kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Cajus Pupus muss sich mal wieder Luft verschaffen 8. Januar 2015

Filed under: Humor mit Kultur — Knecht Christi @ 12:26

Spülgel

„Verschwinde wie der Furz im Winde“,  sagte Kasper zu dem rollenden Furz auf der Gardinenstange! Doch der Furz lachte den Kasper nur aus, zog Leine und hängte sein Fähnchen nach dem Wind!

 

Wenn man diese Passage in einem Kasperletheater hört, könnte man loslegen vor lauter Lachen. Denn meistens kommt dann der Herr Wachtmeister, der für Ordnung sorgt. Während Gretel mit der Oma dem Kasper einen Kuchen backt. Doch wie so oft, ist sowas in der Realität reines Wunsch denken. Wie oft sagen die Bürger: „Verschwinde wie der Furz im Winde“. Aber keiner hört. Dann kommt auch kein Wachtmeister der wieder alles in Ordnung bringt. Im Gegenteil. Durch die Leute, die verschwinden sollen, werden die heutigen Wachmeister angehalten, nicht mehr für Ordnung zu sorgen.

 

 

Ja wer soll denn verschwinden?

Dreimal dürft Ihr raten!

 

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges beteten die Menschen: „Oh lieber Gott! Lass diesen Kelch endlich vorüber gehen. Und lass es nicht noch schlimmer werden“!

Und es kam noch schlimmer!!!

 

 

Es kam der Kohl! Und mit ihm die EU = Europas Untergang!

Oh Schreck lass nach. Der dicke fette Saumagenfresser kam an die Regierung. Auch der Kohl hängte sein Fähnchen in den Wind. Er opferte die gute alte D-Mark auf dem Altar seiner Eitelkeit. Er wollte unbedingt der Kanzler der sogenannten Deutschen Einheit werden. Dafür wurde die DM geopfert und der Euro eingeführt.

 

Dass wir Deutschen nichts mehr zu sagen haben, das müsste doch mittlerweile selbst die kleinste Maus im Lande erfahren haben, sind alleine die Alliierten schuld. Und diese Alliierten, sie sagen zwar sie wären unsere Freunde, doch in Wirklichkeit sind sie immer noch unsere Feinde, verlangten von dem Kohl: „Entweder Aufgabe der DM und Eintritt in die EU, oder keine Wiedervereinigung“! Wie gesagt, wollte der Kohl der Kanzler der Einheit werden. Also folgte er dem Befehl der Alliierten und alles war verloren.

Aus dem Euro wurde ein Teuro!

Leider ist es so, dass sich die EU in Dinge einmischt, wo sie normaler Weise nichts zu suchen hat. Vor allem versucht die EU mit aller Macht, normal gewachsene Staaten zusammen zu führen, die einzeln, jeder für sich, eine bessere Chance zum Überleben hätten als in einer großen Gemeinschaft. Es wird die Gemeinschaftswährung, der  Euro durchgesetzt. Banken, die im Normal Fall alle pleite gegangen wären, mit Milliarden Beträge unterstützt. Wer muss das bezahlen? Natürlich der „kleine „ Mann. Die großen und dicken Bonzen bekommen Steuergeschenke und Bonusse, dass die vor lauter Geld nicht mehr wissen wohin damit.

 

 

Der größte Nettozahler in der EU ist wer?

Dreimal dürft Ihr raten:

Frankreich? Falsch!

England? Falsch!

Hier kann ich Euch die Zahlen nennen für das Jahr 2012:

Nettozahler:                                       Nettoempfänger:

 Deutschland 11,95 Mrd. Euro                      Polen 12,00 Mrd. Euro
 Frankreich 8,30 Mrd. Euro                Portugal 5,03 Mrd. Euro
 Italien 5,06 Mrd. Euro                                  Griechenland 4,54 Mrd. Euro
 Niederlande 2,36 Mrd. Euro             Spanien 4,00 Mrd. Euro

Ungarn 3,28 Mrd. Euro

 

 

 

Auch sonst kann man die EU in der Pfeife rauchen, Alleine was von reglementiert wird, geht nicht auf die berühmte Kuhhaut. Da wir den Gurken vorgeschrieben wie sie wachsen sollen. Ebenso erging es den Bananen. Mir persönlich ist es doch scheißegal ob die Gurke nun krumm ist oder pielgerade. Oder die Banane. Die Hauptsache für mich ist, dass sie schmecken.

