kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Pegida: Der Galgenmann packt aus! 26. Oktober 2015

Filed under: Spiritualität — Knecht Christi @ 09:39

Ein Bild ging durch die Presse und erregte die Gemühter!

 

Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Eine Galgen-Karrikatur wurde zum Skandal hysterisiert. Nun spricht der Mann, der mit diesem Symbol auf der letzten Pegida-Demo war. Seine Aussagen zum Thema sind hoch interessant.

 

 

 

 

Bernd O. (Name geändert) trug den Galgen auf der Pegida-Demo. Seitdem wird er diffarmiert und bedroht. Die Lügenpresse zimmert sich ihre Nazi-Geschichten zusammen, Bild fotographierte ihn gegen seinen Willen (Aussage Bernd O.). Bei COMPACT TV erzählt der mutige Sachse erstmals seine athemberaubende Geschichte. Während Gutmenschen selbstzufrieden an Bahnhöfen klatschen, hilft er wirklichen Flüchtlingen unter Einsatz seines Lebens. Die Wut über Angela Merkels Kriegspolitik und das Kuschen Berlins vor den USA trieb ihn auf die Straße. Und er erklärt uns, warum „Siegmar“ gar kein Schreibfehler ist.

{Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/politik/56007-pegida-der-galgenmann-packt-aus}

 

 

 

 

 

 

 

 

6 Responses to “Pegida: Der Galgenmann packt aus!”

  1. Tommy Rasmussen Says:

    Doch der allerärgste und allerfinsterste Zustand wird nicht lange währen, und es wird kommen, daß die falschen Lehrer und Propheten sich selbst am Ende den Todesstoß geben werden. Denn es wird da Mein Geist, das ist der Geist aller Wahrheit, unter den vielfach bedrängten Menschen wach werden, die Sonne des Lebens wird gewaltig zu leuchten beginnen, und die Nacht des Todes wird sinken in ihr altes Grab.
    .
    26.10.2015 – Pegida ist nur ein Puzzleteil zur Aufrechterhaltung des Hasses gegen die Deutschen. Man trägt mit der PEGIDA, gemeinsam mit der Antifa und den Linken ein Pro und Contra aus, welches uns den Blick für wirkliche Probleme versperrt. PEGIDA könnte eine Kreation der CIA-Firma OTPOR sein: Es wird bei PEGIDA verschwiegen, daß die Asylanten-Flut von langer Hand geplant wurde! Der Islamische Staat, IS genannt, ist nichts weiter, als eine Terrororganisation des Islam, geführt jedoch von Militärs der USA und Israel. Die Antifa wird finanziert und am Leben gehalten, durch verschiedene Institutionen der BRD. Sie ist auch „integriert“ bei der jüdische Antonio-Stiftung, die wiederum Gelder der Regierung kassiert. Es ist alles so, wie es sein muß: Seit Bestehen von PEGIDA werden wieder Leute in Massen vor den Kadi gezerrt, bloß weil sie eine andere Meinung haben, als die Offizielle! Seit Pegida fließen wieder massenhaft Gelder in Millionenhöhe in die Taschen der, z.B. Antonio-Stiftung um einen noch nie dagewesenen Shitstorm gegen die deutschen Menschen im Internet zu erzeugen, und das natürlich alles unter dem Motto: Kampf gegen Rechts! Das sich da am meisten die Juden beteiligen, liegt in ihrer Natur und braucht nicht weiter erörtert werden.
    http://lupocattivoblog.com/2015/10/26/wie-wir-mit-pegida-verarscht-werden/
    .
    25.10.2015 – BND: Politische Elite zwingt Deutschland die Zuwanderung auf
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/25/bnd-politische-elite-zwingt-deutschland-die-zuwanderung-auf/
    .
    25.10.2015 – Verfassungskrise in Portugal?: Nato-Kritiker dürfen trotz Mehrheit keine Regierung bilden
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/25/portugal-nato-kritiker-duerfen-trotz-mehrheit-keine-regierung-bilden/
    .
    Die Not wird, ja sie muß erst die Völker belehren, daß die Erde ein Gemeingut aller Menschen, nicht aber nur jener verruchten Satanswucherer ist, die sich derselben durch geprägtes Blech und nun gar schon durch beschmierte, allerlumpigste Papierschnitzel bemächtigt haben, denn es gibt selbst in Meinem Rate kein anderes Mittel (die Not), so dem Menschen die vollste Willensfreiheit belassen werden muß, als nur dies einzige, mit dem man von Zeit zu Zeit der menschlichen Trägheit fruchtbringend begegnen kann; denn sie ist die Wurzel aller Sünden und Laster.

