kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

IS-Unterstützer aus Rheinland-Pfalz 22. August 2015

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 23:41

IS-Kämpfer

Mehr Islamisten in Kampfgebiete ausgereist

Auch aus Rheinland-Pfalz zieht es immer mehr Islamisten nach Syrien oder den Irak

 

 

Die Zahl der Islamisten, die aus Rheinland-Pfalz in die Kampfgebiete des Terrornetzwerks Islamischer Staat (IS) ausgereist sind, ist weiter gestiegen. Zwei Rückkehrer befinden sich inzwischen wieder im Land. Bereits 13 Islamisten hätten sich auf den Weg nach Syrien oder in den Irak gemacht, teilte das Innenministerium in Mainz auf Anfrage mit. Zwei Islamisten seien bisher von dort nach Rheinland-Pfalz zurückgekehrt, davon habe einer die deutsche und einer eine ausländische Staatsangehörigkeit. Das geht aus einer Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion hervor.

 

 

cubs

 

 

 

 

Unterstützer bezahlten mit dem Tod

 

Bei zwei Männern gebe es Hinweise darauf, dass sie sich dem Terrornetzwerk IS angeschlossen hätten, heißt es weiter. Sie seien aber vermutlich Anfang dieses Jahres bei Kämpfen im Norden Syriens getötet worden. Bis Mai waren nach Zahlen des Verfassungsschutzes noch zwölf Menschen in die Kriegsregionen ausgereist, um dort zu kämpfen. Bis dahin war keiner der Ausgereisten wieder zurückgekehrt. Von rund 160.000 Muslimen in Rheinland-Pfalz unterstützen nach Angaben des Innenministeriums etwa 845 Personen islamistische Bestrebungen. Der Islamismus hat laut Bundesamt für Verfassungsschutz verschiedene Ausprägungen. Ihnen ist der Missbrauch der Religion für politische Ziele und Zwecke der Islamisten gemeinsam. Nicht alle setzen allerdings Gewalt ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Al-Nour-Gemeinde

Kuwait finanziert Moschee-Umbau in Horn

 

Die frühere Kapernaum-Kirche wird seit drei Jahren zur Moschee umgebaut. Geldnöte verzögerten den Bau – nun springt ein Sponsor ein.

{Weiterlesen: http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-mitte/article205592507/Kuwait-finanziert-Moschee-Umbau-in-Horn.html}

 

 

 

 

 

2 Responses to “IS-Unterstützer aus Rheinland-Pfalz”

  1. Andre Says:

    >> 5. Buch Mose, Kapitel 18, Vers 9 Wenn du in das Land kommst, das der Herr, dein Gott, dir geben will, so sollst du dich nicht an die Gräuel jener Völker gewöhnen. 10 Es soll in deiner Mitte keiner gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lässt, kein Wahrsager, Zeichendeuter, Schlangenbeschwörer oder Zauberer, 11 kein Bannsprecher oder Geisterbeschwörer, keiner, der Wahrsagegeister befragt oder sich an die Toten wendet.

    12 Denn ein Gräuel ist dem Herrn ein jeder, der solches tut, und um dieser Gräuel willen wird sie der Herr, dein Gott, vor dir vertreiben. 13 Untadelig sollst du dastehen vor dem Herrn, deinem Gott.
    14 Denn diese Völker, die du bezwingen wirst, hören auf Zeichendeuter und Wahrsager; für dich aber hat der Herr, dein Gott, anderes verfügt:

    15 einen Propheten wie mich wird dir der Herr, dein Gott, erstehen lassen AUS DER MITTE DEINER BRÜDER – auf DEN sollt ihr hören! (Wo war da Mohammed zu dieser Zeit?? – 1500 Kilometer entfernt in Saudi-Arabien, 6 Jahrhunderte nach Jesus!!),
    ganz wie du es am Horeb von dem Herrn, deinem Gott, erbeten hast am Tage der Versammlung (…)
    18 Einen Propheten wie dich will ich ihnen AUS DER MITTE IHRER BRÜDER erstehen lassen und ihm MEINE WORTE in den Mund legen, und er soll ihnen alles kundtun, was ich ihm gebieten werde.

    19 Wer aber auf MEINE WORTE, die er in MEINEM NAMEN reden wird, nicht hört, AN DEM WERDE ICH SELBST ES AHNDEN!

    20 Doch der „Prophet“, der sich vermisst, in meinem Namen zu reden, was ich ihm NICHT geboten habe zu reden, oder der IM NAMEN ANDERER GÖTTER REDET, ein solcher „Prophet“ soll STERBEN!”

    21 Wenn du aber bei dir selber denkst: “Wie sollen wir ERKENNEN, welches Wort der Herr NICHT geredet hat?” so wisse:
    22 wenn der Prophet im Namen des Herrn redet, und es erfüllt sich nicht und trifft nicht ein, so ist das ein Wort, das der Herr nicht geredet hat. In VERMESSENHEIT hat es der „Prophet“ geredet; FÜRCHTE DICH NICHT VOR IHM.<<

    – und warum fürchtet selbst unsere Kirchenobrigkeit "ihn", gebietet "ihm" Respekt u. Anerkennung, ja lässt die Gebete des offensichtlich frevelhaft-lügnerischen " Propheten" sogar in ihren eigenen Gotteshäusern, selbst im Vatikan erschallen???


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s