kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Behörden erwarten mehr Flüchtlinge aus Afghanistan 27. September 2015

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 23:48

70.000 Afghanen sind 2015 in Europa angekommen

 

Bis zu 100.000 Afghanen im Monat verlassen derzeit ihre Heimat, die Reisepässe werden bereits knapp. Einem Bericht zufolge rechnen deutsche Sicherheitsbehörden mit einem raschen Anstieg der Asylbewerberzahlen.

 

Die deutschen Behörden rechnen einem Zeitungsbericht zufolge mit einer steigenden Zahl von Asylbewerbern aus Afghanistan. Derzeit verließen monatlich bis zu 100.000 Afghanen ihr Heimatland, berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf Sicherheitskreise. In diesem Jahr seien bisher etwa 70.000 Afghanen in Europa angekommen, zitiert die Zeitung den Chef der Afghanistan-Mission der Internationalen Organisation für Migration (IOM), Richard Danziger. Während es Arbeitsmigranten vor allem nach Iran, Pakistan oder in die Vereinigten Arabischen Emirate ziehe, fliehen demnach Zehntausende weiter nach Europa und dort oftmals nach Deutschland.

Deutsche Sicherheitsbeamte führten die steigende Flüchtlingszahl aus Afghanistan insbesondere auf eine Entscheidung der Regierung in Kabul zurück, berichtet die Zeitung. Diese habe Anfang des Jahres begonnen, elektronisch lesbare Pässe auszugeben, mit denen eine Ausreise nach Iran möglich sei. Die Nachfrage sei enorm. „Wir haben nicht genug Beamte und technische Möglichkeiten, um rechtzeitig zu liefern“, sagte der Leiter der afghanischen Passbehörde, Sayed Omar Saboor.

Nach Angaben aus deutschen Sicherheitskreisen habe sich die Zahl der Flüchtlinge aus Afghanistan zudem erhöht, nachdem die Bundesregierung im August ihre Asylbewerberprognose für 2015 auf insgesamt 800.000 erhöht hatte. In Afghanistan sollen Schleuser daraufhin das Gerücht gestreut haben, dass die Bundesrepublik über diese Zahl hinaus keine Flüchtlinge mehr aufnehmen werde. Die Folge sei eine massenhafte plötzliche Ausreise gewesen. In Deutschland kamen zuletzt etwa elf Prozent der neu eingetroffenen Flüchtlinge aus Afghanistan.

 

 

 

 

 

 

 

 

EU-Kommissar rechnet mit mehr Flüchtlingen aus dem Libanon

 

EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn hält zudem eine starke Zunahme der Fluchtbewegung aus dem Libanon Richtung Europa für möglich. Der Libanon sei „der fragilste Staat“ in der Region, sagte Hahn der Tageszeitung „Die Welt“. „Von dort könnte die nächste große Flüchtlingswelle kommen.“ Hahn wies darauf hin, dass derzeit rund eine Million syrischer Flüchtlinge im Libanon lebten. Es gebe dort eine hohe Arbeitslosigkeit und eine ausufernde Staatsverschuldung, dies sei „eine gefährliche Mischung“.

Seit er im vergangenen Jahr ins Amt gekommen sei, habe er „immer wieder darauf hingewiesen“, dass es rund um Europa 20 Millionen Flüchtlinge gebe und „das enorme Risiko besteht, dass sie sich in Bewegung setzen“, sagte Hahn. Nunmehr sei „genau diese Krise eingetreten“. Es sei „leider so“, dass die Verantwortlichen erst dann reagierten, „wenn die Dinge vor Ort stattfinden“. Hahn begrüßte die Ergebnisse des Europäischen Rats aus dieser Woche, sagte aber, dies könne „nur ein Anfang sein“.

 

 

 

BsO15pfCUAAif9Z

Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten in der Nacht zum Donnerstag beschlossen, eine Milliarde Euro für die Versorgung von Flüchtlingen rund um Syrien bereitzustellen, stärker mit der Türkei zusammenzuarbeiten und die eigenen Grenzen stärker zu sichern.

{Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-100-000-verlassen-monatlich-afghanistan-a-1054936.html}

 

4 Responses to “Behörden erwarten mehr Flüchtlinge aus Afghanistan”

  1. Master Says:

    This video is not available in your country.
    Yes i’m from CH!
    NSA?

