kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Spuren der Kämpfe in Kobane deutlich zu sehen 28. Januar 2015

Filed under: Aktuelle Nachrichten — Knecht Christi @ 21:07

 

In der von den kurdischen Kräften zurückeroberten syrischen Grenzstadt Kobane sind die Spuren der monatelangen Kämpfe mit der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) deutlich zu sehen. Vor allem der Ostteil der Stadt zeugt von den heftigen Kämpfen des IS mit der kurdischen Miliz und von den US-geführten Luftangriffen, wie Journalisten bei einem Besuch Kobanes feststellten.

 

 

 

Bild zu Zerstörung in Kobane

Erdogan kritisiert Fokus des Westens auf Kobane

 

 

 

Die Straßen säumen nur noch Ruinen und leerstehende, halbzerschossene Gebäude. Zu sehen sind nur Mitglieder der kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG).In den westlichen Stadtvierteln sind die Schäden weniger umfassend, dort wagen sich sogar ein paar Zivilisten auf die Straße, wie Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichteten. In der ganzen Stadt herrscht eine ungewöhnliche Stille, abgesehen von Kalaschnikow-Salven, mit denen kurdische Kämpfer an einigen Kreuzungen die Journalisten begrüßen.

 

 

 

Bild zu Grenzstadt Kobane ist schwer beschädigt

Nach Niederlage in Kobane: Wie stark ist der IS noch?

 

 

Kobane scheint weitgehend verlassen: Seit Beginn der Offensive des IS gegen die Stadt Mitte September flüchteten rund 200.000 Syrer – in der Mehrzahl Kurden – über die nahe gelegene Grenze in die Türkei. Der IS hatte Mitte September seine Offensive gegen Kobane gestartet. Die Einnahme der Stadt an der Grenze zur Türkei wäre ein wichtiger Erfolg für die Extremisten gewesen.

{Quelle: http://web.de/magazine/politik/spuren-kaempfe-kobane-deutlich-30404966}

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurden vertreiben Terrormiliz IS aus Kobane

 

Kurden feiern Sieg über den IS in Kobane

 

Die kurdischen Verteidiger haben am Dienstag den Sieg über den „Islamischen Staat“ in Kobane verkündet. Nach 133 Tagen Belagerung sei es den Kämpfern gelungen, die „dunklen Banden“ zu vertreiben.

 

2 Responses to “Spuren der Kämpfe in Kobane deutlich zu sehen”

  1. Andrew Says:

    Gratuliere aus ganzem Herzen, die Schlacht um Kobane steht auch für unseren Kampf gegen jede Art islamistischer Herrschsucht, wo immer sie sich zeigt. Nicht nur IS, alle christlichen Regionen Afrikas sind akut bedroht. Speziell gegen Boku-Haram muss mindestens so energisch u. möglichst sofort vorgegangen werden wie gegen Al-Kaida, Isis u. andere Terror-Islamisten auch!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s