie nicht gefügig dann schlachten wir sie ab, nach der Vorgabe im Koran! Wer dem Fanatismus nicht huldigt, der macht die Imame ungeduldig und sie sprechen dich schuldig – du erfährt dann die Liebe des Islam – oh Gott erbarm, erbarm! Leider haben es zu viele noch nicht begriffen, sie glauben noch immer, es seien nur einige böse Islamisten die da um sich ballern!
    Nein dies ist die Sprache vom wirklichen Islam!!!
    Was ist wenn die Arbeiter in Fabrik und Büro Angst bekommen wenn da noch Muslime ein und ausgehen? Wer weiss wann diese manipuliert – fanatisiert, und radikalisiert werden? Wenn die Belegschaft verängstigt ist, dann muss der Arbeitgeber handeln, auch in Hinsicht seines Geschäfts, denn so ein Unternehmen würde ja arg wirtschaftlichen Schaden nehmen! Dann ist das Gesetz der Diskriminierung ausgeschaltet. Habt ihr schon einmal an dies gedacht? Wer kann den noch einem muslimischen Polizist, Sicherheitsbeamter, Bus od. Lokführer, Stellwerkbeamten, Taxifahrer, ja sogar Piloten trauen? Das sind Fragen welche die Muslime selbst nicht einmal beantworten können! Aber 5-mal am Tag beten, – was die da wohl beten – es scheint nicht für Frieden zu sein – den in allen islamischen Ländern ist ja der Teufel los!
    Eines ist nun aber ganz sicher – Islam ist uns gar nicht gut gesinnt!
    Man vermisst eine klare Haltung der Politik, betreffs der Kriegsflüchtlinge und Emigranten die da in Europa illegal einfallen. Es ist schon richtig dass wir ihnen helfen sollten – aber nicht mit saudummen Geplapper wie: Ja die müssen die Sprache lernen voll integriert werden, und sofort in den Arbeitsmarkt aufgenommen werden damit sie hier ein neues Leben beginnen können! Es wird nicht gesagt ob es sich um Muslime handelt oder Andere! Es sollte nun jedem klar sein dass alle Muslime nur zeitlich hier sind bis dort die Lage wieder besser ist und dann gehen alle, aber alle wieder zurück, es gibt keine Bleiberechte! So was versteht das Volk besser als das verschwiegene Wursteln was zurzeit in der Politik abgeht. Diese Feiglinge haben Angst zwischen Muslimen und nicht Muslimen zu unterscheiden! Die Muslime machen da den Unterschied ja auch ganz klar – da stört sich aber niemand!
    Nach dem neusten Stand des Wissens müssen wir dies aber tun – das Gesetz muss es erlauben, es hat nichts mit Rassismus zu tun, nein es geht um unsere Sicherheit und unseren Frieden! Oder glauben wir dass die Moslems das Recht haben uns hier zu bedrohen und wann immer es ihnen Spaß macht uns in die Luft zu sprengen?
    Alle diese vor dem Krieg flüchtenden armen Familien sind absolut sehr zu bedauern – wir müssen sicher versuchen ihnen zu helfen, das ist klar. Aber doch nicht hier! Die Sunniten gehen nach Saudi Arabien und die Schiiten nach Iran – dann sind alle dort wo sie ihren Fanatismus ausleben können – steinigen der Frauen – Hand abhauen und niemandem vertrauen! Im Grenzgebiet Türkei und Syrien muss eine riesige UN Sicherheitszone geschaffen werden. Dort könnte man finanziell einwenig Unterstützung bieten aber nur für diejenigen die nicht den islamischen Unterricht besuchen, denn wir unterstützen ja keine Mentalmanipulationsprogramme! Da wäre auch einer meiner Songs für so eine Schule nützlich, den ich am 22.Sept. 2001 nach der World-trade-center Attacke komponiert und getextet habe!
    Titel: No Terrorist no Islamic Devils! Die Songzeit dauert 6 Min.
