kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Türkei verbietet Schülern Piercings, Tattoos und Make up 30. September 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 22:16

aaaaa188

Die islamisch-konservative Regierung Erdogan erlässt in der Türkei für Schulkinder strikte Mode-Vorschriften.

Im Gegenzug erlaubt sie jetzt Kopftücher für Mädchen ab zehn Jahren! Künftig sind Make-up, Tätowierungen, gefärbtes Haar und Piercings für Schüler tabu. Dagegen wird das Kopftuch-Verbot an öffentlichen Schulen (es galt erst seit 2008) ab der fünften Schulstufe aufgehoben: Mädchen ab zehn Jahre dürfen verschleiert in die Schule! Jungen ist es ab sofort untersagt, sich einen Bart wachsen zu lassen (kennzeichnet meist Anhänger der strengen, salafistischen Richtung des Islam). Die Erzieher-Gewerkschaft will noch weiter gehen und verlangt einen getrennten Unterricht für Buben und Mädchen.

 

Erdogan zieht in 1.000-Zimmer-Palast

Um 276 Millionen Euro lässt sich Präsident Recep Tayyip Erdogan einen Präsidenten-Palast in Ankara bauen. Von den 1.000 Zimmern will er nicht alle privat nutzen, so Erdogan, sondern manche als Büros.

{Quelle: http://www.heute.at/news/welt/art23661,1076527}

 

 

unnamed-vi

Islamic ‘terror’ State (ISIS) to open its first consulate in Turkey

 

 

So, that’s how Turkey got all its hostages back from ISIS, they promised to give the barbaric terrorist group legitimacy on the world stage.

 

AWD News:  Islamic State in Iraq and Syria (ISIS) intends to inaugurate its first diplomatic mission in Istanbul in order to provide consular services for all who wish to join the extremist group in Iraq, reported Turkish daily Aydinlik as saying.

 

Abu-Omar Al-Tunisi, the ISIS de facto head of foreign relations issued a statement, saying that the Islamic Caliphate is determined to launch its first diplomatic mission in a friendly and Muslim country. He further noted that the ISIS hopes that the bilateral relations with Ankara will witness more developments under the aegis of newly-elected president Recep Tayyip Erdoğan.

ISIS also claims that its consulate in Istanbul will pay the hospital bills of all wounded Islamist militants who traveled to turkey to receive medical treatment.

CHP (Republican People’s Party) , a leading Turkish opposing party issued a communique condemning Turkish government decision to allow ISIS to open a legal diplomatic office  in Çankaya – the central and elegant metropolitan district of the City of Istanbul.

 

 

obama-erdogan

 

Earlier, the Turkish Prime Minster Ahmet Davutoglu acknowledged that Turkish diplomats, kidnapped by ISIS militants when Mosul, Iraq’s second largest city was seized in early-June, were released in a prisoner exchange deal with ISIS.

The Turkish government spokesperson said on Sunday in a press conference that nearly 50 Islamist merciless detainees including a family of a prominent warlord were set free in a swap deal and in return, all Turkish hostages were released and reunited with their families. The government spokesman reiterated that he is not authorized to neither confirm nor reject reports about the probable opening of ISIS consulate in Istanbul.

The Turkish omnipotent president in an interview with government-run TRT news channel dismissed many reports alleging that his government is keen to establish a formal relation with ISIS, the hardline organization which controls vast swaths of northern and western Iraq and also neighboring Syrian provinces but in a same time, he blatantly advocated the prison exchange deal with the infamous ultra-Islamist militants.

 

4 Responses to “Türkei verbietet Schülern Piercings, Tattoos und Make up”

  1. Andreas Says:

    das foto ist ja recht vieldeutig – fehlt noch der regenbogen…

  2. thomas Says:

    Und Erdowahn , fördert die IS ,um sie wenn große Gebiete erobert sind zu übernehmen und solange
    macht er noch Schlangenpolitik ,mit dem Westen.

    • Andreas Says:

      was soll sone bösotter wie der auch anderes machen – daher hat er sein schlangennest, den giganto-palst so pompös anglegt. der kerl scheint mir schwer narzisstisch-paranoid veranlagt, ob die eltern, der islam o. beide schuld waren, ändert allerdings auch nichts für den rest der welt. der ist so u. kann nicht anders- ein getriebener seiner selbst! aber meistens, eigentlich immer stürzen solche betriebsblinden egotypen früher o. später über sich selbst bzw. über ihre falschen freunde u. „netzwerke“…erdogan hatte seinen ex-nachbarn u. wirtschaftspartner assad schmählich verraten, als er im aufwind der muslimbrüder in osmanische höhen entschwebte u. syrien „heim ins reich“ zu holen trachtete.
      verrat aber hat sich noch zu keiner zeit bewährt, selbst im orient nicht – es ist wohl die gewissheit zukünftiger rache, die erdogan weiterhin zum duell mit assad, den aleviten (u. kurden) drängt?!..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s