kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Wovon lebt der Quassel-Imam? 8. Oktober 2014

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 18:32

Bosbach über den TV-GAU bei Jauch: „Es ist leichter die Niagarafälle trocken zu legen als diesen Imam zu stoppen„.

Der Quassel-Imam in der Jauch-Show:

Der obskure Islamprediger Abdul Adhim Kamouss quatschte die Talk-Runde am Sonntagabend an die Wand.

Wovon er lebt, was Bart und Kopfbedeckung bedeuten?

 

 

BILD beantwortet die wichtigsten Fragen.

 

 

Umstritten: Al-Nur-Moschee in Berlin-Neukölln

 

 

 

► Warum steht die Al-Nur-Moschee (Al Nur – arabisch: Das Licht) in Berlin immer wieder in der Kritik?

Weil immer wieder Hassprediger dort auftreten. Deshalb beobachtet zum Beispiel der Berliner Verfassungsschutz den Verein „Islamische Gemeinschaft Berlin“, dem die Moschee gehört. Laut Satzung fördert der Verein den „wahren und authentischen Islam“ – eine Umschreibung für fundamentalistischen Salafismus. Im Juli predigte dort der dänische Imam Abu Bilal Ismail – bat dabei Allah um die Vernichtung der Juden „bis auf den Letzten“. Auch der deutsche Rapper „Deso Dogg“ (Denis Cuspert) fand hier zum radikalen Islam, er kämpft heute für die ISIS im Irak.

 

► Was bedeuten Bart und weiße Kopfbedeckung?

Die meisten Imame tragen einen Sarik (weißer Stoffhut), da es ihnen nicht erlaubt ist, barhäuptig vor Allah zu treten. Das Tragen des Bartes gilt als „wajib“ (obligatorisch), weil auch Mohammed der Überlieferung nach einen Bart trug. Unter Muslimen ist umstritten, ob ein Gebet überhaupt gültig ist, wenn dabei ein Imam ohne Bart vorn sitzt.

 

 

Imam Abdul Adhim Kamouss (37) lehr regelmäßig in der Berliner Moschee. Am Sonntagabend sorgte der Prediger für Ärger bei Jauch

Vom Verfassungsschutz beobachtet, Hort von Radikalen:

Die „Al-Nur“-Moschee – Berlins umstrittenste Moschee

{http://www.bild.de/regional/berlin/berlin/aus-berlins-umstrittenster-moschee-37941822.bild.html}

► Wovon lebt ein Imam?

Offizielle Imame der „Türkisch-Islamischen Union“ sind Staatsbeamte der Türkei. Sie werden von der Regierung bezahlt – und bekommen (in Deutschland) zusätzlich zu ihrem Staatsgehalt von 2000 Euro einen Auslandszuschlag. Andere Islam-Verbände beschäftigen Imame als Angestellte. Unabhängige Reise-Prediger leben von Spenden der Gemeinden, in denen sie predigen.

 

► Waren die anderen Jauch-Gäste auf den wortgewaltigen Imam schlecht vorbereitet?

Prof. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler an der TU-Berlin, zu BILD: „Gegen einen solche Propaganda-Maschine wie den Salafisten-Prediger kommen Sie in einer Talkshow nicht an.“ Und Bosbach sagt: „Es ist leichter, die Niagarafälle trockenzulegen als diesen Imam zu stoppen.“

 

Prediger: Die zwei Gesichter des Imam

Die „Weisheiten“ des Imam: „Ihr dürft Frauen schlagen“!

 

► Was sagt Günther Jauch?

Simone Bartsch, Pressesprecherin seiner Produktionsfirma, bat auf BILD-Anfrage um Verständnis, „dass sich Herr Jauch nicht äußern wird“.

 

 

 

Neukölls Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky

 

 

Er hatte offen zum Mord an Juden aufgerufen!

 

Staatsanwalt ermittelt gegen islamischen Hassprediger

{http://www.bild.de/regional/berlin/antisemitismus/staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-islamischen-hassprediger-36949356.bild.html}

 

16 Responses to “Wovon lebt der Quassel-Imam?”

  1. Bernhardine Says:

    OT

    TAQIYYA TAQIYYA TAQIYYA:

    “”IS und Salafismus schaden dem Ansehen des Islam mehr als jeder hasserfüllte Islamkritiker. Leider haben wir den eigenen gewaltbereiten und menschenverachtenden Randgruppen bis heute nicht die Rote Karte gezeigt.