    He was manipulated, common sense was not with him, they made him a devil a dangerous terrorist! Islamic fanatics taught him how to hate, to hate and how to kill and not to be afraid to blow himself up! We are all born the same, are innocent and clean. Why do people allow to be manipulated? There is the devil, the evil with the one who bring you up! There is fanaticism, the evil in the Islamic system where they teach you wrong. Oh reject all fanatic movements, there is no holy war, war is evil and from the devil! Peace has no chance; separatism is created, preached by fanatic Islamic satanic groups. Ban all teachings that call for hate, and change them once for ever! Therefore be wary and refuse to be manipulated. There is no glory in killing, no religion allows to kill! So be alert, should you be taught to hate and to kill, refuse reject those fanatics, make them go to jail! Justice is great, freedom is great. Love and joy create harmony, understanding brings success. Love must prevail, love will always win. Peace will always win.

    Dort hätten alle, (nicht nur Syrer) alle Flüchtlinge, die Möglichkeit die Schulen welche durch ihre Leute betrieben würden zu besuchen. So ein Landstreifen wäre eine Temporäre Heimat bis sich die Lage in den Heimatländern wieder gebessert hat.
    Nennen wir das Land: „Heaven in troubled times“ = H I T T
    Auch nach Marokko und Algerien wäre ideal, dort passen sie zusammen und bilden nicht ein Staat im Staate! Aber eben – die wollen Europa islamisieren! Wachet auf ihr vom Unwissen geplagtes Volk – mit Gemütlichkeit ist es nun bald vorbei!
    Daran müssen nun unsere Helden-Politiker arbeiten, und nicht an Häuserbauen für moslemische Flüchtlinge und dessen vorprogrammiertes Fiasko einer verfehlten Integration! Moslems exportieren immer ihren krankhaften Fanatismus, wohin sie auch gehen! Es sind nicht die einzelnen Menschen, nein es sind die Drahtzieher die hinter ihnen stehen und sie dann dazu zwingen nur so zu leben wie es bei Muslimen Sitte ist! Sie sind nie offen für Neues, sondern absolut abweisend wenn es um „Religion“ geht! Sie wollen das Problem das sie aus ihrem Lande vertrieb, hierher mitbringen und weiterhin aufrecht erhalten, sodass wir hier schon bald dieselben Probleme haben werden wie in einem moslemischen „Fiasko-Land“!
    Integration für Muslime hat noch nirgends auf der Welt funktioniert – es ist überall fehlgeschlagen – Muslime folgen ihrem Fanatismus und spalten das Volk, was unweigerlich zu Bürgerkriegen führt! Beweise sind auf der ganzen Welt zu sehen – Islam wird untragbar für alle Menschen dieser Erde! Sogar im Tod wollen sie nicht integriert sein – sie brauchen einen eigenen Friedhof!!!

    2. Islam muss zur Rechenschaft gezogen werden, Islam ist sehr Menschenrechtswidrig!

    Wir hören immer wie namhafte Politiker so unweise über Völkerrechte plappern – so völlig falsche Äußerungen machen wie: Ja Völkerrechtlich und Menschenrechtlich darf man nicht kollektive verurteilen! Ja diese Leute sollten nun einfach endlich aufwachen und mit dem saublöden Geplapper Schluss machen, bevor das Volk dem Ganzen ein jähes Ende setzt. Es sind genau diese arroganten Nichtswisser die sich mit ihrem feigen Verhalten eines Buergerkrieges schuldig machen werden! Nichtwissenwollen ist Verrat! Grüsse an die Grünen!
    Was muss noch alles passieren im Namen vom Islam?
