kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Merkel, Obama und Araber sauer auf Putin wegen „modereter“ Rebellen 3. Oktober 2015

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 15:21

Die Masken sind gefallen

 

Wie wird die US-Politik weiterhin reagieren?

Anscheinend herrscht ziemliches Chaos in den eigenen Reihen. US-Senator John McCain ist der erste, dem die Hutschnur platzt. So gibt er nun mehr oder weniger direkt zu, dass die CIA den al-Qaeda Ablegeger al-Nusra Front aufgebaut und trainiert hat. All diese „Verschwörungstheorien“ werden nun selbst von den USA bestätigt. Die Syrian Arab Army wird weiterhin im Verbund mit den Russen und weiteren Koalitionsverbündeten diesen Abschaum vernichten.

 

 

 

 

McCain: Russland greift von CIA trainierte Rebellen an

Laut US-Senator McCain hat Russland in Syrien Luftangriffe auf von der CIA trainierte Aufständische geflogen.

 

 

 

 

 

Чеченский спецназ готов в любой момент отправиться в Сирию. Фото: Musa Sadulayev / АР

 

 

 

Auf Bodentruppen wird Putin, wenn es nur geht, verzichten. Sollte es aber notwendig sein, will der Tschetschenische Präsident Kadyrow seine Spezialeinheit einsetzen… Mit eine der besten der Welt.

http://rusplt.ru/…/nazemnuyu-operatsiyu-v-sirii-nachnet-che…

 

 

 

 

Peinlich für Obama:

Russland bombardiert von USA finanzierte Terroristen

Das Eingreifen der Russen in Syrien fördert unfreiwillig eine für die Nato-Allianz unangenehme Wahrheit zu Tage: So behaupten die US-Militärs, Russland bombardiere nicht die vom IS finanzierten Terroristen, sondern Stellungen der von den USA finanzierten Terroristen. Dies ist ein entlarvendes Dementi.
‪#‎Syrien‬ ‪#‎USA‬ ‪#‎Russland‬ ‪#‎Türkei‬

 http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/…/peinlich-fuer…/

 

Peinlich für Obama:

Russland bombardiert von USA finanzierte Terroristen

Der Eingreifen der Russen in Syrien fördert unfreiwillig eine für die Nato-Allianz unangenehme Wahrheit zu Tage: So behaupten die US-Militärs, Russland…

 

 

 

 

RUSSISCHES PARLAMENT GIBT PUTIN GRÜNES LICHT – BALD

AUCH RUSSISCHE SOLDATEN AUF DEN BODEN?

 

Am Mittwoch stimmte der Föderationsrat in ‪#‎Moskau‬ über das Eingreifen in ‪#‎Syrien‬ ab, und erteilte Putin eine Erlaubnis für die Entsendung von Kampftruppen ins Ausland. Dass darunter auch Bodentruppen in Syrien sein werden, sei nicht ausgeschlossen.

UNTERDESSEN:

RUSSLAND VERLEGT MEHR SOLDATEN UND SCHIFFE AUF DIE MARINEBASIS IN TARTUS

 

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstagmorgen verlegte ‪#‎Russland‬ ein weiteres Schiff nach ‪#‎Tartus‬, darunter mehr als 200 Marinesoldaten. Laut Angaben eines leitenden Offizier der ‪#‎SAA‬, stationiert in Jableh (Latakia), sind dort mehr als 1.250 Russische Soldaten und viele Militärberater, die im ganzen Land verteilt sind.
Er fügte hinzu, dass Russland in der kommenden Woche die Verlegung von Russischen Soldaten verdoppelt wird.

 

 

CHANCE VERPASST UND JETZT JAMMERN

USA UND ALLIERTE FORDERN EIN STOPP DER LUFTSCHLÄGE

 

US-Koalition und Türkei bitten Russland um Einstellung der Angriffe auf Rebellengruppen in Syrien, da diese den Konflikt nur anheizen würden.