    Ein Gastkommentar von TAQIYYA-MEISTER Muhammet Mertek…””

    ISLAM IST FRIEDEN – IS HAT NIX MIT ISLAM ZU TUN!
    http://www.kath.net/news/47830

    • wolfsattacke Says:

      Das ist das wahre gesicht des Islam, seit seines Erfinders Mohammed, welcher selbst den Grundstein für das andere Menschen verachtende intolerante Verhalten der Muslime gelegt hat.
      Begünstigt wurde diese Geisteshaltung der Muslime in der frühen Phase des Islam dadurch, daß die ersten Völker, welche den Isalm annahmen, kriegerische Berberstämme waren, die sich vorher gegenseitig bekämpften und nun die Umsetzung der Worte Mohammeds als Grundlage ihrer ausgedehnten Aggressionen in großem Umfang gegen andere, nicht muslimische Völker richteten.

      Wer also getreu ihrem Propheten handelt, handelt so wie der IS.

  2. AB IN DEN KNAST ODER IN DEN GULAG MIT 1SoLCHEN „PERSON“.Alleine schonEinigeSeinerAussagen haben Strafrechtliche!!! Relevanz!!worauf wartetet man.Das einigeHirnverbrannte seineAusführ ungen in die Tat umsetzen???!!!sind wir in Europa oder im Orient??? Wer wienimOrient leben will,soll sich nach dorthin vverpissen!!! ABER NICHT BEI UNS!!!MFG.A.F.S.E.

    • Bernhardine Says:

      Das ist schlecht, denn auch im Orient leben Christen und zwar rund 600 Jahre länger als Moslems!

      Afrika ist ein großes Land mit 40% Wüste. Muslime sollten die Ärmel hochkrempeln und die Wüsten urbar machen*. Das nenne ich Arbeitstherapie.

      Unsere Militärs passen auf, daß kein Moslem aus den Wüsten Afrikas abhaut.
      14-Std.-Arbeitstag ist human, mußten Deutsche nach dem 2. WK auch ackern und unsere Bauern immernoch, sie bekommen von uns satt zu essen, allerdings nicht halal, keinen Koran, keinen Imam, zu Allah beten ist verboten und Hilfe zum Brunnen bohren geben wir.

      *urbar machen
      http://www.duden.de/rechtschreibung/urbar_machen

      • SG.FR.BERNHARDINE.DIE IDEE ALS SOLCHES IST AN UND FÜR SICH NICHT SCHLECHT!SIE IST ALLERDINGS MIT EUROPÄISCHEN MASSSTÄBEN NICHT DURCHFÜHRBAR. ALLEINE SCHON AUS GEOGRAPHISCHEN +GEOTHE4MISCHEN GRÜNDEN NICHT.WAS NÜTZT ES BRUNNEN ZU BOHREN WENN AUFGRUND DERGEOGRSPHISCHEN ÖRTLICHEN VERHÄLTNISSE KEIN!!!WASSER VORHANDEN IST.GADAFFI HATTE IN LYBIEN FOSSILES GRUNDWASSER VERWENDET.ES HAT.NICHT JEDER PETRODOLLAR .UND GERADE EINIGE DIESER LÄNDER MIT VIELEN PETRODOLLARS WIE ZB.DUBAI HAT DIE.RADIKAL ISLAMISTENMÖRDERBANDE ÜBER VERSCHIEDENE KANÄLE UNTERSTÜTZT.SCHON VERG3SSEN???BIN LADEN WAR AUS SAUDIARABIEN DAS JETZT OFFIZIELL JETZT GEZWUNGENER MASSEN MIT ANGRIFFE GEZ3N ISIS FLIEGT ABER WO FRAUEN NOCH IMMER VERSCHLEIERT GEHEN MÜSSEN UND KEINE RECHTE HABEN UND1LAND IST DAS OHNE PETRODOLLARS AUF GRUND DER VIELEN WÜSTEN GEBIETE +KLIMABEDINGUNGEN NICHT LEBENSFÄHIG WÄRE.UND DA.LIEGT EINES DER HAUPTPROBLEME DER AUCH DER NÄHRBODEN FÜR RADIKALE GLAUBENSSTRÖM UNGEN IST.DIE KLIMATISCHEN BEDINGUNGEN SIND MIT EUROPA NICHT VERGLEICHBAR UND DESHALB EIN14STD. ARBEITSTAG KAUM MÖGLICH WENN KEIN WASSER VORHANDEN IST. MFG.A.F.S.E