Ihr müsst hier einmal unbedingt vergleichen: Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons aber exakt 25.911 Wörter. Das ist für mich der beste Beweis für den Schwachsinn, den sich die EU jeden Tag leistet. Ferner will sie die staatliche Wasserversorgung privatisieren, damit das Wasser schmutziger und unhygienischer wird. Allerdings auch teurer. Private Unternehmen wollen immer Gewinn erzielen. Egal zu welchem Preis!

 

 

 

Doch damit nicht genug. Die EU ist auch ein Kriegstreiber, wo hinter sich die USA nicht zu verstecken kann. Denn die USA ist der schlimmste Kriegstreiber der heutigen Zeit. Onkel Sam befiehlt – die EU und ihre Mitgliedstaaten gehorchen. Was zum Teufel haben wir mit der Ukraine zu tun? Doch nichts. Meiner Meinung nach müssen wir uns daraus halten, weil das die Sache von Russland und der Ukraine ist. Die ganzen Sanktionen, die sich die EU ausdenkt, werden unter Garantie auf die Bürger des Landes zurückfallen. Entweder sperrt Russland die Gasversorgung, oder es gibt Krieg. Wenn ich Russland wäre, hätte ich die kleine EU schon längst in den Hintern getreten.

 

 

Ups. Nun bin ich doch völlig vom Kohl abgekommen. Aber das macht nichts. Im Allgemeinen sagt man: Nach dem… ist vor dem…! In den … könnt Ihr einsetzen was Ihr wollt, es passt immer. Z.B: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Nur bei dem Kohl lief es anders. Hatten wir die Hoffnung dass es nach dem Kohl besser ginge – ja, Scheibenkleister. Es wurde noch schlimmer.

Was nun kam, ist der Schrecken von Deutschland: MERKEL, genannt IM Erika! War sie doch in der DDR eine fleißige Schülerin in Sachen Redeverbot, Bürger kleinhalten und nieder drücken. Ebenso das Verhindern der Medien, die Wahrheit zu berichten. Das bekam sie alles von der Stasi oder wie die Scheißorganisation dort hieß, beigebracht.

 

 

Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Irgendwie kommt mir der Verdacht hoch, dass die Merkel schon in der SA und SS Zeit gelebt hat. Wenn man nämlich Vergleiche zieht, finden wir ein paar Parallelen zur heutigen Zeit. Vom Hören – Sagen weiß ich, dass der oberste Richter in der NS Zeit Freisler war, der auch Gefälligkeitsurteile aussprach, die der damaligen Regierung genehm waren. So ist es auch heute. Schwerverbrecher, die einen Migrationshintergrund haben, werden mit Samthandschuhen angefasst. Es werden Schmeichelurteile gefällt, die einem das Verständnis für Gut und Böse vollkommen auf den Kopf stellen.

 

Ferner fällt mir auf, dass es in der NS Zeit hieß, „Kauft nicht beim Juden!“ Es dauert hier nicht mehr lange dann heißt es: „Kauft nicht bei Deutschen Christen!“  Und wenn man nun die deutsche Regierung betrachtet, so sieht und erkennt man, dass das deutsche Volk mit allen Mitteln bekämpft wird. Mit der Merkel voran als Wortführerin. Doch das Volk wird langsam wach. Mit tausenden Teilnehmern gehen sie auf die Straßen und demonstrieren gegen die Islamisierung des Staates. Das ist ein Grund zu demonstrieren. Doch wird auch gemeint, dass man als Volk die Regierungsgewalt innehat. Doch wie sagte Merkel: Zitat aus der Pressemitteilung:
>>“Folgen Sie denen nicht, die dazu aufrufen! Denn zu oft sind Vorurteile, ist Kälte, ja, sogar Hass in deren Herzen“, so Merkel.

