kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Erste Effekte der Moskauer Waffenhilfe – China macht mit 26. September 2015

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 22:49

„Als Islamisten bekannte Personen“ unter Flüchtlingshelfern

 

 

Der Verfassungsschutzchef bestätigt, dass in Österreich einige Islamisten in der Flüchtlingshilfe aktiv wurden. Dass Terroristen die Flüchtlingsrouten nützen, sei allerdings „wenig wahrscheinlich“.

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/4829858/Als-Islamisten-bekannte-Personen-unter-Fluchtlingshelfern

 

 

 

 

 

FARSNEWS

RUSSISCHE JETS BOMBARDIEREN ISIS

http://goo.gl/uI93WE

Laut einem Bericht der Iranischen Nachrichtenagentur FarsNews befindet sich die Russische Luftwaffe bereits an Angriffen auf Stellungen des IS. Russische Kampfjets bombardieren massiv Stellungen des IS in und um Aleppo in Syrien.

Die Militärischen Quellen, die FarsNews zitierten, haben Russische Luftangriffe zufolge mit bemerkenswerter Präzision und unerbittliche Grausamkeit, Stellungen des IS zerschlagen, während die syrisch Arabische Armee am Boden die Positionen der Terroristen angriffen. Koordinierte Angriffe mit Russland und Syrien werden wohl in Zukunft regelmäßig erfolgen.

 

 

 

 

 

 

Hassan Nashrallah, Generalsekretär der Hezbollah, fügte am Freitag mit einem Interview mit Al-Manar hinzu, dass er die Russische Präsenz in Syrien begrüßt. Die Unterstützung ihres gemeinsamen Verbündeten – Bashar al-Assad – mit hochentwickelten Waffensystemen, Kampfflugzeugen und Hubschraubern, würde einen Großen Fortschritt gegen die Takfiri Terroristen bringen.

 

 

 

 

 

 

 

Vor wenigen Tagen wurden die syrischen Luftstreitkräfte anscheinend durch mehrere russische Mehrzweckkampflugzeuge bereichert. Bei diesen Aufnahmen handelt es sich höchstwahrscheinlich um die russische Suchoi Su-30, NATO-Code Flanker-C.

 

 

 

 

ERSTE EFFEKTE DER MOSKAUER WAFFENHILFE

 

Während Russland seinen militärischen Einsatz in Syrien erhöht, werden die USA von ihren eigenen Kämpfern brüskiert

Die Ausweitung der russischen Militärhilfe für die syrische Armee in ihrem Kampf gegen den „Islamischen Staat“ und andere Terrorgruppen zeigt erste positive Effekte. Laut Angaben syrischer Militärs kommen dabei auch kürzlich gelieferte russische Kampfjets zum Einsatz.  „Mindestens fünf Kampfjets“ seien aus Moskau geliefert worden, zudem Aufklärungsflugzeuge, „die es uns erlauben, Ziele mit einer großen Genauigkeit zu identifizieren“, äußerte sich ein hochrangiger Militärangehöriger gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, der anonym bleiben wollte.

 

Laut Aussagen syrischer Offiziere gegenüber dem britischen Guardian würden die Infanterieeinheiten nun mit russischen Satellitenbildern versorgt, die gezielte Schläge gegen Stellungen des „Islamischen Staates“ ermöglichten. „Die russischen Waffen zeigen ihre ersten Effekte“, so ein Offizier. Die syrische Luftwaffe setzte die neuen Kampfjets erstmals vergangene Woche bei Angriffen auf IS-Stellungen in al-Rakka ein, „Hauptstadt“ des „Islamischen Staates“ in Syrien.

