kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

KoG: Zweierlei Maß – Linke verwüsten Berliner Kirche 29. September 2014

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 15:57

 

 

 

 

Wir erinnern uns noch gut. Als eine Moschee angegriffen wurde, wurde selbst der Erzengel von Muttis Gnaden wach und setzte seine ganze Persönlichkeit zusammen mit Herrn Mazyek ein, um diesen barbarischen Akt öffentlich zu beklagen.

 

http://www.sueddeutsche.de/politik/gabriel-besucht-moschee-anschlag-auf-die-mitte-der-gesellschaft-1.2101463

 

 

Nun haben offensichtlich Linksradikale, deren Treiben sich ja wesentlich von den Rechtsradikalen unterscheidet, (denn Linksradikale  dürfen das!) eine Kirche massiv geschändet. Herr Schupelius schreibt somit einen treffenden Kommentar.

Fazit: Ignorierung durch die öffentliche Meinung und die Politik, wenn Kirchen geschändet werden. Anteilnahme und politische Beachtung auf höchster politischer Ebene, wenn Anschläge auf Moscheen geschehen.

http://www.kcpm.de/index.php/Newsflash/Kirchenschaendungen.html

 

 

 

 

 

 

 

 

Was war das Verbrechen der Vertreter dieser Kirche?

Sie hatten im Gegensatz zur feigen Kirchenobrigkeit des Berliner Doms, den Teilnehmern des“ Marsches für das Leben“ Kirchenraum angeboten. Unsere linksradikalen antichristlichen atheistischen Genossen, die nicht nur die christliche Moral, sondern offensichtlich in sich  konsequenterweise auch JESUS zutiefst verachten und sich lieber der falschen Freiheit des Genderwahns anschließen, haben hier aber offensichtlich Narrenfreiheit. Dieselben Typen, die die christliche Moral ach so verwerflich finden, finden aber islamische Regeln der Prüderie große Klasse, weil es wohl auch im Islam Regeln gibt, die durchaus den Linken gefallen wie z. B. die Polygamie und die mancherorts in Kinderehegesetze gegossene Pädophilie des islamischen Kulturkreises. Die legale Zeitehe scheint den Linken antichristlichen Freigeistern schon als sehr fortschrittlich zu gefallen. 

 

 

Was folgt aus diesem Verhalten:

Sollten Linksradikale dieses Land regieren, macht sich jeder Christ, jeder Priester bis hin zum Papst strafbar, der z. B. die katholische oder koptische, also insgesamt die christliche Morallehre vertritt. (Leider kommt die evangelische Kirche Deutschlands immer mehr dem homophilen Zeitgeist selbst in ihren eigenen Priesterinnenehereihen immer mehr nach.)  Es wird soweit kommen, dass jeder Christ,

der Abtreibung öffentlich ablehnt,
der die Gleichgeschlechtlichenehe öffentlich ablehnt,
der den Genderwahn öffentlich ablehnt,
der Sex unter Geschwistern, die der deutsche Ethikrat erst heute strafrechtlich nicht mehr sanktioniert sehen will (https://www.taz.de/Ethikrat-fuer-Inzest-Legalisierung/!146561/) erlauben will,
der aktive Sterbehilfe öffentlich ablehnt,
das Prostitutionsgesetz ablehnt,
die Prostitution selbst ablehnt

und das alles öffentllich als Sünde bezeichnet, also als Taten wider die göttlichen Gesetze, der wird die unter dem Deckmantel des atheistisch geprägten Humanismus definierten Humanität pervertierte Rechtsordnung der westlichen Welt, das Weltreich von Sodom und Gomorrha am eigenen Leib zu spüren bekommen. Die nächsten Ziele des Falls der Hemmschwellen sind Pädophilie, Polygamie (entgegen den Regeln des Islams natürlich in alle Richtungen)  und Sodomie.

 

 

 

Jede christliche Moralvorstellung wird zerstört werden. Die Ehe und die Familie werden so auf sich allein gestellt werden. Die Ehe ist nur ein Modell unter vielen im Namen der großen Freiheit schon heute.

 

 

Wenn all diese CHRISTLICH moralischen Hürden durch Genderidiotie, die sich ja auch auf Dauer politisch gewollt in der Gesetzgebung niederschlagen wird,  gefallen sind, haben diese lebensfeindlichen Kräfte ihr Ziel von der pervertierten Freiheit des menschlich Machbaren erreicht. Damit haben sie auch den Seelenschaden von Menschen auf die Spitze getrieben.

