kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Grüne blockieren türkische Botschaft in Wien 10. Oktober 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 13:47

 

 

Peter Pilz und seine Kollegen wollen Präsident Erdogan zum Eingreifen in Kobanê drängen

 

 

Artikelbild

 

 

Abgeordnete des Grünen Parlamentsklubs haben nach Angaben des Sicherheitssprechers der Partei, Peter Pilz, am Donnerstag den Eingang der türkischen Botschaft in Wien-Wieden blockiert. „Wir wollen, dass die EU (den türkischen Präsidenten, Anm.) Erdogan zwingt, die Blockade von Kobanê aufzugeben“, schreibt Pilz dazu in seinem Facebook-Profil. „Die Kurden in Syrien sind der bedrängteste Teil der globalen Anti-Terror-Allianz. Erdogan muss sich jetzt entscheiden, auf welcher Seite er steht.“

 

 

Kurz drängt Türkei

Außenminister Sebastian Kurz von der ÖVP hat die Türkei in einem Telefongespräch mit seinem Amtskollegen Mevlüt Cavusoglu dazu gedrängt, den Kurden in Kobanê zu helfen. „Österreich hat betont, dass aus seiner Sicht alles getan werden müsse, was die Sicherheit und die humanitäre Situation vor Ort betrifft“, sagte ein Sprecher des Außenministers am Donnerstag.

 

 

Türkei hat seine eigene Interessen

 

mit Blockieren Türkische Botschaften kann man  sowiso nichts erreichen. Die Stadt Kobane wird so oder so fallen an IS, Kurden und Türken sind keine Freunde auch wegen dem Konflikt der letzten 20 bis 30 Jahre in der Türkei mit Tausenden Toten. Die Kurden wollten auf dem Gebiet der Ost – Türkei einen eigenen Kurdenstaat gründen, die Türkei hat es verweigert gar abgelehnt und deshalb wurde die Arbeiterpartei PKK zur Terrorpartei. Und deshalb verhält sich die Türkei so und macht seine Grenzen bei Irak- Syrien für Kämpfer zu. Auf der anderen Seite ist es auch schlecht für die Türkei wenn Sie ISIS vor Ihrer Haustür hat Die Kurden sind im Terretorium der Türkei sicher vor dem Terror der IS, den Sie werden es nicht wagen die Türkei anzugreifen.

 

{Quelle: http://derstandard.at/2000006627250/Wien-Gruene-Abgeordnete-blockieren-tuerkische-Botschaft}

 

 

 

 

 

2014-02-24t005524z_1989172283_gm1ea2o0oq201_rtrmadp_3_obama

 

SYRIA: As Obama toasts, the city of Kobane ‘is’ toast

 

While Barack Hussein Obama attends yet ANOTHER fundraiser, ISIS claims to have taken control of Kobane on the Syrian – Turkish border.

Now calling themselves the ‘Preferred Party,’ ISIS releases photos of dead Pershmerga PKK (Kurdish) soldiers, male and female.

 

 

 

 

View image on Twitter

 

 

 

View image on Twitter

 

 

 

 

View image on Twitter

 

 

 

 

 

View image on Twitter

 

 

6 Responses to “Grüne blockieren türkische Botschaft in Wien”

  1. klotho Says:

    Ich habe so den Eindruck das bei der derzeitigen Kriegspolitik vor allem von der USA forciert Menschenrechte, Menschen nichts zählen. Nun wurde die ISIS von der UNO-Generalversammlung in 2 Resolutionen als Terrororganisation erklärt und das jegliche Unterstützung von irgendeinen Staat eingestellt werden soll. Die Türkei unter Erdogan hat sich nicht an die UNO-Resolutionen gehalten und sich auch nicht an die Menschenrechte gehalten, weil mit scharfer Munition auf unbewaffnete Demonstranten geschossen wurde. Das was ich nun erfahren habe stellt für mich als eine am meisten menschenverachtende Situation dar, die ich je erlebt habe.

  2. Hat dies auf aloisfranzstefanettinger rebloggt und kommentierte:
    Der Möchtegernsultan Erdogan ist an 1Ausrottung derKurden und Jesiden interessiert wie seineVorgänger damals am Völkermord derArmenier.Türken sindBisAufWenige!!!!! Ausnahmen Hinterhälti geNataionalfaschisto ide andereKulturen zerstörendeBarbaren und das schon über Jahrhumderte!!! sie glauben an 1Mondgott dessen Prophet nach heutigenMasstäben 1 Kinderschänder war und sind Meister im Zerstören anderer kulturen die Ihnen nicht in den Kram passen und beim terrorisieren von Andersdenkenden und andersgläubigen. Erdogan wird erst zufrieden sein wenn die ungeliebten Kurden +Jeziden durch isis die er versteckt unterstützt hat-ausgerottet sind. das zeigt alleine schon die vom ihm errichtete Blockade das die geflüchteten kurden nicht zurückdürfen um ihren kämpfern gegen das isisRadikslislamisten mörderschweinepack zuhelfen .mfg.A.f.s.E.

    • Andreas Says:

      mit erdogan und obama ists so: der schwanz wackelt nun mit dem pudel – geplant wars eigentlich andersrum, aber nach dem vergeigten komplott gegen ägypten u. syrien (und laufend ukraine) hat erdo alle in der hand. wenn der plaudert, fällt die gesamte westliche elite mit ihm…

  3. Johannes Says:

    Schreckliche Bilder! Wann endlich handelt die Bundesrepublik und bricht die Beziehung zur Türkei ab? Wann wird endlich die deutsche Patriot-Reketen-Abwehr aus der Türkei abgezogen? Wann endlich geht man auch gegen den militanten Islam in Deutschland vor?
    Oder verfestigt sich die Islamisierung auch bei uns, haben doch wichtige Politiker in Deutschland den Islam als Teil Deutschland bezeichnet! Allen voran Schäubele, Merkel, Wulff, (Dr.) Schavan (führte den Islam in die Höhen der Wissenschaftlichkeit und etablierte diese „faschistische Ideologie“ – Hamed Abdel-Samad – an vier deutschen Universitäten ein), Polenz, Böhmer, Laschet, Blüm etc.

    Interessant, was Altkanzler Kohl über einige dieser Polit-Leuchten denkt: Wulff eine Null und ein ganz großer Verräter, Blüm und Schäubele Verräter, Merkel keine Ahnung … Da ist schon ´was Wahres dran. Das ist nicht nur die Verärgerung eines alten Mannes.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s