Das einzige, was angeheizt bzw verheizt wird, ist das Geld, welches sie in ihre Rebellen investieren. Gegensanktionen Russlands an den Westen, wenn man so will..

http://english.alarabiya.net/…/Turkey-coalition-partners-ca…

 

 

Turkey, coalition partners, call on Russia to cease air strikes in Syria

Turkey and its partners in the U.S.-led coalition against Islamic State on Friday called on Russia

 

 

 

 

 

 

Bewerbungsformular für moderate Rebellen

 

Nachdem das Pentagon am Donnerstag verkündet hat, es will ein neues 500 Millionen teures Rekrutierungsprogramm aufgleisen, um moderate Rebellen für den Kampf gegen die ISIS in Syrien auszubilden, wurde folgendes Bewerbungsformular im Internet für potenzielle moderate syrische Rebellen eingerichtet. Das neue Programm hat jetzt im Vergleich zu vorher einen sehr strengen Ausleseprozess, denn die bisherigen moderaten Rebellen, welche die USA ausgebildet hat, sind sofort nach Eintreffen in Syrien zum Islamischen Staat übergelaufen und haben die von den USA zur Verfügung gestellten Waffen an die Terroristen ausgehändigt:

 

 

 

 

 

Sie wollen ein moderater Rebell werden?

Dann willkommen im Überprüfungsprozess der Vereinigten Staaten für das Anwerben von moderaten syrischen Rebellen. Um herauszufinden, ob Sie sich dafür qualifizieren, beantworten Sie bitte folgende Fragen:

 

Als möglicher syrischer Rebell, wie beurteilen sie ihre Einstellung?

a) moderat
b) sehr moderat
c) irrsinnig moderat
d) einfach irrsinnig

 

Ich möchte ein moderater syrischer Rebell werden, weil ich … ?

a) an die Wahrheit glaube
b) an den Rechtsstaat glaube
c) an den amerikanischen Traum glaube
d) ein islamisches Kalifat errichten will

 

Wenn ich eine tödliche Waffe von den USA ausgehändigt bekomme, würde ich …?

a) nur die Menschen töten, welche die USA will das ich töte
b) versuchen die richtigen Menschen zu töten
c) nur die Ungläubigen töten
d) sofort meine Waffe in die falschen Hände fallen lassen

 

Ich habe bereits Waffen von einer der folgenden erhalten:

a) Al-Kaida
b) Taliban
c) CIA, MI6, Mossad oder einen anderen westlichen Geheimdienst
d) Habe keine Waffe bekommen, weil ich zu moderat bin

 

Ich betrachte die ISIS als:

a) existenzielle Bedrohung für Irak
b) existenzielle Bedrohung für Syrien
c) existenzielle Bedrohung für Irak und Syrien
d) die Gruppe die meine Waffe bekommt

 

Ergänze sie folgenden Satz. „Amerikanische Waffen sind …“

a) sehr nützlich in jedem internationalen Konflikt
b) genau das was der Konflikt in Syrien benötigt
c) am besten wenn nur moderat angewendet
d) sehr leicht online zu verkaufen

 

Danke für das Ausfüllen des Fragebogens für die Bewerbung als moderater Rebell. Wir werden Ihre Bewerbung in den nächsten ein oder zwei Arbeitstagen genau prüfen. Bitte geben Sie noch ihre Postadresse an, wo wir Ihnen Ihre Waffe hinschicken sollen. Wir freuen uns Sie bald unter den Reihen der moderaten Rebellen begrüssen zu können.