 

Am Montag und Dienstag folgten Luftangriffe auf Stellungen der Terrormiliz in der historischen Oasenstadt Palmyra. Dabei wurden nach Angaben der oppositionellen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte 38 Dschihadisten getötet. Die Anzahl der Lufteinsätze steigt und die Schläge sind präziser“, kommentiert Rami Abdul Rahman, Direktor der Beobachtungsstelle, die dank der russischen Waffenhilfe gesteigerten Fähigkeiten der syrischen Luftwaffe.

weiterlesen:
http://www.hintergrund.de/201509233687/politik/welt/syrien-erste-effekte-moskauer-waffenhilfe.html

 

 

 

 

 

 

 

Laut einem Bericht der Zeitung Al Masdar Al-Arabi befindet sich ein gepanzertes chinesisches Kriegsschiff auf dem Weg nach Syrien, welches am Dienstag den Suez Kanal passiert haben soll. Das Ziel sei, sich an der Seite Russlands, an dem Kampf gegen den sogenannten Islamischen Staat zu beteiligen. Die Website zitiert einen Offizier der syrischen Armee welcher behauptet, dass innerhalb von 6 Wochen sowohl chinesische Truppen als auch ein chinesisches Militärflugzeug den Hafen von Tartus erreichen werden. Die Nachricht eines Eingreifens Chinas an der Seite Russlands wurde jedoch noch nicht von unabhängigen Quellen verifiziert.

 

13 Responses to “Erste Effekte der Moskauer Waffenhilfe – China macht mit”

  1. thomas Says:

    Das ist die Konsequenz ,aus den dummen Taten, der in den USA regierenden Halbaffen und ihren
    europäischen Bütteln. China und Russland wissen genau was die USA vorhaben und sind nun millitärisch
    stark genug um die USA zu stoppen. An einem islamischen Bürgerkriegseuropa, unter US Warlords,
    haben China und Russland kein Interesse, weil Abschaum immer weiter gegen Osten gespült würde.

    Sollte sich jetzt schon Harmagedon ankündigen ?

    http://www.harmagedon.ch/

    Auch der US amerikanische Versuch, die Ankunft zu verhindern ist gescheitert.

    http://n8waechter.info/2015/09/isis-greift-russenbasis-in-syrien-an-und-besitzt-detaillierte-plaene-und-satellitenbilder/

    Der Versuch die Weltherrschaft zu eringen, ist somit für die US Finanzelite und für Satan gescheitert.
    Deutschland hat wie immer aufs falsche Pferd gesetzt. Es gibt angeblich Zeugen die behaupten, das
    mehrere chinesische Kriegschiffe auf dem Weg nach Syrien sind.

    Russland, China und der Iran sind auf dem Weg nach Syrien, um dem ISIS/NATO-Terrorismus, der für die Fluchtwelle nach Deutschland sorgte, ein Ende zu bereiten. Und was dank seiner dummfrechen Arroganz den Westen völlig überraschte: Kriegsschiffe Chinas sind auf dem Weg nach Syrien und werden bald im langjährigen russischen Flottenstützpunkt Tartus eintreffen. Am Dienstag passierten sie den Suez-Kanal. Da China sich einschaltet, hat auch Iran erklärt, an der Seite Russlands den IS „in gemeinsamen Operationen“ zu bekämpfen.

    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/

    Und jetzt macht die Ostzonentrulla wieder eine Rolle rückwärts, im Auftrag der US Regierung und
    möchte aufeinmal Assad einbinden, in den Kampf gege IS. Viel mehr ist es wohls so ,das die US Satanisten
    Angst vor der Beseitigung der IS haben.

  2. Tommy Rasmussen Says:

    „Die Nachricht eines Eingreifens Chinas an der Seite Russlands wurde jedoch noch nicht von unabhängigen Quellen verifiziert“
    .
    ???:
    .
    DEBKAfile 26 Sept. 2015 – Am Freitag, dem 25. September, während der chinesische Führer, Xi Jinping, mit Obama im Weissen von der Freundschaft zwischen den beiden Nationen sprach, dockte der chinesische Flugzeugträger, Liaoning-CV-16, in der syrischen Hafenstadt, Tartus, an, begleitet durch einen Lenkflugkörper-Kreuzer. China verbündet sich mit dem russisch-iranischen politischen und militärischen Aufbau zur Unterstützung des syrischen Präsidenten Bashar Assad und seines Regimes.

    Der Iran beschleunigt schon seine militärische Präsenz im vom Krieg zerrütteten Land. Diese Wendung der Ereignisse hat sehr nachteilige Auswirkungen auf die strategische und militärische Lage Israels.