 

 

 

Aber finden wir zum Artikelinhalt des Messens mit zweierlei Maß zurück.

Wo bleibt die Politik, der laute Aufschrei von Christen, der laute Aufschrei von Kirchenführern, wenn es darum geht, auf geschändete Kirchen, egal durch wen, öffentlich aufmerksam zu machen?

Warum klappt die PR der Kirchenvertreter nicht so nachhaltig und öffentlicheitswirksam wie etwa die  der Moscheevertreter?

Haben hier Moscheen politisch mehr Lobby in der Poliitik? Offensichtlich.

 

 

 

Die Politik handelt und reagiert sogar noch perfider: Kirchenschändungen lässt sie wie die christlichen Moralvorstellungen links liegen,  bei Synagogen- und Moscheeschändungen – die wir genauso verurteilen wie Kirchenschändungen  – jedoch beklagt dieselbe Politik öffentlich Fremdenhass und Rechtsradikalismus wie in jahrlang eingeübtem Schnellreaktionmodus grundsätzlich gegen die eigene Bevölkerung. Vielfach hat sich jedoch herausgestellt, dass Synagogen und Moscheen von Angehörigen des Islams aufgeführt werden. Aber trotzdem werden diese Untaten erst einmal – ohne die Untersuchungen abzuwarten – dem eigenen Volk wie eine permanente Schuldrechnung vorgehalten, damit wir uns in Schuldzuweisung immer in devoter Manier zu üben haben im allgemeinen Kampf gegen Rechts.

 

 

Das ist zutiefst heuchlerisch. Mit dieser Einseitigkeit begibt und setzt sich die Politik ins Unrecht. Der Kampf gegen die Radikalität seitens der Politik hat in alle Richtungen stattzufinden. Der Kampf gegen Rechts hat den Kampf gegen Links und Radikalislam viel zu lange überdeckt. Die Menschen dürfen die Geschehnisse des 2. WK nicht vergessen. Aber: Die Bevölkerung heute kann nichts dafür. Die Politik sollt endlich einmal einen Neuanfang wagen, indem sie den Kampf gegen alle Arten von Radikalität aufnimmt.

Der Hass auf Deutsche, auf die westliche Gesellschaft ist genauso rassistisch und zu verurteilen wie der Hass der Rechtsradikalen-Anhänger auf Ausländer. Das sollte politisch und juristisch gleich behandelt werden. Die Nazikeule hat langsam aber sicher ausgedient. Und genau dieses Selbstbewusstsein der Deutschen und der Europäer, denen ja bis heute die Sünden der Kolonialzeit nachschleichen, muss sich  wieder  jenseits dieser Nazi- und Kolonialzeitkeule entwickeln. Der ewige geistige Schuldturm, der Europa umgibt und gefangen hält, führt zu einer inneren Schwächung. Mit ständiger Schuldzuweisung, die die Hauptantriebfeder der PC ist,  die öffentliche Meinung zu manipulieren und mittels Erpressung aufrecht zu erhalten, ist moralisch wie politisch verwerflich.

 

 

 

Wider das Vergessen ist gut und nützlich. Aber Neuanfang auf gerechterem und ausgewogenerem politischem Terrain muss wieder die Oberhand gewinnen.

Unsere Generation kann weder etwas für Hitler und Stalin und andere Politverbrecher der damaligen Zeit. Befreien wir uns von den dunklen Schatten der Vergangenheit.

 

3 Responses to “KoG: Zweierlei Maß – Linke verwüsten Berliner Kirche”

  1. Bernhardine Says:

    OT

    AUF WESSEN SEITE STEHT YOUTUBE???

    29 September 2014, 18:07
    “”Islamisten drohen Aufklärern mit dem Tod

    (…)

    Berlin (kath.net/idea)
    22Radikale Muslime haben den Betreibern eines Senders, der über Inhalt und Ziele des Islams informiert, mit dem Tod gedroht. Das hat die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) erfahren. Es handelt sich um den YouTube-Kanal „Al Hayat TV“ (Arabisch „Das Leben“).

    Dort informieren Christen und ehemalige Muslime – darunter die pakistanisch-österreichische Buchautorin und Menschenrechtlerin SABATINA JAMES und der frühere Islamist BARINO BARSOUM – eigenen Angaben zufolge „sachlich und wissenschaftlich“ über den Islam.