    Wie reisen wir den heute, – die Kontrollen grenzen echt an eine Belästigung – alles wegen dem „lieben“ Islam! Haben wir nichts Besseres zu tun? Die Kosten für Sicherheit steigen ins Unermessliche und wir bezahlen noch, auf dass wir kaum mehr Freiheiten haben, ja in echter Gefahr leben müssen! Ja wir sehen, hier wird nun auch kollektive bestraft, dies scheint für die Menschenrechtsfanatiker anscheinend kein Verstoß zu sein! Ja wir werden wegen Islam überall kontrolliert und überwacht, wir werden belästigt wir sind unfrei geworden wegen des Moslems morden! Wenn kein Friede mehr herrscht im Lande, dann zieht Frust und Angst, aber auch Wut ein – dann ist das Leben nicht mehr lebenswert! Islam muss gesamthaft zur Rechenschaft gezogen werden – ja ihr liest richtig! Kollektive – alle die da mitmachen – mitgegangen ist mitgefangen! Was Islam predigt macht alle Muslime haftbar, denn sie akzeptieren es alle zu fast 100%! Die Sunniten auf ihre mörderische Art und die Schiiten auf eine andere zerstörende Art! Was Islam heutzutage in der Welt anrichtet ist absolut unakzeptabel für den Rest der Menschheit, also Völkerrechtlich gesehen ein Verbrechen an der Menschheit! Sie morden – sie löschen alle Andersgläubigen aus – sie terrorisieren die Welt – sie machen das Leben aller unsicher! Ein jeder der nicht psychisch manipuliert ist würde sich sofort von so einem bösartigen Kult verabschieden! Aber eben: Die Moslems sind größtenteils manipulierte Psychopathen weil sie schon im frühen Kindesalter Koran getrimmt werden, was ja menschenrechtlich verboten ist! Darum – wo sind den die „lieben Muslime? Sie melden sich kaum – sie haben Angst von ihren „lieben Moslembrüdern“ abgeschlachtet zu werden, ja wie es bei der STASI war, da passte immer jemand auf! Wo bleibt da die Kirche – was sagen die Pfarrer – oh Sodom und Gomorra – die Kirche hat schon immer versagt – es wäre höchste Zeit wenn der Papst mal aufhörte zu lügen! Aber eben, er hat wohl auch „Schlachtungsängste“! Wie erklärt ein Pfarrer dass in Deutschland in einer Kirche der Altar und alle Kreuze entfernt wurden, damit Muslims darin hausen können! Welche Arroganz – diese Fanatiker sollten froh sein dass sie ein Dach über dem Kopf haben! Sie flüchten zu uns und nehmen aber ihren ganzen Fanatismus mit hierher, dies ist absolut unhaltbar! Ja die Kirche bleibt feige verschwiegen – der Papst allen voran – bald liest er wohl nur noch vom Koran – es ist ein Wahn! In UK und Frankreich haben sich so barbarische Zustände gebildet – dort gehen Frauen voll vermummt auf der Strasse – mit Kinderwagen und einer Kinderschar um sich! Der Moslem betrachtet die Frau als „ Matratze“ und als Gebährmaschine – und ist sie nicht willig dann braucht er Gewalt! Für Muslime darf sogar islamisches Gesetz angewendet werden! Länder die dies zulassen haben nun alles falsch gemacht! Die Moslems mit Staatsangehörigkeit bringen ihre Frauen – nicht nur eine, nein bis zu vier – von Arabien nach hierher damit auch sie zur Vermehrung des bösartigen Kults beitragen! Wir bezahlen heute viel Kindergeld für unsere zukünftigen Mörder! Wir haben alle ein Verbot für den muslimischen Zentralrat verschlafen, dies muss nun dringend nachgeholt werden!
    Polen und Ungarn haben es verstanden, die machen es richtig, sie helfen nur vom Islam verfolgten und nicht Muslimen, (genau wie es Islam auch tut) – die wollen nicht von gefährlichen islamischen Fanatikern unterwandert werden. Sie wissen dies hat Bürgerkrieg als Folge.