    Dies erklärt die Dringlichkeit der Schaffung einer russisch-syrisch-iranischen “militärischen Koordinierungszelle” in Bagdad in den letzten paar Tagen. Dieser Mechanismus, sowie die russischen Offiziere, die in Bagdad gesichtet worden sind, zeigt, dass die russische Militärpräsenz nicht auf Syrien beschränkt ist, sondern fängt an, auf den Irak überzugreifen.

    Unsere Quellen berichten, dass die Chinesen ein Geschwader von J-15 Fliegen-Haifisch-Kämpfern entsenden wollen, die teils von den Decks des Flugzeuträgers, teils vom russischen Militärflugplatz in der Nähe von Latakia abheben werden.

    Die Chinesen werden auch Z-18F U-Boot-Hubschrauber und Z-18J Luft Frühwarnhubschrauber bereitstellen. Darüber hinaus werden von Peking mindestens 1.000 Marine-Soldaten entsandt, um gemeinsam mit ihren Kollegen aus Russland und dem Iran gegen terroristische Gruppen, einschließlich des ISIS, zu kämpfen.
    http://www.debka.com/article/24909/A-Chinese-aircraft-carrier-docks-at-Tartus-to-support-Russian-Iranian-military-buildup
    http://new.euro-med.dk/20150926-debkafile-china-schliesst-sich-in-syrien-russland-mit-flotte-luftwaffe-und-bodentruppen-an-israels-militarische-lage-bedroht.php#comment-222059
    .
    26.09.2015 – US-Präsidentenkandidat Trump: „Lasst Russland in Syrien handeln“ – Der US-Präsidentenkandidat von der Republikanischen Partei, Donald Trump, hat dazu aufgerufen, Russland die Möglichkeit zu bieten, in Syrien aktiv gegen den Islamischen Staat zu kämpfen, berichtet „The Washington Post“.

    „(…) Ihr wisst, dass Russland mit dem IS klare Verhältnisse schaffen will. Auch wir wollen mit dem IS klare Verhältnisse schaffen (…). Sollten wir es nicht den Russen überlassen, dies zu tun? Lasst sie das tun“, sagte Trump am Freitagabend in Oklahoma City.

    Nach Meinung des Präsidentenkandidaten wollen seine republikanischen Rivalen im Wahlrennen „wegen Syrien den Dritten Weltkrieg entfesseln“. Vor mehreren Tausend Zuschauern parodierte der Politiker laut der Zeitung die Erklärungen seiner Widersacher.
    http://de.sputniknews.com/politik/20150926/304533738.html

    *********************
    .
    26.09.2015 – “Israels letzte Waffe, die es geschworen hat, zu verwenden, ist die Samson Option – Atombomben mit dem Ziel, ganz Europa zu zerstören!”
    http://new.euro-med.dk/20150828-israels-existenz-nun-durch-isolation-gefahrdet-die-samson-option-wir-konnen-und-wollen-die-welt-mit-in-den-untergang-nehmen-bevor-israel-untergeht.php
    http://new.euro-med.dk/20150926-debkafile-china-schliesst-sich-in-syrien-russland-mit-flotte-luftwaffe-und-bodentruppen-an-israels-militarische-lage-bedroht.php#comment-222059
    .
    Aber:
    .
    ATOMBOMBEN GIBT ES NICHT
    http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Yakov Hadas-Handelsman – Bitte Weiterleiten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu!
    Date: Sat, 26 Sep 2015 10:57:01 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: botschaft@israel.de, consular1@berlin.mfa.gov.il

    Yakov Hadas-Handelsman
    Botschaft des Staates Israel in Berlin
    Auguste-Viktoria-Str. 74-76
    14193 Berlin
    botschaft@israel.de
    consular1@berlin.mfa.gov.il

    Sehr geehrter Herr Botschafter Yakov Hadas-Handelsman,

    besteht bei Ihnen die möglichkeit mein Brief hier unten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu mailen?