 

 

„Heute rufen manche montags wieder ‚Wir sind das Volk‘. Aber tatsächlich meinen Sie: Ihr gehört nicht dazu – wegen Eurer Hautfarbe oder Eurer Religion“, so Merkel.<< Zitat Ende (Quelle: http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2014/12/2014-12-15-pegida-fluechtlinge.html)

 

 

Richtig Frau Merkel! Wir sind das Volk! Und wir haben alle die Schnauze so was voll von Ihrer Scheinheiligkeit den Deutschen gegenüber. Ich wäre der letzte, wenn ich einem Kriegsflüchtling nicht die Hand reichen würde um ihm zu helfen. Aber den sogenannten Flüchtlingen die nur nach Deutschland kommen um die Hand offen zu halten, weil wir ja Dank Ihnen zum größten Sozialamt der Welt verkommen sind, denen verweigere ich jede Hilfe. Doch die Migrationslobby ist zu stark, weil sie Millionen an Euros scheffelt.

 

 

 

Doch nicht nur die Merkel schafft sich ab, nein auch andere Regierungsmitglieder. Ich will sie nicht alle aufzählen nur noch eine: Von der Leyen. Ich zitiere ebenfalls aus der Pressemitteilung:

 
>>Deutschland profitiere enorm von seiner Weltoffenheit, so das Statement von Ursula von der Leyen.
Die Bundesverteidigungsministerin ist überzeugt: „Wer Ausgrenzung und Kleinherzigkeit gegenüber
Menschen in Not das Wort redet, hat weder etwas vom Christentum verstanden noch von der Vielfalt
unserer kulturellen Wurzeln.“
„Deutschland braucht Zuwanderer“<< Ende des Zitates.

 

 

Da muss ich die von der Leyen aber mal fragen. „Wie sieht das Profitieren denn aus?“ „Wir haben doch nur an Kriminalität, Messerstecherei, Hass, Zwietracht, Intoleranz durch die Migranten gewonnen. Hauptsächlich durch die Islamischen Migranten“.

Normalen Einwanderern wie Vietnamesen, Griechen, Japaner, Holländer und der gleichen, sind absolut keine Probleme zu erwarten. Unser Deutsches Land ist aufgebaut auf christlichem Glauben und Christlichen Werten. Und alle normalen Einwanderer halten sich daran und passen sich uns an. Und deswegen finde ich, dass die Demonstrationen gegen den Islamismus noch weiter ausgebaut wird. Dass noch mehr Menschen an dieser Demonstration teilnehmen. Bürgerrechtlerin Lengsfeld rechnet mit Bürgerbeschimpferin Merkel ab: Ich zitiere:

>>Die Ausfälligkeiten, die sich Politiker aller Altparteien im vierten Quartal geleistet haben, übertreffen alles bisher Dagewesene. Jedenfalls ist mir kein Beispiel eines demokratischen Gemeinwesens bekannt, in dem sich Politiker und Journalisten so offen verächtlich gegenüber dem Volk geäußert und ihm verfassungsmäßige Grundrechte aberkannt haben.<<

Zitat Ende. Nach zu lesen unter:  http://www.unzensuriert.at/content/0016840-B-rgerrechtlerin-Lengsfeld-rechnet-mit-B-rgerbeschimpferin-Merkel-ab

 

 

 

Doch die von der Leyen sagt, dass wir Zuwanderer brauchen. Das ist richtig, da stimme ich ihr zu. Aber…! Warum brauchen wir denn Zuwanderer! Weil wir mittlerweile ein Volk geworden sind, was sich selber ausrottet. Die Geburtenrate pro Frau im gebärfähigen Alter lag 2012 bei 1,38!!! 1,38 Kind pro Frau, die Kinder bekommen kann. Solche niedrige Quote kann sich kein Land leisten. Zumal wir alle älter werden. Wo soll das hinführen? So hat die von der Leyen schon recht wenn sie sagt, dass wir mehr Einwanderer brauchen.

 

 

Bevor ich aber den Einwanderern Tür und Tor öffne, muss ich mich doch bestimmt zuerst an die eigenen Nase fassen und fragen, warum denn so wenig Kinder geboren werden?! Das ist ein Kapitel für sich. Das wichtigste ist aber, diese verdammten Sechziger Jahre, wo es plötzlich hieß: „Mein Bauch gehört mir!“ Dazu kommt diese Vermaledeite Politik, die mit aller Gewalt die Frauen und Mütter aus der Familie reißen wollen, um zu arbeiten. Die Kinder werden dann von klein auf gehirngewaschen durch den Staat in das Leben geführt. Es heißt schon lange nicht mehr: Familie = Vater, Mutter, Kind, sondern: Gender 1, Gender 2, Neutron! 

