kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Polizei erschießt Terroristen in Berlin Nach Messerattacke auf Beamtin 17. September 2015

Filed under: Islamischer Terror,Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 20:11

Rafik, Salafist

Der Angreifer, der am Donnerstag in Berlin eine Polizistin mit einem Messer attackierte und erschossen wurde, war nach Angaben der Staatsanwaltschaft

ein Islamist!

Der 41-jährige Iraker wohnte in Berlin!

 

 

Ein polizeibekannter Islamist hat in Berlin eine Polizistin mit einem Messer attackiert und ist dann erschossen worden. Der 41-jährige Iraker war wegen Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe verurteilt, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Der in der Hauptstadt wohnende Mann stand demnach unter Führungsaufsicht und musste eine elektronische Fußfessel tragen, die er sich aber am Morgen entfernt hatte.

Er sei bereits 2008 vom Oberlandesgericht Stuttgart verurteilt worden, sagte Oberstaatsanwalt Dirk Feuerberg. Nach Informationen der Zeitung „Die Welt“ handelt es sich um Rafik Y., den Chefplaner eines vereitelten Anschlags auf den damaligen irakischen Ministerpräsidenten Ijad Allawi in Berlin im Jahr 2004.

 

 

 

 

Wohnung wird durchsucht

 

Freudenberg sagte, es sei zu früh zu sagen, ob die Tat terroristisch motiviert und es ein vorbereiteter Anschlag gewesen sei. Die Wohnung des Mannes werde durchsucht und auf Hinweise zu Terrorplänen überprüft. Um 9.48 Uhr war bei der Polizei ein Notruf aus dem Stadtteil Spandau eingegangen. Passanten hatten beobachtet, wie ein Mann mit einem Messer Menschen bedrohte. Vier Streifenwagen erreichten den Tatort kurz danach, wie der Sprecher sagte. Als die ersten beiden Polizisten ausstiegen und sich dem Mann näherten, habe dieser sie mit dem Messer angegriffen. Daraufhin seien mehrere Schüsse abgegeben worden.

 

 

 

Schüsse in Berlin-Spandau: Eine Polizisten wurde schwer verletzt, der Angreifer erschossen

 

 

 

„Dramatischer Vorfall“

 

Nach Medieninformationen stach der Täter der 44-jährigen Polizistin unterhalb der Schutzweste in den Bauch. Der 30-jährige Kollege der verletzten Frau schoss mehrmals auf den Angreifer. Dabei gab es auch einen Durchschuss, nach dem die Kugel noch die Polizistin traf. Der Angreifer starb trotz Wiederbelebungsversuchen in einem Rettungswagen. Die schwer verletzte Polizistin wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) sprach von einem „dramatischen Vorfall“ und fügte am Nachmittag hinzu: „Im Moment drehen sich meine Gedanken ausschließlich darum, dass eine Polizistin im Einsatz schwer verletzt worden ist. Ich hoffe, dass sie wieder gesund wird, und wünsche ihr dafür alle Kraft.“

{Quelle: http://www.focus.de/politik/deutschland/staatsanwalt-gibt-bekannt-erschossener-angreifer-gehoerte-zur-islamistenszene_id_4955104.html}

 

 

 

 

Ermittler sammeln die Spuren am Tatort

 

Ein Mann stach in Berlin-Spandau auf eine Polizistin ein, wurde dann von einem Kollegen der Beamtin erschossen. Jetzt ist klar: Der Mann aus dem Berliner Stadtteil Spandau war ein brandgefährlicher Terrorist!

{Mehr: http://www.bild.de/news/inland/terrorismus/berlin-beamtin-mit-messer-angegriffen-polizei-erschiesst-terroristen-42618634.bild.html}

 

5 Responses to “Polizei erschießt Terroristen in Berlin Nach Messerattacke auf Beamtin”

  1. wolfsattacke Says:

    Einer weniger von diesen Bestien!

  2. Augustinus Says:

    Leider nur einer. Ist Euch aufgefallen, daß ARD, ZDF das ganze nicht an die grosse Glocke zu hängen wollten. Kam so als 4te gar 5te Meldung.
    Also, so etwas wäre aus meiner Sicht die wichtigste Meldung des Tages, Die wichtigste!!!!!!

  3. mattacab Says:

    Hat dies auf matthias331 rebloggt und kommentierte:
    frage Welche „POLIZEI“ etwa die HIER>>Informationen zur Marke 30243782, Stand 29.09.2012 Die Marke mit der Registernummer 30243782 ist mit den folgenden Angaben in das Register des Deutschen Patent- und Markenamts eingetragen. Die Schutzdauer der Marke beginnt mit dem Anmeldetag und endet am 30.09.2022. Eine Verlängerung um jeweils 10 Jahre ist gemäß § 47 Markengesetz möglich. Informationen zur Marke 30243782, Stand: 29.09.2012 [—–]Datenbestand: DE [111]Registernummer: 30243782 [210]Aktenzeichen: 302437827 [540]Wiedergabe der Marke: POLIZEI [550]Markenform: Wortmarke [220]Anmeldetag: 04.09.2002 [151]Tag der Eintragung im Register: 01.08.2006 [156]Verlängerung der Schutzdauer: 01.10.2012 [730]Inhaber: Freistaat Bayern, vertreten durch den Staatsminister des Innern, 80539 München, DE [740]Vertreter: BOEHMERT & BOEHMERT, 28209 Bremen, DE [750]Zustellanschrift: Anwaltssozietät BOEHMERT & BOEHMERT, Postfach 107127, 28071 Bremen [—–]Version der Nizza-Klassifikation: NCL8 [511]Klasse(n) Nizza: 38, 09, 16 [—–]Aktenzustand: Marke eingetragen [180]Schutzendedatum: 30.09.2022 [450]Tag der Veröffentlichung: 01.09.2006 [—–]Beginn Widerspruchsfrist: 01.09.2006 [—–]Ablauf Widerspruchsfrist: 01.12.2006 [510]Waren- / Dienstleistungsverzeichnis: Klasse Begriffe 09 16 38 Registrierkassen, Rechenmaschinen, Brillen Papier, Pappe (Karton) und Waren aus diesen Materialien, soweit in Klasse 16 enthalten; Schreibwaren; Schreibmaschinen und Büroartikel (ausgenommen Möbel) E-Mail-Datendienste Verfahrensdaten Anmeldeverfahren [—–]Verfahrensart: Anmeldeverfahren [—–]Verfahrensstand: Marke eingetragen [—–]EDV-Erfassungstag : 01.08.2006 IHR WISST JA DAS DIESE GRUPPE IN EINEM SCHEIN STAAT KEINE HOHEITLICHE AUFGABEN HAT WIE LANG WOLLT IHR DAS NOCH PASSIEREN LASSEN??? DUMME DEUTSCH VIECHER !!;

  4. Gästin Says:

    Also, das ist ja wohl der lebende (jetzt tote) Beweis dafür, dass Islam hässlich macht….


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s