    Es geht für mich leider nicht, weil auf der Kontakt-Seite:

    http://www.pmo.gov.il/English/PrimeMinister/Pages/ContactUs.aspx

    nur immer diese Meldung kommt:

    Your referral contains invalid characters.
    Valid characters are: A-Z 0-9 א-ת ? ! @ . , ; : ‘ ( ) ” % $ _ *

    Mit freundlichen Grüssen und alles Gute,
    Tommy Rasmussen
    tommyrasmussen@arcor.de

    ************************

    Ministerpräsident Benjamin Netanjahu
    3 Kaplan St. Hakirya
    Jerusalem

    Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Benjamin Netanjahu,

    Jeder Mensch kann natürlich nur hundert prozent wissen, was er auch selber direkt erlebt hat, ich bin aber auf unheimliche, aber glaubhafte Informationen im Internet aufmerksam geworden, die ich sehr gerne mit Ihnen teilen möchte. Es geht jedoch nicht ohne eine Mailadresse, die Sie mir vielleicht mailen könnten? Hier trotzdem eine sehr kurze Zusammenfassung:

    Albert Pike (geboren 1809, gestorben 1891 – General im amerikanischen Bürgerkrieg, bedeutender Hochgradfreimaurer): “Der Dritte Weltkrie muß so gelenkt werden, daß sich der Islam und der politische Zionismus GEGENSEITIG vernichten”.
    (Können Sie auch “googeln”)
    .
    12.08.2005 – Sieben Phasen bis zum KALIFAT – In der vierten Phase, zwischen 2010 und 2013, wird es al-Qaida darum gehen, den Sturz der verhassten arabischen Regierungen zu erreichen… In der fünften Phase zwischen 2013 und 2016 soll es gelingen einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein Kalifat. Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die “totale Konfrontation” vor, die nach “endgültiger Sieg” eine neue Weltordnung hervorbringen soll.
    (Der Spiegel 2005!)
    .
    29.09.2000 – Steward Swerdlow: “Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon…. ein finanzieller Kolaps! USA wird in Distrikte aufgeteilt werden. New York City – das Heim der UNO – wird eine Internationale Zone.”
    .
    Rakowski will 1938 eine Hinrichtung entgehen und packt deshalb aus über JENE, die sich anmaßen, im Hintergrund das Geschick der Menschheit zu lenken:

    “Ich werde Ihnen also das große Geheimnis sagen, das man immer dem Freimaurer zu enthüllen verspricht ‑ aber das man ihm weder im 25ten, noch im 33ten, noch im 93ten noch im höchsten Grade irgend eines der Riten enthüllt…. Lassen Sie sich nicht entgehen die Geste von Erschrecken und Blödheit zu betrachten, die auf dem Gesicht eines Freimaurers erscheint, wenn er kapiert, daß er sterben soll. Wie er kreischt und sich auf seine Verdienste um die Revolution berufen will! Das wird ein Schauspiel, um auch zu sterben ‑ aber vor Lachen!”
    .
    Dazu kommen noch sehr viele Informationen darüber, dass es zum Beispiel eine Mondlandung 1967 nie gegeben hat, und dass in den Arbeitsräumen von Einstein zwar eine erhöhte Nachstrahlung gemessen werden konnte, aber in Hiroshima jedoch NICHT, weil Atombomben ebenfalls nur eine Hollywood-Erfindung obenerwähnte “JENE” sind: “Die bei der Spaltung freigegebenen Neutronen sind zu schnell und können kein anderes Atom spalten. Ein freies Neutron kann in einem friedlichen Kernkraftwerk ein anderes Atom nur spalten nachdem es moderiert, also verlangsamt wurde. In einer Atombombe kann man freie Neutronen nicht moderieren oder verlangsamen”. Es gibt leider jede Menge geschichtliche und wissenschaftliche Lügen als Basis des Zusammenhaltes der Weltmächte, die alle jedoch am obersten Ende immer nur von “JENE” gesteuert sind. Es gibt aber Hoffnung:
    .
    “Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen” – Josef Pulitzer
    .
    Mit freundlichen Grüssen und alles Gute,
    Tommy Rasmussen
    tommyrasmussen@arcor.de

