kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Jeder Dritte will Merkels Rücktritt 16. Oktober 2015

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 20:37

Ich persönlich kenne einen 40-jährigen Kurden, der seine Frau und „8Kinder nach einem Jahr nachholt … er allein bringt „9“ Menschen mit!??!

 

 

Erschreckende Umfrage-Werte für die Bundeskanzlerin:

Jeder dritte Deutsche ist mit der Flüchtlingspolitik von Angela Merkel (CDU) so unzufrieden, dass er sich ihren Rücktritt wünscht. Gerade einmal etwas mehr als die Hälfte (52%) lehnt dagegen eine Rücktrittsaufforderung ab. 15% der Befragten machte keine Angaben.

 

 

 

 

 

 

 

AfD-Wähler würden Kanzlerin in die Wüste schicken

 

Überdurchschnittlich viele Wähler der rechtskonservativen AfD (86%), der FDP (39%) und der Linken (38%) sprachen sich für einen Rücktritt Merkels wegen. Weniger Zuspruch fand die Rücktrittsaufforderung dagegen bei Wählern von CDU/CSU (14%), Grünen (20%) und SPD (30%). Von den Unionswählern sprachen sich 77% gegen einen Merkel-Rücktritt aus.

 

 

 

 

 

 

 

Regierung hat Situation nicht im Griff

 

Überhaupt haben viele Deutsche in der Flüchtlingskrise das Vertrauen in die Politik verloren. Eine Umfrage im Auftrag der SPD ergab, dass über zwei Drittel der Bürger (69%) glauben, dass die Bundesregierung die Flüchtlingssituation nicht oder eher nicht unter Kontrolle hat. 20% der Befragten trauen derzeit gar keiner Partei zu, die Flüchtlingskrise zu bewältigen, heißt es in der Befragung, über die Zeitungen der Essener Funke-Mediengruppe berichten.

 

 

 

 

 

Wien: Total verschleiert beim Kindergartenausflug (Bild: "Krone")

Total verschleiert beim Kindergartenausflug

http://www.krone.at/Wien/Wien_Total_verschleiert_beim_Kindergartenausflug-Paedagogin_in_Niqab-Story-476944

 

 

 

Schaden Flüchtlinge wirklich deutschen Schülern?

{http://www.spiegel.de/schulspiegel/schaden-fluechtlinge-wirklich-deutschen-schuelern-a-1057919.html}

 

 

 

 

 

 

Merkel: Lösung außerhalb der EU

 

Unterdessen will Merkel – trotz wachsender Kritik in der Unions-Bundestagsfraktion – an ihrem Kurs in der Flüchtlingskrise festhalten. In einer Fraktionssitzung sprach sich die CDU-Vorsitzende zwar für Transitzentren an der deutschen Grenze aus. Gleichzeitig lehnte sie die von mehreren Unions-Abgeordneten geforderte Zurückweisung der Flüchtlinge aus Österreich aber entschieden ab.

 

 

Wien: Total verschleiert beim Kindergartenausflug (Bild: "Krone")

 

 

 

Zwar müsse in Deutschland alles daran gesetzt werden, Abschiebungen besser durchzusetzen. Merkel warnte jedoch davor, dass ein Signal, die Belastungsgrenze sei erreicht, dazu führen könne, dass sich noch viele vor dem Winter auf den Weg machten. Eine Lösung der Krise lasse sich nicht ausschließlich in Deutschland oder Europa erreichen, so Merkel. Für eine Reduzierung der Flüchtlingszahlen sei Handeln außerhalb der Grenzen der Europäischen Union entscheidend. Viele der Flüchtlinge kämen aus der Türkei. Merkel will an diesem Sonntag zu Gesprächen nach Istanbul reisen.

{Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75769364/umfrage-zur-fluechtlingspolitik-jeder-dritte-will-merkel-ruecktritt.html}

 

3 Responses to “Jeder Dritte will Merkels Rücktritt”

  1. thomas Says:

    Umfragen in der Systempresse kann man sich schencken, genauso bringt ein Rücktritt Merkels
    zu diesem Zeitpunkt nichts ,es würde nur eine neue Handpumpe des Banken und Finanzsystems kommen.
    Es kann nur noch Gott persönlich helfen und wir können nur noch beten. Es sind Kräfte am wirken,
    auch dämonische, die mit aller Gewalt Deutschland und dann auch Europa in einen Bürgerkrieg
    und dann in eine harte Diktatur verwandeln wollen, wegen dem sich ankündigenden Untergangs des westlichen
    Wirtschafts und Finanzsystems. Eine Veränderung durch das Volk ist so nicht mehr möglich, entweder
    sind noch starke Kräfte innerhalb Deutschlands, in Politik, Bundeswehr und Polizei, die bereit sind das
    Heft in die Hand zu nehmen, oder dieses Deutschland hört auf zu bestehen.

    https://christeninverantwortung.wordpress.com/2015/10/11/riedlinger-pastor-merkel-steuert-deutschland-in-den

  2. Andre Says:

    bin gespannt, wie jetzt im Handumdrehen ca. 300-500.000 Wohnungskomplexe über den Winter entstehen, inklusive Infrastruktur, Kindergärten, Schulen, Ausbildungsplätze, ärztlicher Rundumversorgung, Shoppingcenter, Sicherheitsstrukturen etc.. (hier in Österreich ist jedenfalls nach meinem Kenntnisstand noch kein einziges größeres Bauprojekt ausgeschrieben worden, um der Flüchtlingskrise rasch zu begegnen!).
    Ebenso selbstverständlich müssten schleunigst hunderttausende Arbeitsplätze quer durch alle Branchen angeboten werden, eigentlich Millionen, wenn man die bisherige (z.T. versteckte) Arbeitslosigkeit mit berücksichtigt. Das haben wir zwar in den letzten Jahrzehnten nicht geschafft, aber nun wird es gewiss klappen, da müssen wir uns eben alle mehr anstrengen?!? Das würde mal ganz optimistisch gedacht Deutschland zwar erst recht zu einem Exportmonster machen, welches die EU u. den Rest der Welt mit seiner Überschussproduktion abzufüllen gedenkt, aber das soll uns mal im Moment nicht weiter interessieren. Die Wirtschaftskrise in Griechenland, Italien, Spanien, dem Balkan war gestern…
    Ja mei, die werden sich das schon klug überlegt haben da oben in Berlin-Bundeskanzleramt, oder sollte ich mich da etwa irren??


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s