kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

6-Jähriger schildert Einzelheiten des Mordes an seinen Eltern 11. November 2014

Filed under: Christenverfolgung,Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 10:58

HuYkZ

Christliches Paar wurde gelyncht: Die durchsuchten Zimmer des Hauses des christlichen Paares!

 

 

LAHORE: Schilderung der schrecklichen Ereignisse, die zum Tod seiner Eltern führten –  der sechsjährige Sohn des christlichen Ehepaares wurde wegen angeblicher Blasphemie gelyncht und verbrannt, weil er sagte, dass seine Eltern gefoltert, in die Nachbarschaft gezogen, gefesselt an einen Traktor gebunden und dann in einen Ofen geworfen wurden.     Sajjad Masih und seine Frau Shama Bibi – Arbeitnehmer einer Ziegelbrennerei aus Chak-59  Kot Radha Kishan, Kasur – wurden  am 4. November wegen angeblicher Koran-Entheiligung brutal getötet.

Im Gespräch mit „Express News“, nach einer Gebetszeremonie, die extra für seine Eltern gehalten wurde, sagte der Sohn, dass der Mob, bevor er seine Eltern an einen Traktor band und in der Gegend herumzog, ihr Haus angriff und sie verprügelte. Nach seiner Schilderung wurde das Paar dann in den Ofen geworfen. Der Vater von Shama Bibi, der seit dem Vorfall die Betreuung der Kinder übernahm, sagte, er fürchtet um sein Leben und das seiner  Enkel  und wechselt aus Sicherheitsgründen die Orte.

Für einen Aufruf zur öffentlichen Hinrichtung der Mörder seiner Tochter auf, sagte der Vater, müssen strenge Maßnahmen gegen die Täter ergriffen werden. Als der Vorfall stattfand, hat die Polizei zahlreiche Verdächtige festgenommen, jedoch sind die Hauptverdächtigen nach wie vor auf freiem Fuß. Um das Bild zurechtzurücken, sagte Shama´s Vater auch, dass das in den Medien als Shama gezeigte Foto tatsächlich ihre Nichte war. Er sagte, er wird bald das Bild seiner Tochter enthüllen, wenn er  Zugang zu ihrem Hab und Gut, das derzeit in Polizeigewahrsam ist, gewinnt.

 

Original: Tribune – Übersetzung von „Kopten ohne Grenzen

 

Kardinal Tauran wartet noch immer auf islamische Proteste in Pakistan gegen Blasphemiegesetz 

 

 

 

 

Rufin Anthony, the bishop of Islamabad, has denounced the culpable silence of Muslim leaders who have failed to forcefully condemn what is being called “the worst religiously motivated hate crime in Pakistan’s history“.

Summary executions of religious minorities accused of blasphemy in Pakistan has met with complacency and even approval, says Anthony. “In the past,” he said, when vigilantes have taken the law into their own hands, “religious leaders have carefully refrained from expressing words of condemnation. In fact, they have practically encouraged personal vendettas“.

 

 

 

 

kasur-christian-couple-burnt-alive-for-blasphemy-1415105291-1295

 

 

Samaa: „A mob attacked a Christian couple after accusing them of desecration of the Holy Quran and burnt their bodies at a brick kiln where they worked,” local police station official Bin-Yameen told AFP.  Blasphemy is a hugely sensitive issue in the majority Muslim country, with even unproven allegations often prompting mob violence. Anyone convicted, or even just accused, of insulting Islam, risks a violent and bloody death at the hands of vigilantes.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s