kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Mittlerweile gibt es 10 Pegidas in Sachsen 5. März 2015

Filed under: Stopp Islamisierung — Knecht Christi @ 00:07


Sachsen zeigt wie´s geht!

 

Dresden

https://www.facebook.com/pages/PEGIDA/790669100971515?ref=bookmarks

und speziell für Dresden:  

https://castorfiberalbicus.wordpress.com/2015/02/24/pegida-und-die-wurst-danach/

 

 

Leipzig

https://www.facebook.com/pages/LEGIDA/868195626548379

 

 

Chemnitz/Erzgebirge

https://www.facebook.com/CEGIDA

 

 

Freiberg

https://www.facebook.com/freigidafuerdasvolk

 

 

Hoyerswerda

https://www.facebook.com/pages/HOYGIDA/732843820130214

 

 

Kamenz

https://www.facebook.com/pages/Pegida-Kamenz/354503361402707

 

 

Bautzen

https://www.facebook.com/pegidabautzen

 

 

Vogtland

https://www.facebook.com/www.pegida.de

 

 

Sächsische Schweiz/Osterzgebirge

https://www.facebook.com/pages/Nein-zum-Heim-S%C3%A4chsische-Schweiz-und-Osterzgebirge/770365536370348

 

 

Dippoldiswalde

https://www.facebook.com/pages/B%C3%BCrgerbewegung-Kreis-Dippoldiswalde-Pegida/804133422974983

 

 

 

 

 

 

 

 

Pegida in Rostock

Polizei kritisiert linke Eskalation bei Rogida-Protesten

 

 

Am Rande einer Demonstration des Rostocker Pegida-Ablegers Rogida ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen – von linken Gegendemonstranten.

 

 

Die Rostocker Polizei hat Gewaltszenen bei einer Demonstration von Islamkritikern am Sonntag in der Hansestadt Rostock scharf kritisiert. Wie eine Sprecherin am Montag sagte, habe die Polizei zwar zuvor eine Störung der Rogida-Demonstration erwartet. Dass allerdings aus den Reihen der Gegendemonstranten Brandsätze, Steine oder Flaschen geworfen wurden, könne nicht akzeptiert werden. Auf Seiten der Rogida, des Rostocker Ablegers der Pegida-Bewegung, waren rund 240 Demonstranten gezählt worden. Die Polizei ging am Sonntag von rund 550 Teilnehmern der Gegendemonstration aus. Diese hatten sich dem Rogida-Protestzug in den Weg gestellt und unter anderem eine zentrale Kreuzung blockiert.

 

 

 

Bewusst direkte Konfrontation gesucht!

 

Nach den Störungsversuchen sei ein Einschreiten der Polizei, die insgesamt 260 Beamte einsetzte, notwendig gewesen, teilte die Polizei weiter mit. Mülltonnen seien in Brand gesetzt und Beamte mit Gegenständen beworfen worden. Ein Polizist sei durch einen Steinwurf leicht verletzt worden. Wegen Landfriedensbruchs, Brandstiftung und Sachbeschädigung wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Gegendemonstranten hatten zuvor in sozialen Netzwerken Proteste angekündigt. „Sie haben ganz bewusst versucht, den Aufzug zu stören und eine direkte Konfrontation mit den Demonstranten zu erreichen“, sagte die Sprecherin.

{Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/linke-gegendemonstration-zu-pegida-in-rostock-eskaliert-13459074.html}

 

One Response to “Mittlerweile gibt es 10 Pegidas in Sachsen”

  1. Johannes Says:

    Ein weiteres Kennzeichen unserer LÜGENMEDIEN ist – wie schon oben angedeutet – dass die friedlichen Demos von PEGIDA angeblich im rechten Spektrum beheimatet sind und dass die linke Gewalt nicht zugeordnet wird.

    Deshalb nochmals der deutliche Hinweis: die PEGIDA-Demonstranten kommen aus der Mitte der Bevölkerung. Sie lehnen die Gewalt ab und protestieren gegen Missstände in unserer Geselllschaft. Die störenden Gegendemonstranten versuchen, das Recht auf Demonstration zu unterhöhlen. Die oft vermummten Linken kommen überwiegend aus dem Dunstkreis von ANTIFA (angeblich „Antifaschisten“ – tatsächlich aber gewaltbereite linke Faschisten) und sonstigen linken Organisation, die oft über das Internet zusammengetrommelt werden, wobei interessierte Kreise aus dem linken Spektrum einschließlich Gewerkschaften auch bereit sind, die Kosten zu übernehmen. Leider erfährt man über die Ursachen, die zu verletzten Polzisten und Sachschäden führen nichts. Hier soll der über die Medien missinformierte Bürger glauben, dass die Gewalt von den PEGIDA-Teilnehmern ausgeht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s