kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Sabatina James und ihr Gesangsvideo gegen Ehrenmorde 6. November 2014

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 12:23

Gemeinsam gegen Zwangsheirat

 

 

 

 

Sabatina James war früher Muslima und ist jetzt Katholikin. In diesem Lied trägt sie ein Gedicht in Urdu für Ehrenmordopfer vor. Sie singt von Hoffnung. Und von Folter. “Mit diesem Lied verdeutliche ich meinen ganzen Schmerz über die Frauen, die im Namen der Ehre hingerichtet wurden”, so Sabatina.

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

Bereits des Öfteren haben wir uns lobend über diese tapfere Frau ausgesprochen. Sie hat jede Anerkennung verdient. Wir kennen sie als eine Moderatorin des Senders Al Hayat TV, dessen Daten youtube ja leichtsinnigerweise an Islamisten verraten hat.

http://www.deutschlandfunk.de/islamkritik-und-wenn-es-mich-mein-leben-kostet.886.de.html?dram:article_id=302152

 

 

 

Nun stellen wir fest, dass sie neben ihren profunden Kenntnissen aus dem Innenleben des Islams auch über eine tolle Stimme verfügt, mit der sie der Ermordung von Ehrenmordopfern gedenkt. Wir kennen die Übersetzung des Liedes, welches sie singt, nicht, aber wir ahnen, dass es sein guter Text ist, der einem Gebet für die im islamischen Ehrenwahn ermordeten Frauen, gleichkommt. Denn die Hoffnung dieser Frauen kann ja nur noch im Jenseits geweckt werden durch JESUS CHRISTUS. Ein erfülltes Leben nach ihren Vorstellungen hier auf Erden wurde ihnen ja durch ihre Familie genommen, weil sie diese Frauen als Apostaten ansahen und sie ihre zweifelhafte „Ehre“ wie eine Flagge vor sich hertragend, sich als Herren über Leben und Tod aufspielend, sich dem Gruppenzwang der islamischen Gemeinde unterordnend,  in diesen Morden ganz nach islamischer Denkweise als Rächer verwirklichten. Das gute Image in der muslimischen Gemeinschaft muss erstrebenswert sein. Dieses Image nicht zu verlieren muss wichtiger sein als das Leben der eigenen Lieben.

 

 

Die verdrehte islamische Denkweise ist die, dass eine Tochter lieber in einer Zwangsheirat dahinvegetieren soll, als ihr Leben selbst bestimmen zu dürfen. Dies wird dann in einer unseligen Verquickung der eigenen egomanischen  muslimischen Stolzehre (Muslime sind besser als Ungläubige) mit den Geboten des islamischen Gottes, die Mohammed gestattet, selbst eine 9-jährige  zu ehelichen,  verwoben. Die Mädchen, die in den Familien nicht gelernt haben, aufzubegehren, werden dann pro forma bei dem Mokkaausschank gefragt, ob der Bräutigam genehm ist. Schweigen gilt als Zustimmung. Das nennen sie dann arrangierte Ehe, für uns eher eine Zwangsehe.

 

 

 

Ohne Liebe Geschlechtsverkehr auszuüben ist nichts anderes als Vergewaltigung oder bestenfalls ein „Übersichergehenlassen“ des Unvermeidbaren. Dass dies anders wird, setzt sich Sabatina James mit ihrem Verein Sabatina e.V. | Hilfe für unterdrückte, missbrauchte und schutzlose Frauen

 

Sabatina e.V. | Hilfe für unterdrückte, missbrauchte und…

GEMEINSAM GEGEN ZWANGSHEIRAT

Viele junge Mädchen in Deutschland und rund 60 Millionen Mädchen weltweit werden im Kindesalter verheiratet. 

 http://sabatina-ev.de/

 

Unterstützen wir Sie im Gebet und in der Tat

 

2 Responses to “Sabatina James und ihr Gesangsvideo gegen Ehrenmorde”

  1. Bazillus Says:

    Es ist toll, wie sie sich selbst nicht als Sängerin in den Vordergrund rückt, sondern den Bildnissen der ermordeten Frauen. die durch falsch verstandene Ehre von ihrer Familie ermordet wurden, ihren Platz in diesem Video einräumt. Schade, dass es musikalisch so kurz ist. Ich hätte ich noch einige Zeit zuhören können.

  2. thomas Says:

    Diese wunderbare Frau ist aber schon für alle Ewigkeit ,an einen der bekanntesten Männer der Welt
    vergeben. !

    http://www.medrum.de/content/sabatina-james-mit-dem-female-rights-world-award-ausgezeichnet


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s