kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Al-Azhara-Scheich Tayyeb: Koran nicht veränderbar! 30. April 2015

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 20:55

 

 

 

The Days of the Caliphate Were Dark and Bloody 

 

 

 

Ahmad Mohammad Al-Tayyeb, einer der einflussreichsten Gelehrten des Islam, hat sich gegen Forderungen gewandt, den Koran zu modernisieren. „Der Koran ändert sich nicht. So wie ihr nicht fordert, dass sich die Bibel ändern muss, fordert bitte auch nicht, dass sich der Koran ändern muss“, sagte der Islamgelehrte der renommierten Al-Azhar-Universität Kairo in einem Interview mit dem Magazin Cicero (Mai-Ausgabe). „Was wir jetzt brauchen, ist eine Rückbesinnung auf den Koran. Und nicht eine Fehlinterpretation oder seinen Missbrauch für große politische Vorhaben„.

 

 

 

 

 

Der Ägypter al Tayyeb steht seit 2010 als Scheich der Al-Azhar-Universität vor und gilt als höchste Instanz im sunnitischen Islam. In Cicero wandte er sich gegen den „Islamischen Staat“. Seine Universität lehre die Studenten, dass der Islam nicht mittels Waffen verbreitet werden könne. „Sondern durch Argumente, Logik und Überzeugung“. Der größte Beweis, dass der IS lüge, sei, dass er den Islam in islamischen Ländern verbreiten wolle: „Wer kommt auf so einen Blödsinn„?

 

 

 

 

eurabia-vi

 

 

Der Islamgelehrte sagte, zurzeit verhandle er mit der Regierung in Kairo über ein Fach an allen Universitäten, das die Ursprünge des Terrors behandle und darüber aufkläre, „wie diese Leute die Schriften falsch interpretieren.“ Zudem baue seine Universität ein Beobachtungszentrum in verschiedenen Sprachen auf. Es solle verfolgen, was der IS verbreite, um dann Antworten darauf zu veröffentlichen. Die Armut als Nährboden für den Terror müssen bekämpft werden, forderte al Tayyeb. „Dabei muss auch der Westen seine Verantwortung übernehmen und den Ländern der Region helfen, sich von der Bestie Terror zu befreien“.

{Quelle: http://www.cicero.de/presse/einflussreicher-islamgelehrter-al-tayyeb-koran-nicht-veraenderbar}

 

3 Responses to “Al-Azhara-Scheich Tayyeb: Koran nicht veränderbar!”

  1. Farin Says:

    MESOP : THE LAST DAYS OF EUROPE – Britain’s Labour Party Vows to Ban Islamophobia / Islam, Muslims & the British Elections

    “In Miliband’s Britain, it will become impossible to criticise any aspect of Islamic culture, whether it be the spread of the burka or the establishment of Sharia courts or the construction of colossal new mosques. … If he wins, Miliband will ensure that the accelerating Islamification of our country will go unchallenged.” — Leo McKinstry, British commentator. – The report shows that Britain’s Muslim population is overwhelmingly young and will exert increasing political influence as time goes on. The median age of the Muslim population in Britain is 25 years, compared to the overall population’s median age of 40 years.

    In an interview with The Muslim News, Miliband said: “We are going to make it [Islamophobia] an aggravated crime. We are going to make sure it is marked on people’s records with the police to make sure they root out Islamophobia as a hate crime. Read all: http://www.muslimnews.co.uk/newspaper/top-stories/labour-to-outlaw-islamophobia-says-miliband-in-an-exclusive-interview/

  2. Islam = Vorsicht Satan
    Koran = Satans Buch


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s