kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

TOD UND VERZWEIFLUNG UNTER CHRISTEN IN NIGERIA 21. Januar 2015

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 00:09

Grace Danjuma aus Nigeria

Die kleine Grace Danjuma hatte „Glück im Unglück“. Sie überlebte ein Massaker 2010 in Nigeria, dem über 500 Menschen, vorwiegend Christen, zum Opfer gefallen waren.

 

Christen die Kehle durchgeschnitten

Jetzt haben wieder radikal-islamische Terroristen auf brutale Weise zugeschlagen. Bei einem Angriff in der mehrheitlich von Christen bewohnten Stadt Chibok im Norden des Landes schnitten Angreifer zehn Menschen die Kehlen durch. Zuvor waren bereits drei Kirchen und mehrere staatliche Einrichtungen an der Grenze zu Kamerun niedergebrannt worden. Die islamischen Angreifer stürmten unter Allah Akbar-Rufen (Allah ist groß) in mehrere Häuser und töteten die Bewohner, sagte einer der Gemeindevertreter, der anonym bleiben wollte, der Nachrichtenagentur AFP. Die Angreifer hätten ihre Opfer „wie Schafe“ abgeschlachtet.

 

 

Boko Haram -Nigeria

 

 

 

Boko Haram- Terror

 

Im muslimisch geprägten Norden Nigerias kämpfen Terroristen der Gruppe „Boko-Haram“ seit Jahren gewaltsam für die Errichtung eines islamischen Allah-Staats. Die Zahl der Opfer von Selbstmordattentaten, Brandanschlägen und Morden wird (seit 2009) auf mehr als 30.000 Tote geschätzt. Allein 2012 wurden bereits mehr als 850 Menschen umgebracht. Erst vor kurzem waren in der nordnigerianischen Stadt Jaji bei zwei Selbstmordanschlägen auf eine Kirche mehrere Menschen getötet worden.

 

2 Responses to “TOD UND VERZWEIFLUNG UNTER CHRISTEN IN NIGERIA”

  1. ich Says:

    Maranatha


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s