    ************************

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Jüdische Allgemeine Zeitung – Bitte Weiterleiten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu!
    Date: Sat, 26 Sep 2015 10:56:41 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: leserbrief@juedische-allgemeine.de, redaktion@juedische-allgemeine.de, abo@juedische-allgemeine.de, richter@juedische-allgemeine.de, kauschke@juedische-allgemeine.de

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Herr Botschafter Zvi Heifetz – Bitte Weiterleiten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu!
    Date: Sat, 26 Sep 2015 10:57:30 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: info-sec@vienna.mfa.gov.il

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Herr Botschafter Yigal B. Caspi​ – Bitte weiterleiten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu!
    Date: Sat, 26 Sep 2015 10:57:45 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: press@bern.mfa.gov.il

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Allan Falk – Bitte weiterleiten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu!
    Date: Sat, 26 Sep 2015 10:55:18 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: jgs-danmark@jgs-danmark.dk, rambamcph@gmail.com

    Selskabet for Dansk Jødisk Historie

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Dan Rosenberg Asmussen – Bitte Weiterleiten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu!
    Date: Sat, 26 Sep 2015 10:55:44 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: “http://www.mosaiske.dk,mt”@mosaiske.dk

    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Jørgen Granum Jensen – Bitte Weiterleiten an Ministerpräsident Benjamin Netanjahu!
    Date: Sat, 26 Sep 2015 10:56:25 +0200
    From: Tommy Rasmussen
    To: lektorgranum@gmail.com, jan@frostnet.dk, graversen4171@os.dk, sf@dbmail.dk, jwnorden@post10.tele.dk, ditlevsen@mail.tele.dk, henrikoglac@gmail.com

    Fælleskomitéen for Israel

    *******************************

    „Mit unserem Körper sind wir von der Erde genommen, wie es in der Bibel heißt. Für jeden geistbegabten Menschen ist dagegen die geistige Welt das wahre Ursprungsland. So gehören wir zu einer vergänglichen und zu einer unvergänglichen Welt, einer materiellen und einer spirituellen, einer geschaffenen und einer erschaffenden, einer irdischen und einer himmlischen“

    „Die Liebe ist der ewige Geist des Lebens und also das Leben selbst in und für sich. Wenn dann die Menschen unter sich und gegen Gott aller Liebe bar geworden sind, so geht daraus auch die mathematische Wahrheit hervor, daß sie auch des inneren und eigentlich allein wahren Seelenlebens bar geworden sind. Darum kümmere du dich in der Folge nur um des Herrn uns geoffenbarte Lehre und deren lichtesten Wahrheitsgeist, und handle danach“

    *******************************

    “Syrien hat den Schlüssel zur Lösung des Weltfriedens oder zum Weltkrieg”
    Veronika Lueken (1970er Jahre) – Von 1972 bis in die 90er Jahre erhielt in Bayside, USA, Veronika Lüken, Mutter von fünf Kindern zahlreiche Botschaften von Jesus und Maria.
    http://www.kath-zdw.ch/maria/vergleichb.offenbarungen.html#Lueken

  3. Tommy Rasmussen Says:

    26.09.2015 – Syrian Army Inches Closer to Palmyra as Russian Jets Scope ISIS’ Positions
    http://www.almasdarnews.com/article/syrian-army-inches-closer-to-palmyra-as-russian-jets-scope-isis-positions/

    23.09.2015 – Chinese Military Personnel Expected to Arrive in Syria – It appears that Russia is not going to combat ISIS alone: the plan is similar to the U.S.’ idea of a “coalition” of air forces, but far more involved on the ground; this is something the U.S. and their allies have avoided since the inception of their war against ISIS.
    http://www.almasdarnews.com/article/chinese-military-personnel-expected-to-arrive-in-syria/

    • Andre Says:

      und Sie schaffen es immer wieder, irgendwie Israel was anhängen zu wollen – in diesem Fall ein Atom-Bombardement Europas, die lange geplante Absicht, alle Welt in den dritten Weltkrieg zu verwickeln, weil nun endlich Russland u. China IS in die Zange nehmen, so ihre absurde Logik?? Statt IS wäre es Ihnen wohl wesentlich lieber, wenn Putin endlich Israel fertigmacht, gelle?
      Jaja, um Ihre armen, armen unschuldigen Terror-Palästinenser sind Sie ja sooo besorgt, als obs Ihre eigenen Kinder wären?…Wie lange ist denn Ihr Islamisten-Bart schon gewachsen, bis über die Knie?