    Seit einigen Tagen kann der Kanal aber nicht mehr aufgerufen werden. Die Video-Plattform YouTube hat ihn wegen angeblicher wiederholter Urheberrechtsverletzungen gesperrt. Wie einer der Betreiber von „Al Hayat TV“, der aus Syrien stammende Christ Bassam F., gegenüber idea sagte, ist dies nur ein Vorwand.

    „Denn wir drehen unser Filmmaterial entweder selbst oder synchronisieren arabische Sendungen unseres Mutterkanals Hayat TV.“ Tatsächlich versuchten Islamisten, eine Stimme der Islamaufklärung zum Verstummen zu bringen…

    Persönliche Daten weitergegeben

    Am 25. September habe sich ein gewisser „FirstCrist, Copyright“ bei YouTube gemeldet und erklärt, „Al Hayat TV“ habe seine Urheberrechte verletzt. Daraufhin teilte YouTube den Betreibern des Kanals mit, dass der Sender im Falle zweier weiterer Beschwerden geschlossen werden müsse, es sei denn, sie reichten eine Gegendarstellung bei YouTube ein. Dabei würden allerdings die persönlichen Daten des Kanaleigentümers an den Beschwerdeführer weitergeleitet.

    „Natürlich wussten wir, dass es dem Beschwerdeführer nicht um Urheberrechtsverletzungen ging, sondern das Ziel war, an unsere persönlichen Daten zu kommen“, so Bassam F., der seinen Nachnamen aus Sicherheitsgründen nicht nennen will.

    Vergeblich habe man versucht, YouTube davon zu überzeugen, von einer offiziellen Gegendarstellung abzusehen und im Gegenzug alle notwendigen Nachweise der Urheberrechte beizubringen.

    Das habe die Videoplattform ignoriert und den Kanal stattdessen nach zwei weiteren Beschwerden geschlossen: „Da uns das Projekt der Islamaufklärung aber sehr am Herzen liegt, reichten wir eine Gegendarstellung ein, und die Gegenseite bekam unsere persönlichen Daten.“

    „Sorge dafür, dass dein Haus unter Polizeischutz gestellt wird!“

    Dass es dieser nicht um Urheberrechte ging, habe sich zwei Tage später gezeigt, als die Betreiber des Kanals eine E-Mail auf Arabisch erreichte. Darin heißt es:

    „Danke für deine persönlichen Daten. Diese werden wir mit einem Bild deines Senders ‚Alhayattvnet’ auf den
    Web-Seiten von Al Kaida und anderen europäischen Dschihadisten posten: In deinem Sender beschimpfst du den Propheten des Islams und sagst, er sei ein Verrückter und ein Verbrecher.

    Pass auf deinen Kopf auf und sorge jetzt schon dafür, dass dein Haus unter Polizeischutz gestellt wird!“…””
    http://www.kath.net/news/47729

  2. thomas Says:

    Ich glaube nicht das Gott sich das noch lange anschaut,. Ich nenne es die sodomitische Dekadenzgrenze,
    wenn diese erreicht ist kommen die Gerichte Gottes ,unabhängig davon ob die Menschen dran glauben
    oder nicht. Die Gerichte Gottes ziehn sich durch die ganze Bibel und viele Katastrophen ,Kriege und Seuchen der letzten zwei tausend Jahre ,haben mit Sicherheit oft die Strafe Gottes in sich. Auch wenn
    die Ungläubigen nicht war haben wollen , das Gott durch Gerichte straft ,passiert es trotzdem. Laut
    Offenbarung kommt eine Zeit schwerster Strafen für die Menschheit und dann hört Gott auch solange
    nicht damit auf ,bis alle Menschen die noch leben iht sündiges Handeln einstellen.
    Offenbarung 15
    Die sieben Engel mit den sieben Plagen
    1 Und ich sah ein anderes Zeichen im Himmel, groß und wunderbar: Sieben Engel, die sieben Plagen hatten, die letzten; denn in ihnen wurde der Grimm Gottes vollendet.
    2 Und ich sah etwas wie ein gläsernes Meer, mit Feuer gemischt, und sah die Überwinder über das Tier und über sein Bild und über die Zahl seines Namens an dem gläsernen Meer stehen, und sie hatten Harfen Gottes.
    3 Und sie singen das Lied Moses, des Knechtes1 Gottes, und das Lied des Lammes und sagen: Groß und wunderbar sind deine Werke, Herr, Gott, Allmächtiger! Gerecht und wahrhaftig sind deine Wege, König der Nationen!
    4 Wer sollte nicht fürchten, Herr, und verherrlichen deinen Namen? Denn du allein bist heilig; denn alle Nationen werden kommen und vor dir anbeten, weil deine gerechten Taten2 offenbar geworden sind.
    5 Und nach diesem sah ich: Und der Tempel des Zeltes des Zeugnisses im Himmel wurde geöffnet.
    6 Und die sieben Engel, welche die sieben Plagen hatten, kamen aus dem Tempel hervor, bekleidet mit reinem, glänzendem Leinen und um die Brust gegürtet mit goldenen Gürteln.
    7 Und eines der vier lebendigen Wesen gab den sieben Engeln sieben goldene Schalen, voll des Grimmes Gottes, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit3.
    8 Und der Tempel wurde mit Rauch gefüllt von der Herrlichkeit Gottes und von seiner Macht; und niemand konnte in den Tempel eintreten, bis die sieben Plagen der sieben Engel vollendet waren.