    Was hat unser gefährlichster islamischer Fanatiker Erdogan bei seiner Wahlkampagne in Köln zu seinen Türken gesagt? Landsleute – vergisst nie eure Identität – es geht hier nicht nur um Business, es ist auch Allahs Wunsch der uns hierher führt! Und die Deutschen ließen so was im Raume stehen! Schon dass ein Präsident in einem anderen Land zu „seinen“ Landsleuten Wahlkampagne macht und dann noch so spricht – sind dies nun Deutsche oder deutsche Türken – mit Tücken?! Also absolut keine Integrationsgedanken! Es ist die Türkei die uns alle illegalen Leute (viele ohne Papiere) durch ihr Land laufen lässt! Es ist auch die Türkei die Öl von den I.S. Terroristen kauft und sie unterstützt! Es ist derselbe Fanatiker der sein Land immer mehr radikalisiert, und offen die Brotherhood Fanatiker in Ägypten unterstützt! Es ist derselbe islamisch Hitler der die Kurden abschlachtet, nur weil sie Autonomie wollen – (was sie ja bald haben werden mit Iranteil + Irakteil + Syrienteil + Türkenteil – das wird geil) – und wir schauen zu – genauso wie 2 Millionen Armenier damals von den Türken abgeschlachtet wurden! Ja Turkey is getting murkey! Der Türkei sollte von der EU den Krieg erklärt werden um das bösartige Krebsgeschwür zu stoppen! Mit so einem Land haben wir noch freundschaftliche Beziehungen! Da müssen wohl zu viele noch sehr bescheuert sein!
    Was hat denn unser lieber Arabische König an Deutschland angeboten: Wir bezahlen sofort für 250 Moscheen bei Euch im Lande, da ja soviel mehr Muslime dort hin „gepilgert“ sind! Nur ein Missetäter, ein von Dummheit strotzender Landesverräter, will immer noch nicht glauben was hier vor sich geht! Ja ich spreche diese Sorte von Leuten besonders gerne an – sie werden es doch nicht glauben, oder doch? Diese die dem nicht zustimmen können sollen doch Ferien buchen in einem Susi – land, = (Suizidemörder) – dort erfahren sie Erleuchtung pur, dann schaden sie sich selber nur! Ha-ha
    Was sagt der Mufti!
    Nun ist es klar meint der Mufti, jetzt verpuff di!

    3. Islam kann und darf nicht mehr verharmlost oder akzeptiert werden!

    Ja die Rechte der Minderheiten müssen geschützt werden – vor allem die lieben islamischen!
    Wir müssen uns alle einig sein, dass Islam nicht mehr verharmlost werden kann. Die Gelüste von der Islamisierung der ganzen Welt zeichnen sich immer mehr ab. Man kann auch bei den islamischen Flüchtlingen genau beobachten was ihre größte Sorge ist. Sie fragen sofort für Schulräume wo sie die Kinder islamisch „be-doktern“ können, damit sich das Islam – Krebsgeschwür über die ganze Welt ausbreitet! Wer sich für Islam einsetzt ist ein Verbrecher am Volk, und allen Nichtmuslimen, er ist ein Landesverräter! Oh Judas du blinder Idiot schon bald bist du auch tot!