 

Ferner herrschen hier mittlerweile ein Sodom und Gomorrha! Durch die Grünen werden die Kinder als Sexspielzeug betrachtet. Sie werden durch Gender-Mainstreaming doch vollkommen aus der normalen menschlichen Bahn geworfen.

Wie sollen sich die Kinder orientieren, wenn sie mit Porno Sachen, sexuellen Praktiken und Machenschaften schon im Kindergarten in Berührung kommen?

Wenn die Kinder mitbekommen dass Schwule heiraten dürfen?

Dass schwule Paare sogar den Segen aus der Kirche erhalten?

Dass schwule Pfarrer mit ihrem schwulen Lebensgefährten im gleichen Pfarrhaus wohnen?  

 

 

Dieses alles wird von der Regierung gefördert und gut geheißen. Nur vom Volk nicht! Und deswegen ruft das Volk der Merkel zu:

„Verschwinde wie der Furz im Winde“

 

Leider muss ich einmal aktuell werden.(07.01.2015) Das ist der Dank dafür, dass man Islamisten mit Samthandschuhen anfasst! Mindestens 12 Tote und viele Schwerverletzte zählt man bei einem feigen Mordanschlag auf eine französische Zeitung! Im Beileidstelegramm an die französische Regierung schreibt die Merkel unter anderem: Ich zitiere:
>>… Diese abscheuliche Tat ist nicht nur ein Angriff auf das Leben französischer Bürgerinnen und Bürger und die innere Sicherheit Frankreichs. Sie stellt auch einen Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit dar, ein Kernelement unserer freiheitlich-demokratischen Kultur, der durch nichts zu rechtfertigen ist….<<< Zitat Ende

 

Mir persönlich schmerzt es sehr, wenn ich an die Toten und Verletzten denke. Den Hinterbliebenen gilt  meine  volle Anteilnahme. Möge Gottes Segen den Toten den Weg in den Himmel bereiten und den Verletzten wünsche ich alles Gute zur Besserung ihrer Genesung.

 

Da muss ich die Merkel aber fragen: „Wo haben wir hier in Deutschland denn Pressefreiheit? Die Medien wurden sind doch von ihnen gedeckelt! Die Print und Funk Medien dürfen doch nicht die Wahrheit über den Islam schreiben! Ebenso wenig über die Misere mit der scheiß EU und dem Euro!“ Selbst hier in der Stadt wird den Medien verboten, die wahren Zustände, die man in einer Hochhaussiedlung vor findet, zu veröffentlichen! Mittlerweile ist diese Hochhaussiedlung von einer Nobel Adresse zum Slum abgesunken! Es ist traurig wenn man Tag für Tag diesen Niedergang betrachten muss. Als Nachbar muss man sich so manches anhören. Selbst die Polizei sagt, dass es schlimm ist und auch noch schlimmer wird! 

 

 

Mutti-Multikulti-620x298

 

Wenn nicht endlich ein Einlenken der Regierung erfolgt, werden wir in Kürze die gleichen Zustände wie in Syrien haben. Dann kämpfen die Christen gegen die Islamisten.

Muss es denn so weit kommen?

Also Merkel und Genossen:

„Verschwindet wie der Furz im Winde“

 

One Response to “Cajus Pupus muss sich mal wieder Luft verschaffen”

  1. Cajus Pupus Says:

    Meinen Lesern darf ich ersteinmal ein gutes und gesegtnetes neues Jahr wünschen. Vorallem viel Gesundheit. Denn daran hat es mir im letzten Jahr gehapert. Deshalb hatte ich einmal Schreibe-Pause eingelegt.

    Ich hoffe, dass ich mich wieder mehr melden kann, um Ihnen meine Gedanken kund zu tun.

    Seit alle lieb von mir gegrüßt

    Euer

    Cajus Pupus


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s