kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Enttarnte Lügen in der Wohlfühlrepublik: »Hier gilt kein deutsches Recht«! 11. Februar 2015

Filed under: Von hier und dort — Knecht Christi @ 23:01

 

 

Als im Jahre 2009 das Buch  Vorsicht Bürgerkrieg! veröffentlicht wurde, in welchem alle deutschen Stadtviertel genannt wurden, in denen die deutsche Polizei den Rechtsstaat langsam aufgeben muss, da hagelte es empörte Kritik. Inzwischen hat die Realität das Buch längst überholt.

 

 

Nicht nur in Deutschland bereiten sich die Eliten schon länger insgeheim auf den drohenden Bürgerkrieg vor. Das ist keine Spekulation und auch keine Verschwörungstheorie. Nach einer im November 2013 veröffentlichten Umfrage des Weltwirtschaftsforums fürchtet die westliche Elite für die nahende Zukunft nichts so sehr wie schwerste soziale Spannungen, stark steigende Arbeitslosigkeit und ein Abgleiten ganzer Kontinente in den Bürgerkrieg. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Weltwirtschaftsforums unter rund 1.500 Entscheidern.

 

 

Das Weltwirtschaftsforum ist vor allem bekannt für sein jährliches Treffen im schweizerischen Davos. Dort kommen führende Manager, Politiker und Intellektuelle zusammen. Und am gefährlichsten könnte es demnach beim Euro-Crash werden. Zeitgleich warnten Ende 2013 in einem geheimen Bericht die Regionalpräfekten Frankreichs vor einer »sozialen Explosion« in Frankreich. Ursache seien die immer weiter steigenden Steuern und die Islamisierung des Landes. Die Präfekten der 27 französischen Regionen werden vom Präsidenten ernannt. In ihrer Warnung an die Regierung schrieben sie, dass die französische Gesellschaft »voller Spannung, Frust und Wut« sei über eine scheinbar endlose Serie von Steuererhöhungen, zitiert der Sender France 24 den geheimen Bericht.

 

 

 

Die Gefahr von landesweiten schwersten Unruhen steige von Monat zu Monat. Solche internen Berichte gibt es seit 2009 auch in Deutschland für das Berliner Kanzleramt. Jetzt gibt es eine aktualisierte Karte und neue Informationen.

 

Von Udo Ulfkotte

 

2 Responses to “Enttarnte Lügen in der Wohlfühlrepublik: »Hier gilt kein deutsches Recht«!”

  1. Bernhardine Says:

    OT

    Monatlich kommen 30.000 Kosovaren nach Deutschland:

    FÜR SIE WERDEN JETZT HÄUSER BESCHLAGNAHMT!!!

    “Flüchtlinge”

    NRW beschlagnahmt Olper Familienferienstätte für Flüchtlinge
    11.02.2015 | 19:40 Uhr

    “”Alles, was man bisher in Sachen „Regenbogenland“ geplant habe , könne man vergessen. Nach der Ordnungsverfügung, die das Kolpingwerk als Eigentümer des Regenbogenlandes erhalten habe, „sind wir als Stadt ab sofort nicht mehr zuständig.“ Die Zuständigkeit liegt allein beim Land NRW und der Bezirksregierung.“

    300.000 verlassen das Land

    Hintergrund der offenbar spontanen Aktionen: Innerhalb eines Jahres erwarte man, dass etwa 300.000 Menschen den Kosovo verlassen würden. Allein NRW erwarte in der nächsten Zeit rund 6000 Menschen aus dieser Region. Bär verwies auch darauf, dass das Kosovo zunächst einmal als sicheres Drittland einzustufen sei und die Quote derer, die später tatsächlich Asyl erhielten, minimal sei. Aber, so Bär: „Zunächst einmal sind diese Menschen hier unterzubringen.“ Und gegen eine solche Ordnungsverfügung bestünden nur begrenzte Rechtsmittel.“ Es sei der sofortige Vollzug angeordnet. So etwas mache das Land nur in Not: „Das ist ein ganz scharfes Schwert, das der Staat hier einsetzt.“…””
    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/regenbogenland-ab-sofort-fluechtlings-unterkunft-id10337022.html

  2. te'oma Says:

    Ich kann nur jedem Christ empfehlen ,sich mit der Offenbarung der Bibel auseinander zu setzen !

    http://www.bibelstudium.de/index.php?articles/2018/Die+drei+Gerichtsserien+in+der+Offenbarung


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s