    Durch ihre Vermehrung in unseren Ländern höhlen sie die Demokratie aus! Abstimmungen werden überstimmt werden mit kolossalen Folgen für unser Land! Die lieben in Frieden lebenden Muslime werden dann plötzlich von fanatischen satanischen muslimischen Teufeln unterlaufen die auf das Islamische Gesetz hinweisen – wer dem nicht folgt erfährt die Hölle! Der Zusammenbruch der Wirtschaft wird erfolgen, Chaos, Bürgerkriege! Wollen wir dies alles? Nur ein Landesverräter könnte dem zustimmen! Ich appelliere hier an alle noch träumenden Mitbürger die da glauben dies sei nur ein Hirngespinst! Die Zweifler müssen nun ernsthaft registriert werden damit sie später zur Rechenschaft gezogen werden können. Sie sind die Subversiven unter uns, sie sind die echte Gefahr für unser Lande – kurz – sie sind eine Saubande, oh welch eine Schande! Es sind diese miserablen Verräter die den Buergerkrieg auf unsere Strassen holen! Diese muslimischen Gruppen werden sich sogar in unserem Land gegenseitig bekämpfen – die Juden werden ja bereits hier auf unserem Boden von den Islamisten angegriffen! Also, das Nichtwissenwollen schütz nicht vor Strafe! Die Gesetze müssen nun angepasst werden und zwar so drastisch dass einigen der noch träumenden Human-Rights Söhnchen die Sicherungen durchbrennen – dann sind sie reif für das Irrenhaus – wo sie ja schon längst hingehörten! Es sind die, welche noch immer träumen und diejenigen Schützen wollen die uns attackieren und subversive unterwandern! Es scheint wir haben keine Rechte nur ein Angreifer hat Rechte! In Anbetracht der ernsten noch nie dagewesenen Lage muss gehandelt werden und zwar jetzt! Wenn ein Land sich weigert seine fehlbaren Bürger zurückzunehmen dann muss eben mit Gewalt gedroht werden. Diese Länder verstehen nur solche Diplomatie. Europa muss eine „Vorpreschtruppe“ haben die in ein solches illegal agierendes Land eindringt, nur für kurz – dort werden dann diese unerwünschten Personen (deponiert)!
    Ein Land das seine Bürger nicht zurücknehmen will ist so oder so, eine kriminelle Vereinigung und hat Souveränität nicht verdient!
    Ja ich hör schon die Rufe von den Unfähigen, diejenigen die gar keine Lösung haben! Es sind eben wieder diese zynischen Zweifler, ja die -nicht-wissen-wollenden- Landesverräter, die unser aller Leben aufs Spiel setzen! Verstand haben sie keinen, aber grosse Klappe –ja! Es sind dieselben, welche erst dem Aggressor helfen und nachher mit Kerze herumzugeistern um Anteilnahme zu zeigen wenn’s dann wieder geknallt hat! Werft doch solche gefährlichen Verharmloser (Nichtwissenwollende) endlich aus der Politik und bestraft sie. Wir sind es satt die schändlichen Lügen dieser Unfähigen anzuhören – unser Volk hat ein Recht in Frieden und Freiheit zu leben und nicht länger tödlichen Gefahren ausgesetzt zu sein! Wir sind nicht verantwortlich für Muslime die in ihrem eigenen Land nicht miteinander leben können. Wir sind nicht verantwortlich für afrikanische Misswirtschaften, das haben die Bürger von dort alleine zu verantworten. Wir sind nicht verantwortlich für ihre Korruptionen die ihre Länder zerstören!
    Wenn Islam seine Saat erntet müssen wir deswegen nicht leiden. Es ist einzig der Muslime eigener Wunsch sich Uneinig zu sein!
    Also dann nicht bei uns – bullet your own problems!
    Es sind ja die islamischen Terroristen die uns hier so arg zu schaffen machen – es sind diese die in solchen muslimischen Ländern gezüchtet werden. Die so sehr „integrierten“ Moslems die hier aufgewachsen sind mischen ja auch tüchtig mit, ein Prosit der Integration!!! In UK sind = 20 % der dort geborenen Muslime sympathisch zum IS = Islamischer Staat! Also dann muss niemand verwundert sein wenn wir diese dort bekämpfen müssen – oder sollen wir warten bis sie uns hier alle abgeschlachtet haben? Dass dabei die Zivilbevölkerung leidet ist wieder dem „Schweinetum“ der Islamisten anzurechnen – es sind sie, die sich da unter dem Volke verstecken und es als Schutzschild benutzen! Aber es ist dann auch das Volk dass diese nicht ausliefert – weil es ja die lieben muslimischen Brüder sind! Also betrachte alles mit Maas! Eines ist hier nur klar – die Muslime sind uns nicht gut gesinnt!