      • thomas Says:

        Er hat das von der Pike auf gelernt, wer diesen weisshaarigen, vollbärtigen Irren, für Ernst nimmt,
        verlässt den Orbit des logischen Denkens, um sich in die dämonische Galaxi des Wahnsinns
        zu begeben.

      • Andre Says:

        gut formuliert – der Starsinn seiner Ansichten ist schon ziemlich islamoesk-dogmatisch-eintönig. Kann man wohl nichts (mehr) machen, habs oft genug probiert…unheilbare Variante des Pike-Syndroms, ähnlich behandlungsresistent wie Koranus Morbidus?

    • Andre Says:

      ich schick jetzt auch meine Badewannen-Flotte los, nur zusammen sind wir stark!
      Scherz beiseite – sieht echt verdammt nach „Hermaggedon“ aus?!
      Wieso aber jetzt schon, eigentlich sollte es lt. Bibel-„Drehbuch“ vorher einen gemeinsamen Groß-Krieg der Nachbarländer Israels gegen den Judenstaat geben? Waren das bereits die vergangenen Kriege (Hesekiel 71? o.so)?
      Hoffen u. beten wir, dass der Kelch noch einmal an uns vorüber gehen möge!!..

  4. peter Says:

    Moslem Kurden vertreiben Jesidische Flüchtlinge!

    „Die Kurden haben ihre Verwandten und Stammesmitglieder in den Dörfern mobilisiert, welche dann das Lager umzingelten. Sie waren bewaffnet, gaben auch Schüsse über dem Lager ab und skandierten Rufe der DAESH-Terroristen [arabisches Akronym für IS; Anm. d. Red.]. Als sie uns laut zuriefen, sie würden mit uns dasselbe tun wie der IS, begannen die êzîdîschen Familien ihre Kinder und Töchter aus Angst zu verstecken“, schildert ein êzîdîscher Flüchtling das Geschehen.

    http://ezidipress.com/blog/wir-machen-dasselbe-mit-euch-wie-der-is-eziden-verlassen-fluechtlingslager-in-akre/

    Aber hier werden sie natürlich alle friedlich beisammen leben!

    • Andre Says:

      der Chef von IS ist ja auch Kurde, Sunniten sind die meisten von ihnen, wenn auch oft weniger nervig-frömmelnd als die meisten Fundi-Türken. Gefährliche Hitzköpfe sinds allemal, ob religiöser Natur, der Familien-Ehre wegen oder aus radikal-politischen Gründen (PKK). Übrigens: über die Jesziden gab es auch schon böse Geschichten zu lesen, seien es Steinigungen von „unehrenhaften“ Frauen oder die Verfolgung/Vertreibung von christlichen Minderheiten.
      Fazit: ausser den Christen ist keiner Volksgruppe da unten zu trauen, und deren Exilanten hier bei uns auch nicht. Echte Assimilation gibts kaum, höchstens sie haben deutsche Partner(innen)

