kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

85-Jähriger hing in Schweden 11 Plakate mit islamfeindlichem Inhalt auf 8. April 2015

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 22:56

Haftstrafe für Beleidigung des Islam in Schweden

 

 

 

In Schweden ist eine Person wegen Beleidigung des Islam zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden. Laut einer Meldung des staatlichen Radiosenders P4 wurde auf Anzeige eine 85-jährige Person, deren Name nicht genannt wurde, in Untersuchungshaft genommen, die in der Stadt Boras an öffentlichen Orten insgesamt elf Plakate mit islamfeindlichem Inhalt aufhängte. Der Mann sei wegen ‚Volksverhetzung und Beleidigung der Andersgläubigen‘ angeklagt worden und vor das Bezirksgericht Boras gestellt. Der Mann habe seine Schuld eingeräumt, jedoch habe er die Plakate im Rahmen der Meinungsfreiheit aufgehängt.

 

 

 

screenshot_1413

 

 

 

 

 

 

Screen-Shot-2014-02-15-at-12.05.32-PM

 

 

 

Stop wondering, she IS. Not only is she a Muslim jihadi wannabe, she is married to Abu Bakr, who has been filmed marching in several Muslim Day parades in New York City carrying the black flag of jihad.

 

Abu Bakr with black flag of jihad

Abu Bakr with black flag of jihad

 

 

Masjid Alhamdulillah is the mosque that Abu Bakr and wives attend:

 

 

IMG_5162

 

Abu Bakr marching down Madison Avenue in 2013 with his cadre of radical jihadi females. Not sure which one of these is Noelle, as their faces are covered.

 

 

IMG_5265

 

 

 

 

IMG_5276

 

 

 

 

 

IMG_8143

 

 

 

 

 

IMG_8307

 

And these were the signs seen at the parade.

Notice the Arabic writing below is the same as on the flags.

 

 

 

 

IMG_2341

 

 

 

 

IMG_2331

 

Here is video from the Muslim Day parade from 2013.

It is an annual event not covered by the media.

 

 

The below video courtesy of Tom Trento at The United West. Democrat New York State Senator Tony Avello came face-to-face with Muslim hatred for America at the Muslim Day parade in 2012. And he did something that few people would have had the courage to do. He got up from his seat as a VIP Marshall of the 27th annual New York Muslim Parade and stormed off the stage in disgust!

 

 

 

One Response to “85-Jähriger hing in Schweden 11 Plakate mit islamfeindlichem Inhalt auf”

  1. saphiri Says:

    “ Der Mann habe seine Schuld eingeräumt, jedoch habe er die Plakate im Rahmen der Meinungsfreiheit aufgehängt.“

    „Jeder Mensch sollte mit seinem Leben die Welt ein bisschen besser machen.“

    Doch heutzutage ist dieses mutige Verhalten (ähnlich wie man dies auch bei Sophie Scholl so verurteilte) eine Straftat.

    Meinungsfreiheit?
    Seine Meinung frei zu äußern ist in unseren westlichen Demokratien ein Verbrechen geworden.
    Kein Verbrechen dagegen ist die Verbreitung einer (Religions-)Ideologie mit menschenfeindlichen Inhalten, die Menschen anderen Glaubens diskriminiert, verfolgt, Schreckensängste ausstehen lässt und tötet im Namen „Gott ist größer“.

    Diese Entwicklung haben wir jenen zu verdanken, die z.B. auch vehement skrupellos die Bürgerbewegung PEGIDA verdammen und Menschen beschimpfen, die ihr Recht auf freie Meinung und Demonstration in Anspruch nehmen.

    Die öffentliche Meinung wird manipuliert und die Menge, die sich manipulieren lässt wir von Tag zu Tag größer. Die Menschen verächtliche faschistische Ideologie von 1933 hat bald (!) 2033 ihr hundertjähriges Jubiläum.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s