    4. Menschenrecht muss in dieser Hinsicht richtig angepasst werden!

    Eine Situation wie sie jetzt uns alle bedroht, hatten wir noch niemals auf dieser Erde! Die Gesetze müssen diesbezüglich verschärft werden! Wenn Leute die von dieser Gefahr bedroht sind, mahnen und sich wehren, dann sind dies eben nicht Rechtsextreme oder Rassisten dies sind keine Diskriminierer! Es sind die einzig wirklich voraussehenden Bürger die nicht im Dunkeln tappen. Merke: Humanität mit Dummheit verwechselt kann der letzte (Furz) Fehler für unsere Freiheit bedeuten!
    Das Gesetz muss nun endlich dieses Problem eindeutig definieren! Minderheiten sind nicht einfach so zu schützen! Verbrecherische religiöse Gemeinschaften dürfen keine Rechte genießen, sie sollen mit allen Mitteln bekämpft und aufgelöst werden! Moslems wissen nie was sie wollen! Die einen so – die Anderen so, und die Anderen wieder nicht so, sie sind sich nur einig dass sie sich uneinig sind und dies auch bleiben wollen! Aber alle sind sich einig in der Schulung ihrer Kinder – zu viele werden zu Fanatikern erzogen! Das Schlimme ist dass sie es gut verstehen unsere jungen Leute mitzuradikalisieren, hineinzuziehen in diesen Fanatismus! Wie wollen wir jemals klar kommen mit gefangenen Muslimfanatikern, wenn sie wieder rauskommen schlagen die gleich wieder zu – auch nach 10 Jahre einsitzen!? Es kommen laufend mehr dazu! Wir werden nie genug Polizei haben um dies je umzusetzen – es wird uns aus den Händen gleiten! Die extremen Mehrkosten, – warum müssen wir diese bezahlen – es sind doch die Muslime die dies hier alles verursachen – zwingt sie zum zahlen und plaudert nicht mehr von Integration! Es ist längst weltweit belegt dass nirgends – ja liest richtig – aber auch nirgends auf dieser Welt jemals eine Integration erfolgreich war! Muslims sind auf Fanatismus getrimmt – dies können auch unsere dümmsten Menschenrechtler nicht ändern. Sie werden als Danke eher eine Bomben Party erhalten! Ja warum schreib ich dies, – es sind doch immer die andern lieben Muslime die empört sind weil eine Integration ihre Leute vom Islam wegbringen könnte! Die schreien dann – Harus – harus wir belohnen unsere Abtrünnigen mit Bombengenuss!
    Da kann nur eine Gesetzesänderung helfen: Aus islamisch religiösen Gründen geplante oder ausgeführte Missetaten werden mit dem Tode bestraft!
    Ja schreit nun wieder ihr hilflosen NP,= (non performer) – ihr seid die welche dann wieder mit Kerzen herumgeistern um Anteilnahme zu zeigen. Und wieder laufen die Irren mit Kerzen in der Hand, anstatt zu Handel in unserem Land! Dann ist es eben wieder einmal zu spät, ihr werdet immer zu spät sein!!!
    Wie soll sich eine Person welche Familienmitglieder durch islamischen Terror verlor, (wie Paris Attacke) – gegenüber solchen unverantwortlichen Verrätern von Politiker verhalten?! Solche Politiker haben nie eine Lösung – solche Politiker sind unser Problem! Ihr seid diejenigen die noch für mehr Blutvergießen an unschuldigen Menschen verantwortlich sind! Ihr habt die kriminelle Art noch weiter zu lügen! Darum nochmals für diejenigen die noch gerne in die Luft gesprengt werden möchten: Die Gefahr in unserer Zivilisation im Chaos zu versinken, war noch niemals so gross wie heute. Denkt man an die Waffengewalt die schon von einzelnen ausgeht! Was können die für Waffen haben, Messer, Gewehre, Sprengstoff – biologische – radioaktive – chemische – Gas – mit dem Auto in Leute rammen, und noch vieles mehr! Es ist wahnsinnig nur daran zu denken, aber da scheinen noch strafbar arrogante Politiker zu sein, die den Mut haben unser aller Leben weiter aufs Spiel zu setzen! Deshalb die Gesetzesänderung muss sein damit wir dieses Chaos in den Griff bekommen. Wer damit Probleme hat muss nun ernsthaft ins Lager der Unfähigen abgestuft werden, denn wer nun noch nicht begreift was sich da anbahnt der ist absolut untragbar für unser Volk – auf seine Meinung darf nicht mehr eingetreten werden! Achtung, Meinungsfreiheit – (also eine gefährlich falsche Meinung) – zu haben, ist strafbar wenn es zum Schaden am Volke führt.