Mit freundlichen Grüssen

Das Pentagram

 

 

 

 

50 IS-Kämpfer bei Luftangriffen auf Nineveh (Ninive, Irak) getötet. Die IS-Kämpfer hielten sich in einer Ölraffinerie auf

http://www.iraqinews.com/…/50-isis-elements-killed-wounded…/

 

6 Responses to “Merkel, Obama und Araber sauer auf Putin wegen „modereter“ Rebellen”

  1. mattacab Says:

    Hat dies auf matthias331 rebloggt und kommentierte:
    US-A MUSS ZERSTÖRT WERDEN NICHT NUR DER KENIA NIGGA BOY ALLES MUSS WEG SEIT DIE INDIANER ABGESCHLACHTET WURDEN IST DIESER EINE SCHANDE FÜRS LEBEN SELBST WIE DIE KULTURLOSEN IMMER VON GOTT ODER LIEBE REDEN >>> WIR LIEBEN UNSERE KINDER DIE LIEBEN BIG MAC UND 3LITER GLÄSER FÜR MICH IST DIESE „NATION“ DAS GESCHWÜR AM ARSCH DES LEBENS —HABE FERTIG >>> DANKE!

  2. thomas Says:

    Das Imperium , ist aus den hier genannten Gründen am Ende und der Segen Gottes, beschützt die
    USA nich mehr, weil sie die ganze Welt ,mit ihrem American Way of Life, verdreckt haben. Sie wollten
    Gott spielen und die ganze Welt beherrschen, nun wird es ihnen gehen wie Nubaknezar, den Herrscher
    über die größte Weltmacht, cica im 8 Jhrd. vor Christus.

    http://finanzmarktwelt.de/946-millionen-amerikaner-ohne-job-aber-nur-51-arbeitslosigkeit-19714/

    Die Erniedrigung und Wiederherstellung Nebukadnezars
    25 Man wird dich von den Menschen ausstoßen, daß du bei den Tieren des Feldes wohnest; und man wird dich mit Gras füttern wie die Ochsen und dich vom Tau des Himmels benetzen lassen; und es werden sieben Zeiten über dir vergehen, bis daß du erkennst, daß der Höchste Gewalt hat über das Königtum der Menschen und es gibt, wem er will. 26 Weil aber vom Verbleiben des Wurzelstockes des Baumes die Rede war, so wird auch dir dein Königtum verbleiben, sobald du erkennen wirst, daß der Himmel herrscht. 27 Darum, o König, laß dir meinen Rat gefallen und brich mit deinen Sünden durch Gerechtigkeit und mit deinen Missetaten durch Erbarmen gegen die Armen, wenn dein Glück dauerhaft sein soll! (Sprüche 16.18) (Apostelgeschichte 12.23) 28 Dies alles ist über den König Nebukadnezar gekommen. 29 Als er sich nach zwölf Monaten auf seinem königlichen Palast zu Babel erging, (Daniel 5.21) 30 da hob der König an und sprach: «Ist das nicht die große Babel, die ich mir erbaut habe zur königlichen Residenz, kraft meines Reichtums und zu Ehren meiner Majestät?» 31 Noch war dieses Wort im Munde des Königs, da erscholl eine Stimme vom Himmel herab: «Dir wird gesagt, König Nebukadnezar: Das Königreich ist von dir genommen! 32 Und man wird dich von den Menschen verstoßen, und du sollst bei den Tieren des Feldes wohnen; mit Gras wird man dich füttern wie die Ochsen, und sieben Zeiten sollen über dir vergehen, bis du erkennst, daß der Höchste Gewalt hat über das Königtum der Menschen und es gibt, wem er will!» 33 Im selben Augenblick erfüllte sich das Wort an Nebukadnezar: er ward von den Menschen ausgestoßen, fraß Gras wie ein Ochse, und sein Leib ward vom Tau des Himmels benetzt, bis sein Haar so lang ward wie Adlerfedern und seine Nägel wie Vogelkrallen. 34 Aber nach Verlauf der Zeit hob ich, Nebukadnezar, meine Augen zum Himmel empor, und mein Verstand kehrte zu mir zurück. Da lobte ich den Höchsten und pries den, der ewig lebt, und verherrlichte ihn, dessen Herrschaft eine ewige ist und dessen Reich von Geschlecht zu Geschlecht währt; (Daniel 5.20) (Lukas 1.51) (Lukas 18.14) 35 gegen welchen alle, die auf Erden wohnen, wie nichts zu rechnen sind; er verfährt, wie er will, mit dem Heer des Himmels und mit denen, die auf Erden wohnen, und niemand ist, der seiner Hand wehren, noch zu ihm sagen dürfte: Was machst du?