  5. Tommy Rasmussen Says:

    Andre: „Statt IS wäre es Ihnen wohl wesentlich lieber, wenn Putin endlich Israel fertigmacht,…?
    .
    NEIN! Es wäre mich wesentlich lieber, wenn einfach jeder Mensch egal ob Jude, Moslem, Christ usw. sein Nächsten lieben würde wie sich selber, und Putin will Israel NICHT „fertigmachen“:
    .
    25.09.2015 – … Was die israelische Regierung Netanjahus betrifft, hat Putin wieder geschickte Präsenz gezeigt, wie Netanyahu Israel von Washington über den Iran und andere Fragen distanziert. Ende August hat Putin Israel vorgeschlagen, dass Moskau die Verantwortung für die Bewachung der Mittelmeer-Gasfelder Israels übernehme, zusammen mit dem Angebot eines russischen Investments in Höhe von 7-10 Milliarden US $ für die Entwicklung vom Leviathan, der größten Quelle sowie den Bau einer Pipeline in die Türkei, um Gas nach Europa zu exportieren. ” Russische Investitionen in Höhe von 1 Milliarde (Dollar) in der Zone wäre ein russisches Projekt, das weder Syrien noch die Hisbollah anzugreifen wagen würde, auch wenn es Israel gehört. Die veränderte Haltung kam in den letzten paar Tagen durch Meinungen israelischer Spitzen-Sicherheitsbeamten zum Ausdruck. Sie sagen jetzt, dass Belassen des Assad im Amt könnte doch die bessere Option sein!! Sie fügen hinzu, “Die russische Luftwaffe und Marine sind die stärkste ausländische Militärmacht im östlichen Mittelmeer. Die US stellt nichts Vergleichbares. Die militärische Stärke Israels ist beträchtlich, aber niemand sucht einen militärischen Zusammenstoß mit den Russen.
    http://new.euro-med.dk/20150925-putin-uberlistet-obama-kauft-netanyahu-gewinnt-saudi-arabien-russische-bodentruppen-in-syrien-bekampden-isis-neben-hizballah-und-syrischer-armee-us-entsenden-wiederum-der-al-qaedaisis-us-ausgeb.php
    .
    Andre: „die Regierung “rechnet” mit soundsoviel Afghanen, Pakistanis, Jordaniern etcetc. – und was denkt sie dagegen RECHTZEITIG zu UNTERNEHMEN??“
    https://koptisch.wordpress.com/2015/09/27/behoerden-erwarten-mehr-fluechtlinge-aus-afghanistan/#comments
    .
    Und was denken SIE persönlich Herr Andre „dagegen RECHTZEITIG zu UNTERNEHMEN??“ Noch mehr Hass zu verbreiten?
    .
    Aufklärung wäre aber heute mehr denn je angebracht (Zusammenfassung):
    .
    Als der Prophet Mohammed im Jahr 632 n. Chr. starb, existierte der Koran NICHT!

    Die bedeutendste Ausgabe ist die des dritten Kalifen, Uthman (644-656), auf welcher der uns heute vorliegende Korantext beruht. Abweichende Versionen sollten vernichtet werden.

    Die Redaktoren, die in den folgenden Jahrhunderten den Text festlegten, versuchten dies nun von einem arabischen Sprachverständnis her, wobei sie nicht mehr wussten, dass die Verfasser des Koran eine Reihe von syrischen Worten in arabischer mehrdeutiger Schrift niedergeschrieben hatten.

    Im Laufe der Jahrhunderte setzten sich die Hardliner durch und die Schrift wurde zum Dogma. Allah persönlich habe arabisch gesprochen.

    Es handelt sich aber um eine aramäisch-arabische Mischsprache, die von den späteren Generationen nicht mehr ganz verstanden und deshalb vielfach falsch gelesen wurde. Das damalige Arabisch ließ Mehrdeutigkeiten zu.

    Beispiel für eine Fehllesung sind die Passagen über Huris oder Paradiesjungfrauen und die Jünglinge, die im Jenseits auf einen warten sollen.

    Der Koran versteht sich selbst als Teil und Bestätigung des Alten und Neuen Testaments!!!

    Was bisher als Tabu galt: Der Koran hat erkennbare christliche Wurzeln.

    Was hier totgeschwiegen wird, ist, dass der Islam im Grunde genommen eine jüdisch-christliche Sekte ist, deren Anliegen eine Übersetzung der Bibel ins Arabische ist, um den Monotheismus unter den Arabern zu verbreiten. Damit wird die ganze islamische Religion in Frage gestellt!!!
    http://www.wahrheitssuche.org/koran.html
    http://www.wahrheitssuche.org/

    • thomas Says:

      „Was hier totgeschwiegen wird, ist, dass der Islam im Grunde genommen eine jüdisch-christliche Sekte ist, deren Anliegen eine Übersetzung der Bibel ins Arabische ist, um den Monotheismus unter den Arabern zu verbreiten. Damit wird die ganze islamische Religion in Frage gestellt!!!“

      Zu diesem Schwachsinn erübrigt sich eigentlich, jeder Kommentar.

