kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Armenische Zeitung: Kurden in Syrien enteignen Christen! 7. November 2015

Filed under: Christenverfolgung — Knecht Christi @ 09:33

Nach Angaben der türkisch-armenischen Zeitung AGOS sollen Kurden-Milizen in Syrien die dort beheimateten Christen enteignen.

 

 

18 assyrische und armenische Verbände und Kirchen kritisieren den Vorstoß scharf.

 

Nach Informationen der türkisch-armenischen Zeitung AGOS haben insgesamt 18 assyrisch-christliche und armenische Organisationen aus Syrien die Kurden-Milizen der nordsyrischen Region Rojava in einer Erklärung scharf kritisiert. Die Kurden-Milizen haben ein Dekret verabschiedet, wonach die Besitztümer der Assyrer und Armenier, aber auch der Muslime, die im Zuge der Binnenflucht ihren Wohnort verlassen mussten, enteignet werden.

 

 

Rojava’da Hıristiyanlar PYD’ye tepkili

 

 

Die christlichen Gruppen sehen darin eine Menschenrechtsverletzung, weil das Recht auf Privateigentum aufgehoben werde. Nach Angaben der Gruppen gehören 35% der Eigentümer im von Kurden kontrollierten Nordsyrien den Christen. Eine Enteignung werde zwangsläufig zu einschlägigen demographischen Veränderungen in Nordsyrien führen. Die Gruppen werfen den Kurden unter anderem vor, dass deren Milizen und Autoritäten willkürlich Steuern von den Christen eintreiben und das Gemeindeleben beeinträchtigen würden.

 

Die Erklärung wurde unter anderem von der Assyrisch-Orthodoxe Kirche, der Armenisch-Apostolischen Kirche, der Chaldäischen Kirche, der Nationalen Evangelisten-Kirche, der Demokratischen Organisation der Assyrer und der Aramäischen Freiheitspartei unterschrieben.

{Quelle: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/11/520668/armenische-zeitung-kurden-in-syrien-enteignen-christen/}

 

2 Responses to “Armenische Zeitung: Kurden in Syrien enteignen Christen!”

  1. Gloriosa1950 Says:

    Was denkt ihr denn was uns in Deutschland blüht wenn Musleme hier die Macht übernehmen? Sexsklavinnen, Enteignungen, Religionsverbot, Köpfe ab…, ersäufen, verbrennen, STEINIGEN, Fahrverbot für alle Frauen – auch für die LINKE ROTH -, Koran lesen statt Schule, Vermummung für Frauen, Badeverbote, Vielweiberei, Sklaven- und Frondienste für unsere neuen Herren, Kinderfi…., Modefarbe für Frauen ist SCHWARZ, Mindestkinderzahl 12, Straßenraub, abgehachte Hände, Arme und Füße, kreuzigen, aufhängen, Prügelstrafe, Sittenpolizei, ……………………………………………… .
    Dank an alle Pfaffen und alle Friedensgebetteilnehmer! Ihr betet genau o.g. Zustände!

  2. Gloriosa1950 Says:

    Ja, und auch die 4 Frauen, mit denen der Videosprecher je mindestens 8 Kinder haben wird (32 ) werden von uns Deutschen Christen alimentiert. In diesem Fall mindestens 37 Personen! Und ihr Friedensgebetler, holt auch gleich noch den ganzen Familienclan nach … aber bitte in eure eigenen Wohnungen, Häuser und Kirchen! Und versorgt diese Armen Flüchtlinge aus euren privaten Mitteln. Moralische Unterstützung gibts vom allen Staatsmedien.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s