  3. robertknoche Says:

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Die moderaten Rebellen sind nichts anderes als die IS-Milizen, welche mit großen Aufwand von der CIA
    ausgebildet wurden. Es ist anzunehmen, das sich
    jetzt schon tausende von ihnen mit den Flüchtlingen
    in Deutschland befinden. Das sind die geheimen Soldaten der Merkel!

    • Andre Says:

      Cool, mit den ohnehin fast nur sunnitisch-syrischen (irakischen, afghanischen, pakistanischen, islamo-afrikanischen) Anti-Assad-Flüchtlingen könnten, dürften, müssten alle in Not geratene Terroristen mit-ausgeschleust werden. In den türkischen Flüchtlingslagern an den IS+Al-Nusra-Schleusergrenzen könnten sie zuviel Unruhe stiften, daher ist es nur sinnvoll u. logisch, wenn Erdogan dieses unberechenbare Mördergesindel an die EU weiterreicht, falls sie der russ. Allianz unterliegen sollten. Ob sie dann bei uns statt gegen Assad das Merkelregime bekämpfen, wenn ihnen gar zu langweilig wird?? Die blauen Augen der „Ungläubigen“ haben ja beide, sozialistisch-demokratisch war die DDR wie Syrien, was macht also den Unterschied? Sollte Obama ihnen auch Zutritt zu US-Kasernen verschaffen, bräuchten sie nicht lange auf deren Waffensysteme eingeschult werden, die kennen sie ja bereits bestens…
      Böse Fantasien, ich weiß…

  4. thomas Says:

    Übrigens: Den Titel „Depp des Tages“ verdient sich heute wieder mal Obama, der sagt, Putin stärke mit den Luftangriffen den IS.
    Verbreitet wird der Nonsens von der neuen BILD, dem SPIEGEL.

    • Andre Says:

      na hat er aber recht: Al-Nusra u. die „FSA“ bekämpfen sich gegenseitig und nebenbei auch IS, womit sich alle drei bestens gegeneinander ausspielen lassen u. unter Kontrolle gehalten werden. Jede dieser Gruppen hat einen anderen Haupt-Sponsor, verfolgt deren lokale Agenda, hat unterschiedliche Auffassungen vom korrekten Islam und der späteren Gebietsaufteilung Syriens. Die Araber begehren im Süden Einfluss (über Jordanien), die Türken via IS im Norden, um Groß-Kurdistan zu sabotieren, Al-Nusra und FSA konkurrieren wiederum um Aleppo bzw. Damaskus, wo vermutlich der westliche Einfluss zukünftig garantiert sein soll. Ziemlich verworren, aber nicht unplausibel – und nun kommen die tumb-bösen Russen und bringen alle Planspiele u. Abmachungen der lokalen Mächte durcheinander, weil sie den syrischen Groß-Staat wieder herzustellen versuchen.
      250.000 Tote umsonst „verspielt“ – das können sich auch ein Obama/Erdogan/Saud-König nicht so ohne weiteres leisten, vom gelenkten Flüchtlingszunami Richtung Merkelropa ganz zu schweigen. Da haben wir eventuell wohl zu hoch gepokert, meine Damen u. Herrn in Washington, Brüssel, Ankara u. Riad?? Und wie denkt man in Tel Aviv über Putins überraschendes Vorpreschen für den Erzfeind Assad/Hisollah/Iran?
      Ich sehe da Unschönes auf uns zukommen…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s