      • Tommy Rasmussen Says:

        +++EILT+++ Aufklärung (nicht nur) für Moslems:

        Es handelt sich aber um eine aramäisch-arabische Mischsprache, die von den späteren Generationen nicht mehr ganz verstanden und deshalb vielfach falsch gelesen wurde, z.B.:

        Der Vers 31 der Sure 24 (an-Nur) bildet die koranische Grundlage im Islam für das Kopftuchgebot für Frauen. Wörtlich heißt die Stelle: „Sie (die Frauen) sollen ihre chumur über ihre Taschen schlagen“.

        Luxenberg hingegen deutet chumur als ein syrisch-aramäisches Wort mit der Bedeutung Gürtel und interpretiert die Stelle als „sie sollen sich einen Gürtel um die Lenden binden“.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Luxenberg

        Das ist eben der große Weltkrebsschaden, daß sich keine noch so reine Lehre fünfhundert Jahre rein erhalten kann, und zwar weil sie durch die vielen falschen Lehren bald getrübt wird, und weil sich bei jeder neuen, noch so reinen und lebenswahren Lehre auch nur zu bald gewisse Älteste und Vorsteher bilden, aus denen eine Priesterkaste entsteht, die keinen Pflug und keinen Spaten mehr anrühren, sondern bloß lehren, dadurch dann auch stets mehr und mehr herrschen und sorglos sehr gut leben will. Nun, wie eine solche privilegierte Kaste dann die reine Lehre handhabt, das zeigen uns die Beispiele überall.

        Wann hat Christus anbefohlen, Tempel und Bethäuser um sündig teures Geld zu erbauen und dafür tausend Arme verhungern zu lassen?! Welcher Apostel hat die lateinische Sprache denn zur göttlichen erhoben, als ob Gott der Herr, der sicher alle Sprachen versteht, nur bloß an der lateinischen das größte Wohlgefallen hätte? Was ist von einem solchen sein wollenden Stellvertreter Gottes auf Erden zu halten, der sich selbst “Heiliger Vater” und “Seine Heiligkeit” titulieren läßt zu halten?! Ebensoviel als von seiner Heiligkeit, als vom Stuhle Petri in Rom, welche Stadt Petrus nie gesehen hat, oder die drei eisernen Nägel in Mailand, da es deren in allen römischen und griechischen Kirchen zusammen eine solche Anzahl gibt, daß man mit ihnen eine Eisenbahn von nahe einer Meile Länge herstellen könnte, oder daß man bis jetzt bereits über drei echte Köpfe Johannes des Täufers gefunden hat.

        Wahre Liebe und Sanftmut sind für alle Menschen sicher ein um vieles wirksamerer Lehrer und Bekehrer als der Zorn und dessen Rachelust gegen jene, die sicher ohne ihr Verschulden in des Geistes Nacht sich befinden! Wie es sicher höchst töricht und unmenschlich arg wäre, einen Menschen deshalb, weil er das Licht der Augen verloren hat, zu hassen, zu fliehen, zu verachten und ihm keine Liebe zu erweisen.

        Liebe du nur Gott über alles und deine Nächsten, das die Menschen sind ohne Ausnahme ihres Standes und ihres Glaubens, wie dich selbst, tue ihnen, was du vernünftigermaßen auch wünschen kannst, daß sie dasselbe auch dir tun möchten, und du erfüllst dadurch das ganze Gesetz und auch alles, was die Propheten gelehrt haben! Tust du aber das, dann sind dir auch alle Sünden vergeben, und wäre ihre Zahl gleich der des Sandes im Meere und des Grases auf der Erde! Also ist bei Gott alles wohl möglich, was bei den Menschen unmöglich ist.

        “Und wer meine Worte hört und bewahrt, den werde ich nicht richten; denn ich bin nicht gekommen, dass ich die Welt richte, sondern dass ich die Welt rette.” (Johannes Evangelium Kapitel 12 Vers 47)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s