  2. Tommy Rasmussen Says:

    „EU-Kommissar rechnet mit mehr Flüchtlingen aus dem Libanon“
    .
    ???:
    .
    “Die Massenimmigration trägt den Stempel “made in USA”…”
    http://new.euro-med.dk/20150928-angela-merkel-der-bose-geist-europas-oder-wer-lenkt-sie.php#comment-222225

    KRIEG DER KONZERNE
    http://www.insm-oekonomenblog.de/7759-krieg-der-konzerne/

    KRIEG DER KONZERNE?:
    http://www.20min.ch/finance/news/story/-VW-Skandal-ist-gar-keiner–23467027

    KRIEG DER KONZERNE?:
    http://www.boersennews.de/nachrichten/top-news/abgas-skandal–ifo-chef-sinn-kritisiert-us-automobilwirtschaft/908807?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=AdRom_8_pri_2015-MaA_NLAktive-New_250915

    KRIEG DER KONZERNE? Wem nützt das aktuelle Schauspiel?:
    http://homment.com/x6xRvsdH3i

    KRIEG DER KONZERNE? – „Es handelt sich hierbei um einen Software-„Fehler“, wie er in jeder Software oder Firmware eingebaut ist, z.B. in PCs (Windows) oder Handys“:

    26.09.2015 – Apple: Werden iPhones absichtlich langsamer gemacht?
    http://www.nytimes.com/2014/07/27/upshot/hold-the-phone-a-big-data-conundrum.html?_r=0
    http://www.20min.ch/digital/news/story/So-laeuft-Ihr-altes-iPhone-wieder-schneller-15229962

    KRIEG DER KONZERNE „und jetzt ist der Moment gekommen, wo es gilt, Deutschland vollständig vorzuführen und zu diskreditieren, damit wir uns nicht gegen die stattfindende Invasion zur Wehr setzen“:

    20.09.2015 – Das Migranten-Handbuch und George Soros
    http://www.politaia.org/politik/deutschland/migranten-handbuch-und-george-soros/

    KRIEG DER KONZERNE und „…Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen“?:

    22.09.2015 – Nicht nur ist Betrug für Konzerne normal, sie haben auch überhaupt keine Ethik und Moral. Warum auch? So etwas steht dem Profit im Wege. Wenn sie Ethik und Moral hätten, gebe es keine Waffenindustrie, gebe es keine Landminen, Bomben und Granaten, die Menschen zerfetzen. Würden sie keine genmanipulierten Pflanzen und Tiere produzieren, die gesundheitsschädlich sind, würden sie die Forschung über künstliche Süssstoffe und Geschmacksverstärker nicht mit abgetriebenen Föten machen, würden sie nicht die Urwälder abholzen, die Meere überfischen und einen Raubbau an der Erde wegen der Rohstoffe durchführen. Sie verseuchen wegen dem Mangel an Sicherheitsvorkehrungen ganze Ozeane und töten alle Lebewesen. Sie schreiben sogar die Gesetze zu ihrem Vorteil und lassen sie durch die bestochenen Parlamentarier absegnen.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/09/vw-zeigt-betrug-ist-fur-konzerne-normal.html

    KRIEG DER KONZERNE und „…Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen“?:

    24.09.2015 – Bank of England: Abschaffung von Bargeld zwingend erforderlich – Die Bank of England könnte dann negative Leitzinsen einführen.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/24/bank-of-england-abschaffung-von-bargeld-zwingend-erforderlich/
    http://www.telegraph.co.uk/finance/bank-of-england/11874061/Negative-interest-rates-could-be-necessary-to-protect-UK-economy-says-Bank-of-England-chief-economist.html

    KRIEG DER KONZERNE und „…Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen“:

    7. Mai 1841 – Die Zeit der drei Tiere der Offenbarung Joh., Kap. 13, Vers 15-18: „… Das dritte Tier entsteigt der Erde, sieht aus wie das „Lamm“, hat aber auch „zwei Hörner“. Es ist die das Wassertier sehr unterstützende und am Ende selbes sogar vergötternde allgemeine Industrie, die mit ihren zwei Hörnern den (Haupt-)Geboten der Liebe schnurstracks entgegenstrebt! – Daß es also ist, blicket nur nach Amerika und England usw.! Wie sehr aber dieses dritte Tier eben solche Industrie ist, zeigen euch z.B. die grausamen Kindermißhandlungen in den englischen und amerikanischen Fabriken, da dieselben oft von fünf Uhr bis über neun Uhr abends, beständig stehend, beinahe halbnackt arbeiten müssen, und das oft schon von ihrem achten Lebensjahre an. Die Menschen wurden genötigt, mit ihrem Blute dieses Bild aufzurichten! Und nun pranget es und redet und gebietet, tötet und wird angebetet von allen Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen. Es wage aber nun jemand, dieses Tier nicht anzubeten – so wird er gar bald wahrnehmen, wieviel es weltlich für ihn geschlagen hat!“

  3. Andre Says:

    „Putin-Video nicht in meinem Land verfügbar“?!
    – die Regierung „rechnet“ mit soundsoviel Afghanen, Pakistanis, Jordaniern etcetc. – und was denkt sie dagegen RECHTZEITIG zu UNTERNEHMEN??


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s