kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Jeder Kosovo-Asylbetrüger kriegt 400 Euro 28. Februar 2015

Filed under: Reportagen — Knecht Christi @ 23:30

Es steht im Bote, was ich nicht wusste, jeder Asylbetrüger aus dem Kosovo, der freiwillig abdampft, kriegt 400 Euro-Rückkehrhilfe und ein kostenloses Rückflugticket.

 

 

 

Und da reisen zwei gehirnamputierte rotgrüne Minister in den Kosovo und fragen nach, warum soviele kommen. Die Rechnung geht so:

Busfahrt Pristina-München 80 Euro. Dort Asyl beantragen, zwei, drei Monate oder ein halbes Jahr oder zwei Jahre kostenlose Unterkunft, Heizung, freie Gesundheitsvorsorge, keine Zuzahlung für Medikamente, plus:
Verpflegungsgeld: Einzelperson: 139,35 Euro, Ehepaar 250 Euro
Taschengeld, sogenanntes soziokulturelles Existenzminimum: Single 140 Euro Ehepaar126 Euro pro Person
Dazu Bekleidungsgutscheine pro halbes Jahr: 148,44 Euro für Kleidung und 49,44 Euro für Schuhe.

 

 

 

 

In der Zeit hier kann man noch nebenher klauen und einbrechen, wird man erwischt, passiert nix, vielleicht verlängert das den Deutschlandaufenthalt sogar. Außerdem kann man illegale Geschäfte wie Drogenhandel betreiben oder auch illegal arbeiten bei einem Landsmann zum Beispiel, der eine Scheinfirma hat. Wird man dann tatsächlich abgeschoben – bei unseren rotgrünen Landesverrätern fast ein Ding der Unmöglichkeit – kassiert man die 400 Euro und fliegt zurück nach Pristina. Dort erholt man sich ein bißchen und probiert es nach zwei Monaten unter anderem Namen wieder.

 

Nur nebenbei: Wenn ich in Straßburg auch 400 Euro und ein Zugticket kriege, fahre ich auch jeden Tag nach Straßburg und beantrage Asyl und hole mir meine 400 Euro ab! Und zur Info: Im Kosovo leben natürlich auch viele Zigeuner und fast alle anderen Kosovaren sind Moslems. Moslems und Zigeuner brauchen wir dringend noch mehr.

 

 

 

 

 

Jetzt kam irgendeine grüne Asylkuh wieder mal auf die Idee, wir bräuchten doch Altenpfleger und die kosovarischen Asylbetrüger könnten doch diese Jobs übernehmen. Ich hoffe, das ganze grüne Pack kommt bald in ein Altersheim, wo Zigeuner aus dem Kosovo Krankenpfleger sind. Natürlich zahlen wir auch noch an den Kosovo direkt. Milliarden sind geflossen und verdampft, die Zonenwachtel hat dieses Gebilde als erste anerkannt, und jetzt will Kretschmann ran und auch blechen und das Geld verschwindet wieder im Sack der korrupten Politik dort.

 

Sind wir nur noch bescheuert?

 

Deutschland ist ein degeneriertes, masochistisches, geisteskrankes Irrenhaus, bewohnt von dummen, altersschwachen und gehirngewaschenen Schäflein und Kühen, geführt von Vollidioten, Irren, Lumpen, Halbdackeln und Verbrechern – und der linken Lügenpresse, welche alle Tatsachen weglügt und die Leistungen an Asylanten verschweigt, hier die Mittelbayerische eine löbliche Ausnahme!

(Der Kosovo ist natürlich nur ein Beispiel. Es kommen eigentlich fast nur Asylbetrüger)!

{Quelle: https://rottweil.wordpress.com/2015/02/23/jeder-kosovo-asylbetruger-kriegt-400-euro/}

 

6 Responses to “Jeder Kosovo-Asylbetrüger kriegt 400 Euro”

  1. Bazillus Says:

    Also ich kann nichts Verwerfliches an dem Verhalten dieser Menschen finden. Wer es denen so leicht macht, trägt keinerlei Schuld. Ich würde es genauso machen, wenn ich an ihrer Stelle wäre und wenn jeder ehrlich wäre, würde er auch so handeln. Klauen und Straftaten begehen dürfen wir hier nicht pauschal unterstellen. Und Asyl-Betrüger sind sie auch nicht. Die müssen sehen, wo sie bleiben. Die Armut in deren Ländern ist durchaus Grund, auswandern zu wollen. Und wenn es Länder gibt, die solche Leistungen zahlen, wäre ich auch hier. Populismus gegen Menschen hilft nicht weiter. Der Finger gehört in die Wunde der Ursache gelegt, wie bei allem.