      • wolfsattacke Says:

        Muslime sind es aber gewöhnt, andere, unterworfene oder versklavte Völker für sich die Arbeit machen zu lassen….als Dhimmis.
        Allein bringen die Musels nichts außer Leid zustande

    • wolfsattacke Says:

      Muslime sind es aber gewöhnt, andere, unterworfene oder versklavte Völker für sich die Arbeit machen zu lassen….als Dhimmis.
      Allein bringen die Musels nichts außer Leid zustande

      • Mußte gerade vor ca.1std.mit 1isis Sympathisanten der handgreiflich wurde und zuschlug so 1Erfahrung machen.und isis sympathisanten+salafisten gibt es in 1160Ottakring alias ottatürkkleinistanbuldschibutis tan mehr als genug.1mario wolf z.Beispiel im Tagesblatt Österreich jesiden für vogelfrei+sie sillen wiehasen gehetzt werden.WirdZeit gegen dasIslamistenpack Flagge zu zeigen mit legalen Miitteln.mir reichts und hoffentlich anderen auch.das islamistenpack glaubt wien gehört ihnen.denkste!!! östereicher+Deutsche wehrt Euch+laßt nicht zudas sie bei uns das gleiche machen wie das isis islamistenmörder schweinepack in Syrien une im Irak .mfg.AfsE.

      • wolfsattacke Says:

        @ aloisfranzstefanettinger

        Stimme zu 100% mit Ihnen überein. Wehren wir uns im Geiste Prinz Eugen´s. 😉

      • Oja die Musels bringen eines mitSivherheit zusammen:Nichtmusels zudrangsalieren als Hurensöhne zu beschimpfen +im schlimmerenFall uu verletzen oder zu töten und beimFrauen unterdrücken und zum Sex nötigenBzw. vergewaltigen sind sie „Weltmeister“ mfg.A.f.s.e.

  3. Hat dies auf aloisfranzstefanettinger rebloggt und kommentierte:
    Dazu gibts nur 1Satz zu sagen!!!Allah hin Und Allah her -Vermummte spielt doch lieber mit nem Teddybär und vieles löst sich v9n selbst!!!

  4. schwebchen Says:

    Ich habe mir die Sendung angetan. Dieser „Imam“ ist ein Kasper und Vielredner, überhaupt nicht ernst zu nehmen. Der konnte bei halbwegs vernünftigen Menschen gewiss nicht für den Islam punkten. Aber was für ein Typ das ist, müsste Herr Jauch gewusst haben. So bleibt die Frage, warum er ihn überhaupt eingeladen hat.

    • wolfsattacke Says:

      gesteuert ist das alles und der gute Herr Jauch hat vorher von der Politik ein paar „Benimm-Regeln“ ins Ohr geflüstert bekommen. Denn sonst ist Herr Jauch viel schlagfertiger. 😉

  5. wolfsattacke Says:

    Dem guten Herrn Jauch hat die „Political correctnes“ in diesem Fall einen Maulkorb erteilt. Ich bin mir sicher, daß , wenn es nach ihm gegangen wäre und er frei reden gedurft hätte, diese Diskussionsrunde ganz anders verlaufen wäre. Herr Jauch ist eigentlich viel zu intelligent um sich von diesem Imam so vorführen zu lassen.

    • Erwin Says:

      hat herr jauch aber nicht getan. hätte er mumm gehabt wäre es anders gelaufen. was kann man gegen diese menschen tun. sofort und für alle zeiten ausweisen.
      wir müssen uns endlich in europa zur wehr setzen. haben aber keinen der die massen endlich aufrüttelt. dann würde es nämlich nicht mehr zu bremsen sein und der hass würde sich entladen. was ist eigentlich mit den soldaten die aus afghanistan zurückkehrten. die müssen doch noch mehr hass in sich haben als die normale bevölkerung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s