    Jene letzte und allerfinsterste Zeit, in der man verstorbenen und von den Priestern heilig und selig gesprochenen Menschen und sogar ihren vermoderten Gebeinen Tempel und Altäre erbauen und ihnen in selben göttliche Verehrung erweisen wird, entspricht eben dieser Begebenheit.

  2. دوين رقم 221, المانيا فى 26.10.2015
    لو سمعت كلمة اللة أكبر, تبقى مصيبة لازم تحصل:
    ١ـ قائد طائرة ينتحر بمن عليها.
    ٢ـأشخاص يزبحون مثل الفراخ واحد يتلو الاخر.
    ٣ـ عملية سطو مسلح فى بدايتها.
    ٤ـ كنيسة تحرق.
    ٥ـ دير تحطم اسوارة.
    ٦ـ بنت أو شابة قبطية اغتصبوها وغصبوها على الاسلام.
    ٧ـ مسلم عايز يفجر نفسة.
    ٨ـ يريدون الاستيلاء على أراضى قبطية.
    ٩ـ فى سبيلهم لاحراق بيوت وسيارات ومخازن الاقباط.
    ١٠ـ تفجير قنبلة فى محيط كنيسة.
    ١١ـ ترجم أمراءة.
    ١٢ـ يطعنون الاسرائيليون أو يقذفون عليهم سواريخ القصام الخ
    كرهتمونا فى نداء اللة أكبر

    • Tommy Rasmussen Says:

      Faiez Gerges Nagib Terjak Mose Says: „?????????????????“
      .
      ?:
      .
      https://translate.google.de/
      .
      ?:
      .
      Dwayne No. 221, Deutschland 2015.10.26
      Wenn ich hörte das Wort Gottes größte bleibt Unglück nötig erhalten Sie:
      1 Kommandant, der Selbstmord begeht mit dem Flugzeug.
      2ochkas Azbhon wie Küken und folgte dem anderen.
      3 bewaffneten Raubüberfällen in den Kinderschuhen.
      4 Kirche verbrannt.
      5 Kloster Crash-Armband.
      6 Mädchen oder eine junge koptische vergewaltigte sie und Gsaboha über den Islam.
      7 muslimischen Willst blasen sich auf.
      8 koptischen wollen Landraub.
      9 in den Prozess der Verbrennung von Häuser, Autos und speichert Kopten.
      10 Bombenexplosion in der Nähe der Kirche.
      11 übersetzt Fürsten.
      12 Anfechtung der Israelis oder werfen sie Soarekh Algosam usw.
      .
      ?:
      .
      Dwayne Lemon – Thou Shalt Not Commit Adultery

      .
      Dwayne Lemon … He believes that medical missionary work and the three angels‘ messages will help us prepare to meet the Lord.
      https://www.audioverse.org/english/sermons/presenters/291/dwayne-lemon.html
      .
      @Faiez Gerges Nagib Terjak Mose

      Was wollen Sie uns eigentlich hier erzählen?

  3. thomas Says:

    Gott kann auch sehr zornig werden
    von
    Fritz Laubach

    Dann wird er zu denen zur Linken sagen: Geht weg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das dem Teufel
    und seinen Engeln bereitet ist.

