kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Zwei Männer in Asylunterkunft lebensgefährlich verletzt 10. Oktober 2015

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 19:59

100-Seelen-Dorf nimmt 1.000 Flüchtlinge auf

 

Wer nach Sumte in der Gemeinde Amt Neuhaus fährt, der sieht schnell, dieser Ort ist wirklich klein. Eine Handvoll Häuser und Bauernhöfe, eine winzige Feuerwehr, dann noch eine Straßenkurve und schon liegt Sumte wieder hinter einem. Momentan hat das Minidorf gerade einmal 100 Einwohner. Doch noch im Oktober werden 1.000 Menschen dazukommen. Denn in einem leer stehenden Bürogebäude soll eine Notunterkunft für Flüchtlinge entstehen. Sumtes Bürgermeister Christian Fabel fühlt sich überrannt. „Die Nachricht war erst einmal kaum glaubhaft. 1.000 Flüchtlinge, das macht zehn pro Einwohner – die Stimmung im Ort ist nicht so positiv. Wir wissen nicht, was auf uns zukommt“.

{Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/100-Seelen-Dorf-nimmt-1000-Fluechtlinge-auf,sumte100.html}

 

 

 

 

 

 

 Schlägerei in einer Backnanger Asylunterkunft: Zwei Personen werden lebensgefährlich verletzt. Foto: Layher

 

 

 

 

Zwei Männer lin Asylunterkunft ebensgefährlich verletzt

 

Am Freitagnachmittag sind bei einer Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft in Backnang drei Männer verletzt worden, zwei davon lebensgefährlich. In der Sporthalle des Berufschulzentrums im Heininger Weg, wo momentan 110 Asylbewerber untergebracht sind, geriet eine Gruppe Syrer und eine Gruppe Afghanen in Streit. 15 bis 20 Personen waren laut Polizei an der Auseinandersetzung beteiligt, die kurz vor 14 Uhr in der Halle ausbrach. Die Mitarbeiterin der Security-Firma vor Ort rief die Polizei. Elf Streifen, einschließlich der Kriminalpolizei und Hundeführern waren im Einsatz. Die Lage war laut Polizeisprecher Klaus Hinderer gegen 14.30 Uhr entschärft.

 

 

 

 Pfarrer Dr. Gottfried Martens live bei stern TV:

„Christen erfahren religiöse Unterdrückung in Asylbewerberheimen“

 

 

 

Wie die Polizei am Abend mitteilte, schlugen die an der Auseinandersetzung Beteiligten mit Besen, Pfannen und anderen Haushaltsgeräten aufeinander ein. Dabei verletzten sich zwei Afghanen so heftig, dass sie mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen werden mussten. Einer der beiden befand sich am späten Abend noch mit lebensgefährlichen Verletzungen auf der Intensivstation. Die Polizei nahm vier Tatverdächtige mit aufs Revier. Die Ermittlungen der Kripo dauern an. „Die Ursache des Streits war wohl eine Nichtigkeit“, sagte am Freitag Reiner Möller, Leiter der Kriminalpolizeidirektion Waiblingen, vor Ort.

 

 

 

 

 

 

 

 

25174

 

 

Islamic State (ISIS) to Christians in Syria:

„Pay Jizya (non-Muslim tax) or you will be executed and your wives will become our sex slaves”

 

 

25175

 

 

 

Rems-Murr-Landrat Richard Sigel teilte am Abend mit: „Wir haben uns gerade diese Woche im Krisenstab mit einem solchen Szenario befasst, um in derartigen Fällen schnell reagieren zu können. Dass es so schnell Realität wurde, macht mich betroffen. Bedauerlicherweise bestärkt es uns darin, dem Thema Sicherheit weiterhin höchste Priorität einzuräumen“.

Nach Angaben von Mitarbeiten der Security-Firma vor Ort in Backnang hatte es dort zuvor noch nie Probleme gegeben. Um eventuellen neuen Auseinandersetzungen vorzubeugen, wurden gestern die sechs verbliebenen Afghanen in anderen Unterkünften untergebracht. Zudem steht am  Samstag zusätzlich ein Sozialarbeiter in der Sporthalle als Anlaufstelle und Gesprächspartner zur Verfügung.

{Quelle: http://www.zvw.de/inhalt.backnang-streit-in-asylunterkunft-eskaliert-zwei-maenner-lebensgefaehrlich-verletzt.6c885c51-333a-4850-8f06-7f089d2bd74f.html}

 

One Response to “Zwei Männer in Asylunterkunft lebensgefährlich verletzt”

  1. thomas Says:

    Für Wirtschaftsflüchtlinge, werden sogar gesetze ausgehebelt odre ignoriert !

    Rechtsstaat
    Bank-Konto ohne Ausweis: Aufsicht ermuntert Banken zum Rechts-Bruch

    Die Bafin ermuntert Banken, für Flüchtlinge Bank-Konten auch ohne gültige Reisedokumente zu eröffnen. Damit fordert die Behörde die Banken offiziell zum Rechtsbruch auf. Für die Banken ist dies sehr gefährlich – weil sie damit in das Visier der US-Behörden geraten können.

    Quelle : http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/11/bank-konto-ohne-ausweis-aufsicht-
    ermuntert-banken-zum-rechts-bruch/

    Das muß man sich mal reinziehen , es bedarf eigentlich keines Beweises mehr, das dies Land von
    Geisteskranken beherrscht wird. Sonderrechte für Gesindel aus aller Welt, hier kann jeder Kriminelle
    ein neues Leben anfangen, mit einer selbsterfundenen Vergangenheit, das ist ja geradezu ein Paradies
    für Verbrecher auf der ganzen Welt.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s