    5. Islam ist machtsüchtig, um ihr Ziel zu erreichen scheuen sie vor nichts zurück!

    Christen und Andersgläubige in allen (ja allen) Islamischen Ländern wurden und werden immer noch dezimiert. Ja viele wurden abgeschlachtet, vertrieben, zwangskonvertiert! Muslimische Länder werden immer fanatischer, siehe Bosnien, Kosovo – Die Burka scheint dort wieder Mode zu sein! Die Serben wussten warum sie sich gegen dieses Krebsgeschwür wehrten – ja sie wissen es auch noch heute – vielleicht sehen dies nun auch einige von hier klarer. Dass wir dort nicht ganze Völker vertreiben können ist schon klar, aber man müsste Weltweit diese Länder isolieren, die sollen ihre eigene Saat ernten! Das tönt ja echt schlimm, aber was bleibt uns denn anderes übrig? Die, welche jetzt wieder in ihre ohnmächtige Unfassbarkeit verfallen sind dieselben unfähigen Chaoten die keine Lösung anbieten um das unfassbare Chaos was da auf uns zukommt zu stoppen! Sie sind die Unfähigen – sie sind die Verbrecher an unserer Gesellschaft – sie haben die Frechheit weiterzulügen – sie setzen sich nicht für unsere Werte ein. Es sind Missetäter, ja Landesverräter, sie haben keinen Schutz verdient. Dieselben Lügner sind Zeugen von tödlichen Angriffen auf unsere Gesellschaft – Kopf abschneiden von Politiker Theo in Holland auf offener Strasse von satanischen verfluchten schweinerischen Islamisten,- nur weil er die Wahrheit sagte – und all die Attacken in Frankreich – in USA überall auf der ganzen Welt! Wie lange wollen diese misslichen Lügner noch die Hand im Hintern drehen, wohl bis die Hämorrhoiden platzen! Denkt daran was Theo erfahren ist, könnte ja auch solchen Lügnern und Verrätern durch unser eigenes Volk widerfahren. Vielleicht werden jetzt einige etwas mutiger und verlassen die Feigheit!
    Glaubt nicht dass es die Slums sind wo die gefährlichsten muslimischen Fanatiker entstehen – eine Studie in Malaysia zeigt auf dass Studenten in der Hochschule am stärksten gefährdet sind! Je höher die Ausbildung desto fanatischer! Sie werden die Lenker – die Denker des Bösen. Also kann jemand in höherer Stellung sehr gefährlich sein.
    Muslimischer Zentralrat ist nicht legitim – ist eine Schand für jedes Land!!!
    Das ist das Übel in allen nicht muslimischen Ländern! So ein Rat führt die Muslime streng fanatisch nach islamischen halal Phobie Gesetzen – hier werden Muslim Fragen geklärt! Was zum Teufel hat so ein Rat in nichtmuslimischen Ländern zu suchen? Dies zeigt doch ganz klar dass die Moslems ein Staat im Staate sein wollen, – geführt – organisiert – finanziert, – höchst gefährlich! Die fordern Werte für eine (noch) Minderheit, die unseren absolut nicht entsprechen! Hier ist offenbar dass die Muslime separate Wege gehen und so unsere Gesellschaft spalten! Es gibt hier keine muslimischen Fragen zu klären – es gilt so zu leben wie wir es hier alle tun – wer dem nicht Folge leistet, soll seine Staatsbürgerschaft verlieren und dorthin ziehen (oder verbannt werden) wo sich die lieben Muslime mit Bomben begrüßen. Hallelujah pum – pumm!
