kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Das islamische Opferfest – Das blutigste und perverseste Ritual des Islams 4. Oktober 2014

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 10:28

In einer ägyptischen Grundschule wird den Kindern beigebracht, wie ein Tier bei „Allah Akbar“ geschlachtet wird!

 

 

Halal

 

Der deutsche Philosoph; Arthur Schopenhauer(1788–1860):

„Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere“.

 

Da der Islam Mohammeds nichts anderes als eine Raubkopie des Juden- und Christentums ist,wird beim sogenannten islamischen Opferfest des Abraham gedacht,der bereit war,seinen Sohn Ismael anstatt Isaak im Juden-und Christentum Allah zu opfern. Das sogenannte islamische Opferfest,arabisch   ,Id ul-Adha ist kein Fest im wahrsten Sinne des Wortes,sondern nur ein islamisch – blutiges Ritual,wo Millionen unschuldige Tiere auf brutalste islamische Art und Weise in allen zwangsislamisierten Ländern und kurioserweise aufgrund der krankhaften Islamophilie der westlichen Politiker in zivilisierten westlichen Ländern zum Wohlgefallen des blutrünstigen Allahs des Islams und der Moslems gequält, gelitten,gefoltert und geschächtet werden.Die folgende Poesie namens“Islamisches Opferfest“ zeigt das perverseste islamische Ritual des Islams und der moslemischen Folterer,welche Millionen unschuldige Tiere jedes Jahr auf grausamste islamische Art und Weise zum Wohlgefallen des perversen Allahs der Araber(Mohammedaner= Moslems) quälen.

 

Aus diesem Jungen wird bestimmt ein islamischer Terrorist der ersten Klasse, was in den islamischen Kindergärten Europas gesät wird!

 

Schon wieder ist der perverseste Tag des Islams  gekommen. Schon wieder ist der blutigste Tag des Islams  gekommen. Schon wieder ist  der barbarischste Tag des Islams  gekommen. Schon wieder ist der brutalste Tag des Islams  gekommen. Schon wieder ist  der grausamste Tag des Islams  gekommen. Schon wieder ist  der sadistischste Tag des Islams  gekommen. Schon wieder ist blutiges islamisches Opferfest gekommen. Schon wieder ist der perverseste Tag der islamischen Tierquälerei  gekommen. Schon wieder ist der perverseste Tag der brutalsten Folterung  der unschuldigen Tiere gekommen. Schon wieder ist der perverseste Tag des islamischen Blutvergießens gekommen. Schon wieder ist blutiges islamisches Opferfest, an dem die unschuldigen Tiere   unter Tränen, Seufzen, Schluchzen  und Schmerzen zum Wohlgefallen des blutrünstigen Allahs  des Islams und der Moslems  gequält, gelitten, gefoltert,  und geschlachtet werden,  gekommen.

Von Nima – https://app.box.com/s/ph5gp0okzsk2bjvl0ecr

 

 

 

 

1411595289882_wps_8_Picture_shows_l_r_Mohamme

 

UK Daily Mail:  She said she will continue to send Khadija and her other children, four-year-old Mohammed Talib and three-year-old Tayyeba, to school with the notices ‘for as long as it takes’. She said: ‘I really didn’t know what to do anymore. (I’ll tell you what to do. Take your Muslim kids and Paki Muslim husband and move back to Crapistan)

 

 

 

 

 

154009ba3048b7bde0fe9d5d77d183-vi

 

 

Leicester Mercury:  Graham Noakes, 41, said he was astonished when staff at the fast food chain’s outlet in St George’s retail park refused to give him a hand-wipe because it was against its Halal policy. Graham said: “They told me it might offend other customers.

“I explained that it wouldn’t affect me. In fact – I told them I like alcohol, so it wouldn’t bother me in the slightest. “When they wouldn’t give me one, I was disgusted. “I will never be going to KFC again.”

The father-of-two added: “I’ve never experienced anything like this before, I couldn’t believe it. “Why shouldn’t I be allowed a wipe for my hands? “They use wipes in hospital, what happens when we start being told we can’t have wipes there? “I just can’t understand it“.

Graham, who lives in Birmingham, is working in Leicester on the construction of a new Muslim community centre in Highfields. Halal is the Arabic word for ‘lawful’ and relates to what is allowed in the context of Islamic law, but is often used in conjunction with the issue of how meat is dealt with.

halal-8

Suleman Nagdi, spokesman for the Leicester-based Federation of Muslim Organisations, said: “I know alcohol is prohibited in the Muslim community, but I don’t understand why you can’t use hand-wipes – there’s nothing wrong with it. “Using alcohol doesn’t mean you’re consuming it. “In fact, it sounds bizarre.”

Suleman said such decisions potentially provoked some people to start “lashing out” at the Muslim community. (Muslims – always the ‘victim’)

“KFC have made a commercial decision to do this, and now the Muslim community will face backlash.” A KFC spokesman said the company had been running a halal trial since 2010, in “areas where there has been demand from our customers”, such as the restaurant in St George’s Retail Park.

 

 

 

Dearborn, Michigan

 

 

He said that as a result “a small number of products from our usual menu are not available”, and in addition the St George’s branch had decided not to stock wet wipes that contain alcohol”. The Mercury understands that the branch is waiting for its stock of alcohol-based wipes to be replaced with lemon-based wipes.

The spokesman added: “Wherever possible, we have taken steps to ensure that our halal restaurants are close to a non-halal store to cater to all of our customers’ needs, and, in this case, customers wanting a non-halal option can visit our nearby restaurant in Braunstone.”

What do you think of this decision? Should alcohol-based wipes be given to people who do not mind about the presence of alcohol? Tweet us at: @Leicester_Merc

 

 

One Response to “Das islamische Opferfest – Das blutigste und perverseste Ritual des Islams”

  1. Karl Says:

    Tür in Flammen
    Brandanschlag auf koptische Kirche verübt

    Feige Attacke auf eine Kirche in Lichtenberg: Die Täter setzten das Hauptportal in Brand. In dem Gotteshaus schlief ein Flüchtling.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/lichtenberg/brandanschlag-auf-koptische-kirche-veruebt

    Augenzeugenberichten zufolge hatten die Täter eine brennende Mülltonne so nahe vor die Kirchentür geschoben, dass diese Feuer fing. Die von den Zeugen alarmierte Feuerwehr konnte die Eichentür löschen, bevor die Flammen auf das Gebäude übergriffen. Das Portal wurde dabei erheblich beschädigt.

    Nach B.Z.-Informationen schlief in der Kirche ein Asylbewerber aus Ägypten, der von dem Anschlag jedoch nicht bemerkte. Er wurde später am Morgen von der Polizei befragt. In der Kirche sollen sich noch zwei weitere Schlafplätze für Asylbewerber befinden. Die Ermittler prüfen deshalb, ob es bei dem Anschlag einen fremdenfeindlichen Hintergrund gibt.

    Erst vor wenigen Tagen hatte es eine Brandattacke auf den Reichstag gegeben. Das Bekennerschreiben lässt einen rechtsradikalen Hintergrund vermuten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s