kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Russland spürt IS-Terroristen mit Satelliten und Drohnen auf 3. Oktober 2015

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 16:31

Russland spürt IS-Terroristen mit Satelliten und Drohnen auf

Gipfeltreffen in Paris:

Merkel in tiefer Sorge über russische Luftangriffe in Syrien

 

 

Russland, das seit dem gestrigen Mittwoch Angriffe gegen den Islamischen Staat in Syrien fliegt, setzt nach Angaben des Verteidigungsministeriums Satelliten und Drohnen ein, um die Terroristen aufzuspüren.

 

Mithilfe von „kosmischen Aufklärungsmitteln“ und Drohnen würden Aufenthaltsorte der Terroristen ermittelt und Informationen über die Ergebnisse der Angriffe gesammelt, teilte das Moskauer Verteidigungsministerium am Donnerstag mit. Nach Angaben der Behörde ist Russland im dreiseitigen Informationszentrum gegen den IS in Bagdad durch Generalleutnant Sergej Kuralenko vertreten.

 

 

 

 

 

 

Die russische Luftwaffe fliegt seit dem gestrigen am Mittwoch auf Bitte des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad Angriffe gegen die Terrormiliz IS, die bereits weite Teile dieses Mittelmeerlandes kontrolliert. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums sind mehr als 50 russische Flugzeuge und Hubschrauber an der Operation in Syrien beteiligt. Das Völkerrecht erlaubt Militäreinsätze in fremden Staaten entweder auf Beschluss des UN-Sicherheitsrats oder auf Bitte der Regierung des betreffenden Landes. Eine von den USA geführte Koalition bombardiert seit September vergangenen Jahres Syrien ohne Zustimmung der dortigen Regierung.

{Quelle: http://de.sputniknews.com/politik/20151001/304633368/syrien-russland-is-satelliten-drohnen.html#ixzz3nMZ6tpyF}

 

 

 

 

 

 

Anti-Vietnam Krieg Protest in den 1970er Jahren in Amerika.

 

 

 

 

 

 

„Es ist leichter, eine Lüge zu glauben, die man hundertmal gehört hat, als eine Wahrheit, die man noch nie gehört hat“.

Robert Lynd

 

 

 

Medien berichteten über ziviler Opfer russischer Luftschläge,

bevor diese überhaupt begannen!

Soviel also zur westlichen Propaganda gegen den Einsatz der russischen Luftwaffe.

Lasst euch nicht verarschen!

 

 

 

 

Medien berichteten über ziviler Opfer russischer Luftschläge bevor diese überhaupt begannen

Der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin sagte am heutigen Donnerstag gegenüber dem russischen Menschenrechtsrat …

 

 

 

 

 

 

 

Die Massenverdummungsmedien wie BILD und Co. haben nun ihre Propagandageschütze aufgefahren und berichten davon, dass die russischen Luftangriffe lediglich zivile Ziele treffen.

Der Großteil von euch weiß sicherlich bereits, dass dies lediglich Lügen sind, um das korrupte imperialistische Gebilde zu schützen und zu wahren. Doch die Wahrheit wird stets siegreich sein.

 

 

 

 

Hier Gegenpropaganda von der Friedensaktivisten Evelin Piètza:

* KONTRA DER LAUFENDEN PROPAGANDA GEGEN RUSSLAND #5″
Zur Erinnerung…. Amerika startete Luftangriffe gegen den IS in Syrien bereits im Jahr 2014!
 

AMERIKA ERKLÄRTE heute der Welt: RUSSLAND LÜGT, denn in der Stadt Homs (heute durch Russland bombardiert) in Syrien gäbe es gar keinen IS-Stützpunkt!
ICH ERKLÄRE der Welt: AMERIKA LÜGT.. selbst der Spiegel hat darüber berichtet!

 

Meine persönliche Aktion gegen die Propaganda der deutschen Medien gegen Russland und der widerlichen Verdrehung von Fakten, während man sich in seiner stinkenden Heuchelei badet! Ich werde die Welt jetzt so oft es geht an die wahren Kriegstreiber dieser Welt erinnern! Und wenn ich hier meine ganze Pinnwand damit vollspamen muss.. das ist es mir Wert!