    Wichtig ist, dass die Wut sich nicht gegen solche Asylanten richtet, sondern gegen politische Kaste, die so etwas zulässt und in politische Rahmengesetze packt. Schuld ist somit nicht nur unsere Regierung, sondern das gesamte EU-System, welches genau dieses System hier politisch unterstützt und zu verantworten hat und somit Fremdenfeindlichkeit erst gebiert. Dieser Masche, gegen Fremde Feindlichkeit aufzubringen, die die EU fördert, sollten wir als Christen nicht nachkommen. Das kommt mir in diesem Artikel zu wenig zum Ausdruck. EU-Politik ist die Politik von Förderung von Fremdenfeindlichkeit.

    Die EU will den Kontinent durch diese Einwanderungspraktiken in das gleiche Chaos verwandeln in gleichem Maße, wie die USA und die EU bislang im Nahen Osten kriegerische Auseinandersetzungen in Irak, Libyen und Syrien angezettelt hatten, um diese Länder ins Chaos zu stürzen. Die EU und deren Länder Frankreich und GB haben den größten Anteil an der Bildung von Flüchtlingsströmen aus Afrika und Nahost, weil sie am aktivsten neben der USA die Strukturen dieser Länder zerstört haben. Also leiten wir durch alle afrikanischen Flüchtlinge nach Frankreich, welches Gaddafi zum Abschuss freigegeben hat und den Rest aus Syrien und Irak nach GB. Das wäre eine angemessene Reaktion.

    Und Menschen, die aus Kosovo und anderen Ländern kommen, also aus Ländern, in denen nicht keine Menschenrechtsverletzungen stattfinden, also nicht aus typischen Asylursprungsländern stammen, sollten umgehend zurückgeschickt werden. Asylverfahren in 2 Wochen abzuhandeln. Wer z. B. aus Tunesien kommt, warum sollte der in Europa einreisen dürfen, selbst wenn er sich auf einem Flüchtlingsschiff befunden hat.

    Und die Frage, ob wir nur noch bescheuert sind, kann nur mit einem einfachen, aber deutlichen JAAAAAA beantwortet werden. Ja, aber einschränkend, nicht wir, die Leser und die Bürger, sondern die Regierung und diejenigen, die diese Art von Asylantentum zulassen, sind nicht nur bescheuert, sondern auch staatsschädigend. Diese Typen sollten zur Verantwortung gezogen werden.

  2. Maria Says:

    @ Bazillus

    Wo kommen wir denn da hin, wenn wir alle in unser Land hereinlassen? Nur Christen, die verfolgt werden, können wir hier aufnehmen. Das ist ja sonst die reinste Völkerwanderung. Bei Hitler sind die Menschen auch geflohen, das waren aber auch andere Gründe.

    LG
    Maria

    • Bazillus Says:

      Werte Maria,
      ich glaube, dass ich nicht geschrieben habe, dass die BRD alle hineinlassen sollen, sondern dass es die politischen Rahmenbedingungen sind, die das zulassen. Es ist also an der Politik eine sinnvolle Asyl- und Rückführungs sowie eine sinnvolle Einwanderungspolitik zu gestalten. Den Menschen kann ich es nicht übelnehmen, wenn sie auch aus wirtschaftlichen Gründen hierher kommen, wenn hier solche Gelder gezahlt werden, wie im Artikel aufgezeigt. Es ist christlich, diejenigen, die hierher kommen christlich zu behandeln. Es ist unchristlich, eine Erwartungsflucht seitens der Politik zuzulassen.

  3. Erich Foltyn Says:

    es ist ja gar nicht sosehr wegen dem Geld, aber was sicherlich die weiche Geisteshaltung zeigt, ist, dass man z.B. dem Erdogan keinen Ordnungsruf erteilt, wenn er gegen Deutschland hetzt. Und bitte, wir sind nicht Gott und nicht Jesus Christus. Wir haben begrenzte Mittel und müssen dafür dankbar sein und diese Dankbarkeit auch von anderen fordern.

  4. Lena Says:

    Mehrere Pässe sind bei Z. keine Seltenheit.Der Spiegel berichtete schon in den 60er aus POLEN(!) das die Z. mit verschiedenen P. umherzogen und das im tiefsten Kommunismus wo solche Sachen 100mal besser überwacht wurden wie heute!!!
    Letztens wurde ja ein Araber mit 17 verschiedenen amen erwischt.Da kommt ein schönes Sümmchen zusammen!
    Letztes Jahr wurde auch eine Afrikanerin erwischt die in verschiedenen Ländern Asyl beantragt hatte und natürlich auch Geld bekam…

  5. klabautermann Says:

    Die BRiD ist leider ein Vasallenstaat der von USRAEL darum müssen sie gehorchen.
    Deutschland muß vernichtet werden!!!
    Selbst der im Widerstand kämpfende ehemalige Bundestagspräsident Eugen Gerstenmeier bekannte nach dem Krieg
    Es ging den Allierten nicht um Hitler oder Nazis es ging ihnen nur darum Deutschland zu vermnichten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s