    (
    Matthäus 25, 41
    )
    Di
    e meisten Menschen in unseren Breiten, die sich selbst als Christen bezeichnen, werden wohl nicht mehr aus
    Überzeugung den Satz im Apostolischen Glaubensbekenntnis nachsprechen: „Jesus Christus … wird er kommen,
    zu richten die Lebenden und die Toten.“ D
    ass Jesus wiederkommen wird, erscheint nach 2.000 Jahren Wartens
    vielen als unwahrscheinlich. Für Nicht

    Christen ist dies ohnehin kein Thema.
    Und dann noch Jesus als Richter? Sollte er wirklich wiederkommen, wird er dann tatsächlich Menschen
    verfluchen und
    in das ewige Verderben schicken? Bei vielen unserer Zeitgenossen ist die Heiligkeit Gottes durch
    ein sentimentales Verständnis von der Liebe Gottes verdrängt worden. Doch man muss nur das Neue Testament
    aufmerksam lesen, dann wird man feststellen: Gott is
    t nicht der „liebe Gott“, der die Sünde übersieht, der zu
    trösten hat und uns zum Wohlbefinden helfen muss. Die Bibel spricht deutlich vom Gericht Gottes und von
    seinem Zorn.
    Auf den letzten Seiten der Bibel lesen wir: „Die Völker sind zornig geworden; dar
    um ist dein Zorn gekommen“
    (Offenbarung 11,
    28). Die Gleichgültigkeit der Menschen gegenüber Gott und seinen Ordnungen wird sich
    verwandeln in Zorn gegen den Gott der Bibel. Und Gott wird auf die Empörung der Menschen mit Zorn antworten.
    Niemand darf Gottes
    Geduld ständig „mit Füßen treten“. Der Tag des Gerichts wird kommen und damit ein letzter,
    unwiderruflicher Richterspruch. Und Jesus wird der Richter sein.
    Man muss schon auf die richtige Seite wechseln
    Aber noch ist der Tag nicht da. Auf dem dunklen Hintergrund der kommenden Endabrechnung Gottes strahlt
    umso heller das Angebot seiner Gnade. Noch steht die Tür zum Vaterhaus offen. Alle sind eingeladen. Niemand
    muss draußen bleiben und verloren gehen. Glüc
    klich jeder, der Gottes Angebot annimmt und sein Leben Jesus
    anvertraut. Als „Gesegneter Gottes“ wechselt er auf die richtige Seite.
    Fritz Laubach
    Erschienen am:
    12
    .
    0
    1
    .20
    1
    1
    (idea spektrum)

  4. Andreas Says:

    was ist los?

  5. Tommy Rasmussen Says:

    thomas/Fritz Laubach: „Gott ist nicht der „liebe Gott”, der die Sünde übersieht…“
    .
    ???:
    .
    „Es gingen zwei Menschen hinauf in den Tempel, zu beten, einer ein Pharisäer, der andere ein Zöllner. Der Pharisäer stand und betete bei sich selbst also: Ich danke dir, Gott, daß ich nicht bin wie die anderen Leute, Räuber, Ungerechte, Ehebrecher, oder auch wie dieser Zöllner. Ich faste zweimal in der Woche und gebe den Zehnten von allem, was ich habe. Und der Zöllner stand von ferne, wollte auch seine Augen nicht aufheben gen Himmel, sondern schlug an seine Brust und sprach: Gott, sei mir Sünder gnädig! Ich sage euch: Dieser ging hinab gerechtfertigt in sein Haus vor jenem. Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden.“
    (Lukas Evangelium Kapitel 18 vers 10 – 14)
    .
    „Wer mich verachtet und nimmt meine Worte nicht auf, der hat schon seinen Richter; das Wort, welches ich geredet habe, das wird ihn richten am Jüngsten Tage“
    (Johannes Evangelium Kapitel 12 Vers 48)
    .
    „das Wort, welches ich geredet habe“ ist die ewige Ordnung Gottes, wo es auch eine „Karma“- Ordnung gibt, und „das wird ihn richten am Jüngsten Tage“ – also spätestens, wenn jeder irgendwann einmal stirbt, denn man kann in Jenseits nur dahin kommen, wohin man gehört, und deshalb:
    .
    “Und wer meine Worte hört und bewahrt, den werde ich nicht richten; denn ich bin nicht gekommen, dass ich die Welt richte, sondern dass ich die Welt rette.”
    (Johannes Evangelium Kapitel 12 Vers 47)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s