    Wo bleibt da die ILSA? (wie die Kuh Ilsa) = Interner Landes – Sicherheits-Akt? Mit so einem Instrument kann man solche Missetaten verhindern – das ist Rechtstaatlich. Bei den malaysischen Fanatikern besteht dieser Akt schon ewig! Wer dort etwas gegen Islam aussagt der wird ohne Prozess für unbestimmte Zeit weggesperrt! Es heißt dort: „Internal security act“ = ISA.

    6. Islam ist kein Glaube von Friede, Liebe und Toleranz, sondern das pure Gegenteil!

    Das ist nun die Wahrheit, die ganze Wahrheit in einem Satz!
    Warum haben da so viele „Nichtgläubige“ solche Mühe dies zu verstehen? Es ist doch nun schon so lange in der ganzen Welt echt genug Beweis zu sehen!
    Nun etwas reimend, um was aufzuwecken:
    In den Philippinen im Süden, in Thailand Süden überall Islam Extremisten, in Burma Norden noch mehr morden, Indonesien – Touristen werden mit Bomben begrüßt, ganzer mittlerer Osten ist weniger Wert als ein Restposten. Was sagt der Iran zum Saudi – I hau di! Bomben werden platzen – Dubai ist vorbei – ei-ei-ei, ganz Afrika ist gestört, wegen Islam sind alle sehr empört! Im Balkan wütet der islamische Wahn – In Frankreich gibt’s manche Leich. In Russland in China in Indien überall beginnen die moslemischen Teufel zu rebellieren, ja in allen muslimischen Ländern ist der Teufel los. – Ja weltweit sind diese Teufel bereit! So glaubt es doch nun endlich, ihr vom Unwissen belasteten Missetäter, wenn wieder ein Polizist zum letzten male pisst! Er wollte nur des Muftis Tasche checken, dabei musste er verrecken! Darum merke dir du elender Lügner, du Landesverräter auch bei Dir wird’s knallen nicht viel später! Haben diese Missetäter immer noch die Arroganz weiter zu lügen? Ich meine hier auch den Papst persönlich! Lügen die soviel Leid über uns alle bringen werden! Es sind die Saudummen, es sind die welche sich überhaupt nicht dafür interessieren, aber wenn sie gefragt werden geben sie dann eine total Weltfremde Meinung ab – und es scheint dass dann die Politik sich gerne solchen Meinungsumfragen anschließt, weil es schöner tönt, es beruhigt! An all diejenigen, welche uns Warnenden und Weitsichtigen Leute als Ketzer und Rassisten beschimpfen und sogar bestrafen wollt: „Wenn’s wieder knallt, dann seid ihr die Schuldigen, ihr hattet die Arroganz weiter zu lügen“! Solche Politiker müssen nun strafrechtlich belangt werden! Ohne Islam wird die Zukunft wieder einen Wert haben auf dieser Welt. Hat doch Benny Hin (Pfarrer in USA) vorausgesagt, dass die Moslems in 100 Millionenscharen zur Kirche überlaufen werden. Huuuhhh – ob sie sich dann nur alle einig sind? Oder beginnen dann die Christlichen
    „Differenzkalamitäten“ ? ha-ha Hallelujahhh pum – pum!

    Ich nehme an dass Sie so einen komprimierten von Wahrheit geprägten Bericht kaum je lesen konnten. Darum hoffe ich sehr dass Sie viel dazugelernt haben, oder dass Sie in ihrer Meinung bestätigt worden sind.
    Bitte nehmen Sie diese Warnung ernst, es brennt!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s