kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Die letzten 3 deutschen Kinder in Kreuzberger Schule 28. März 2015

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 22:51

99 % Migranten an Kreuzberger Grundschule: Wir sind die letzten 3 deutschen Kinder an unserer Schule!

 

 

Auf dem Schulhof verstehen Talina (11), Svenja (11) und Jason (9) kein Wort. Denn hier sprechen ihre Klassenkameraden nur Türkisch und Arabisch. Und im Unterricht erklären die drei ihren Mitschülern deutsche Wörter.

 

 

 

 

 

 

Die Jens-Nydahl-Grundschule an der Kohlfurter Straße (Kreuzberg). Hier haben 99 Prozent der 313 Schüler Migrationshintergrund. Bei 285 werden die Eltern vom Staat finanziell unterstützt.​ Eines der vielen Schul-Probleme, über die BILD seit Tagen berichtet. Talina geht in die 6. Klasse. „Als sie eingeschult wurde, konnte sie erste Wörter schreiben und lesen. Ihre Mitschüler konnten nicht mal ‚Danke‘, ‚Bitte‘ oder ‚Guten Morgen‘ sagen“, sagt Mutter Mara M. (45). „Die deutschen Kinder werden als ‚Schweinefleischfresser‘ gehänselt.“ Ihre Klassenkameradin Svenja: „Ich wünsche mir mehr Mitschüler, die meine Sprache sprechen.“ Jasons Mutter sagt: „Schlimm, dass so wenig deutsche Kinder an der Schule sind„.

 

 

 

 

 

 

 

Auch Eltern mit ausländischen Wurzeln machen sich Sorgen. Türkin Aslankara A. (35), Mutter des Sechstklässler Burakcan: „Schade, dass es hier so wenig Deutsche gibt. So lernen unsere Kinder die Sprache sehr schwer“. Eine Erzieherin zu BILD: „Wir haben vergeblich versucht, Deutsche an die Schule zu bekommen. Jetzt konzentrieren wir uns auf die Klientel, die wir haben. In der Mensa gibt es kein Schweinefleisch mehr“. Die Sorgen der Eltern und Lehrer sind dem Bezirk offenbar egal. Schulstadträtin Monika Herrmann (47, Grüne): „Es ist vollkommen egal, wie viele Kinder mit Migrationshintergrund da hingehen“.

{Quelle: http://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/wir-sind-die-letzten-3-deutschen-an-unserer-schule-19983038.bild.html}

 

 

 

 

3 Responses to “Die letzten 3 deutschen Kinder in Kreuzberger Schule”

  1. Es ist überall so wo diese Migrantenkinder+deren Fam.in der Überzahl sind.so machen die das überall auf der Welt.erst dazu schauen das sie in derMehrheit sind ihre Bräuche und Essgewohnheiten einführen -dieEinheimischen gewollt oder ungewollt vertreiben+dann hinterhältig jammern dass keine E8nheimischen mehr hier sind oder dass keine einheimischen Kinder mehr an die jeweiligeSchule kommen wo die Musln in der überzahl sind.Deurabis Eurabia+Österrabis lassen „Grüssen!!!ich rufe himit zum medislen +realen“Kreuzzug“gegen die Unterdrückungsreligionsideologie des Islam mit seinem mötderischen Koran auf.christen aller Länder vereinigt Euch gegen den islam.wenn es sein muss auch mitWagfrngewalt. Mfg.AloisFranz StefanEttinger

  2. erik Says:

    Was immer vergessen wird.Moslems bekommen das viel teurere Rindfleisch(dazu noch mit Halal Zertifikat obwohl bekannt ist das diese Gelder auch an Extremisten fliessen!)dürfte zig Millionen im Jahr kosten(Den Knast nicht zu vergessen)aber die Farbe blättert von den Wänden und die Fenster sind undicht in den Schulen und das seit vielen Jahren…

  3. Klabautermann Says:

    Die Hochfinanz führt halt doppelt Krieg. Erst in den Ländern und dann halsen sie ihren Vasallenstaaten deren Asylanten auf.
    Sie machen das altbekannte Spiel. Sie sponsern grundsätzlich immer die beiden Kriegsparteien, wenns ihren Zielen dient.
    IS ALKAIDA sponsert by USRAEL!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s