 

 

 

 

 

8 Responses to “Russland spürt IS-Terroristen mit Satelliten und Drohnen auf”

  1. thomas Says:

    „Merkel in tiefer Sorge über russische Luftangriffe in Syrien“

    Über den Krieg der Saudis in den Jemen, macht sich die Ostzonentrulla natürlich keine Gedanken.

    • Andre Says:

      dieses Schwein Merkel soll froh sein, dass ich ein aggressions-gebändigter Christ bin – ich weiß nicht, wozu ich sonst fähig u. willens wäre!!

  2. robertknoche Says:

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Wahrheit lässt sich schlechter verdauen als dauerhafte Lügen.

  3. Bazillus Says:

    http://www.contra-magazin.com/2015/10/afghanistan-us-terrorangriff-auf-krankenhaus-kollateralschaden/

    Darüber macht sich unsere Kanzlerin keine Sorgen. Wenn das aber Putin passieren würde, was der USA am laufenden Band passierte.
    Dann wäre das Geschrei groß.

  4. thomas Says:

    ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroristen
    Frankreich gut, Russland böse. USA besorgt. Assad ist schlimmer als der IS. Das imperiale Farbfernsehen sendet wieder in schwarz-weiß.

    Am Morgen des 30. September hatte ich berichtet, wie die deutschen Sender die völkerrechtswidrigen Bombardierungen Frankreichs in Syrien decken und beschönigen. Kein Sender warf die zentrale Frage – die des „Völkerrechts“ auf. Zivile Opfer bei französischen Luftangriffen? Wen interessiert’s? Das angeblich staatsferne Staats-TV befolgt damit artig und exakt die Regierungslinie. In der Bundespressekonferenz hatte die Sprecherin des Außenministeriums erzählt, Frankreich handele in Notwehr und man wolle die Völkerrechtsfrage nicht bewerten.
    H Blind stellen und lügen
    Die NATO wollte mit der syrischen Regierung nicht reden und bombardierte stattdessen pro forma die syrische Wüste. Der IS wuchs und wuchs, aber der größte Militärapparat der Welt konnte angeblich die riesigen IS-Kolonnen nicht finden. Kaum unternimmt dann Russland am 30. September 2015 professionelle und effektive Schläge gegen den Terror, jammern die Sender der Terrorpaten, die die moderaten Halsabschneider schon vor Jahren in Berlin versteckten.

    Quelle : http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2015/10/ardzdf-besorgt-putin-bombardiert-unsere.html

    Ich glaube Deutschland, befindet sich in einer schlimmeren Lage als 1933. Erst 1944 betraten fremde
    Soldatenstiefel deutschen Boden, jetzt haben wir schon 100 tausende Invasoren im Land, von denen
    die Wenigsten arme Familien aus Kriegsgebieten sind, diese stecken in Flüchtlingslagern fest.

    • Andre Says:

      wenn Amerika IS bombadiert, ist das nur lang ersehnte gerechte Strafe für dieses Islamisten-Pack. Wenn Russland das gleiche tut u. auch noch den restlichen Terror-Organisationen Feuer unterm Hintern macht, ist das ein Verbrechen, völkerrechtswidrig, infam u. rücksichtslos-diktatorisch-faschistoid!
      Also wenn jetzt nicht endlich auch die Friedens-Penner vom linken Ufer aufwachen u. gegen die CDU-SPD-Heuchler mobil machen, dann soll Deutschland glatt nochmal ein paar Millionen Islamisten-Flüchtlinge abkriegen, möglichst in linken Studentenstädten sämtliche Wohnheime, Unis u. Billigwohnungen belegen. Die deutsche/österr. Studentenschaft ist doch so passiv-dämlich-selbstbezogen u. politisch inaktiv wie noch nie eine Generation zuvor – Hauptsache, sie verdienen auch mal soviel wie Mami u. Papi?…Wird sich für sie garantiert nicht ausgehen, wenn sie nicht endlich gegen die EU-Kriegstreiber- u. Islambeschwichtiger-Politik ihrer Regierungen u. Medien aufbegehren.

      • thomas Says:

        Wenn das Imperium tatsächlich die IS bebomben würden, lieber Andreas, ja dann würde es diese Satanisten gar nicht mehr geben.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s