    Es muß uns auch nicht verwundern ,das die meisten Menschen das nicht verstehen ,denn so wird es
    in der Bibel prophezeit.

    Daniel 12:1
    Zur selben Zeit wird der große Fürst Michael, der für die Kinder deines Volkes steht, sich aufmachen. Denn es wird eine solche trübselige Zeit sein, wie sie nicht gewesen ist, seitdem Leute gewesen sind bis auf diese Zeit. Zur selben Zeit wird dein Volk errettet werden, alle, die im Buch geschrieben stehen.

    Offb 13,5 Und es wurde ermächtigt, mit seinem Maul anmaßende Worte und Lästerungen auszusprechen; es wurde ihm Macht gegeben, dies zweiundvierzig Monate zu tun.
    Offb 13,6 Das Tier öffnete sein Maul, um Gott und seinen Namen zu lästern, seine Wohnung und alle, die im Himmel wohnen.
    Offb 13,7 Und es wurde ihm erlaubt, mit den Heiligen zu kämpfen und sie zu besiegen. Es wurde ihm auch Macht gegeben über alle Stämme, Völker, Sprachen und Nationen.
    Offb 13,8 Alle Bewohner der Erde fallen nieder vor ihm: alle, deren Name nicht seit der Erschaffung der Welt eingetragen ist ins Lebensbuch des Lammes, das geschlachtet wurde.

    4 Und du, Daniel, verbirg diese Worte und versiegle dies Buch bis auf die letzte Zeit. Viele werden es dann durchforschen und große Erkenntnis finden.
    5 Und ich, Daniel, sah, und siehe, es standen zwei andere da, einer an diesem Ufer des Stroms, der andere an jenem Ufer.
    6 Und er sprach zu dem Mann in leinenen Kleidern, der über den Wassern des Stroms stand: Wann sollen denn diese großen Wunder geschehen?
    7 Und ich hörte den Mann in leinenen Kleidern, der über den Wassern des Stroms stand. Er hob seine rechte und linke Hand auf gen Himmel und schwor bei dem, der ewiglich lebt, dass es eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit währen soll; und wenn die Zerstreuung des heiligen Volks ein Ende hat, soll dies alles geschehen.
    8 Und ich hörte es, aber ich verstand’s nicht und sprach: Mein Herr, was wird das Letzte davon sein?
    9 Er aber sprach: Geh hin, Daniel; denn es ist verborgen und versiegelt bis auf die letzte Zeit.
    10 Viele werden gereinigt, geläutert und geprüft werden, aber die Gottlosen werden gottlos handeln; alle Gottlosen werden’s nicht verstehen, aber die Verständigen werden’s verstehen.
    11 Und von der Zeit an, da das tägliche Opfer abgeschafft und das Gräuelbild der Verwüstung aufgestellt wird, sind 1290 Tage.
    12 Wohl dem, der da wartet und erreicht 1335 Tage!
    13 Du aber, Daniel, geh hin, bis das Ende kommt, und ruhe, bis du auferstehst zu deinem Erbteil am Ende der Tage!

    http://test.activated-deutsch.org/wp-content/uploads/2013/07/WB34-ENDZEIT.pdf

    Maranatha

    Thomas


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s