kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

KoG: M.L. 2014 – Über 5.000 Menschen stehen vorm Kanzleramt 21. September 2014

Filed under: Stopp Abtreibung — Knecht Christi @ 13:02

MdB Hubert Hüppe wurde von ZDF-Mitarbeitern geschlagen, von einer weiteren Person wurde er mit einem Farbbeutel attackiert.

 

 

Berlin (kath.net/idea/red): Der Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe war auf dem Marsch für das Leben in Berlin von zwei Mitarbeitern der ZDF-Satiresendung „Heute-Show“ geschlagen worden. Dies teilte der CDU-Politiker kath.net mit. Außerdem war er von einer weiteren Person mit einem Farbbeutel attackiert worden. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete ist stellvertretender Vorsitzender der „Christdemokraten für das Leben“ und war von 2009 bis 2013 Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

 Auf den Plakaten der rund 300 Gegendemonstranten standen Parolen wie „Hätt Maria abgetrieben, wärt ihr uns erspart geblieben“, „Gegen Christus“ oder „Heil Satan“. Mehrere Male gelang es den Gegendemonstranten, den Zug kurzzeitig aufzuhalten. Linke Störer entrissen den Teilnehmern des „Marsches für das Leben“ weiße Holzkreuze, beschimpften oder bespuckten sie. Weibliche Lebensschützer beklagten, von Störern unsittlich berührt worden zu sein. Die Polizei nahm mehrere Linksextremisten nach Angriffen fest.

 

 

 

Bericht: http://www.kath.net/news/47618

 

 

 

 

Rekordbeteiligung beim 10. „Marsch für das Leben“ in Berlin

Linke und SPD unterstützen Gegendemonstration 

Bundestagsabgeordneter Hüppe von ZDF-Mitarbeitern geschlagen

 Eltern behinderter Kinder geben ein wichtiges Zeugnis für das Leben

{Artikel lesen: http://www.idea.de/nc/drucken/artikel/rekordbeteiligung-beim-10-marsch-fuer-das-leben-in-berlin-82906.html}

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

 

Sind die Gegner dieses Marsches diejenigen, die unser Land mit solch antichristlichen Parolen regieren wollen ?

Sind das die Definitionen dieser Menschen von Freiheit?

 

 

Kundgebung Für sexuelle Selbstbestimmung - Gegendemo zum sog.

Kundgebung Für sexuelle Selbstbestimmung – Gegendemo zum sog. “Marsch für das Leben”

{Artikel lesen: http://de.paperblog.com/kundgebung-fur-sexuelle-selbstbestimmung-gegendemo-zum-sog-marsch-fur-das-leben-849972/}

 

 

 

 

Es ist in sich stimmig, dass JESUS und seine Anhänger, die in ihrer Teilnahme an diesem Lebensmarsch ihr Anhängerschaft JESU dokumentieren, das richtige Ziel für Hassorgien der Gegnerschaft ist. Sowohl der Engel als auch Elisabeth haben JESUS  bereits im Mutterleib als Person von seiner Umgebung wahrgenommen. Das können Abtreibungsbefürworter nicht verknusen. Im Lukasevangelium lassen der Engel wie auch Elisabeth Maria gegenüber Bestandteile des „Ave Maria“ verlauten: Gegrüßt seist Du Maria voll der Gnade, der Herr ist mit Dir (Aussagen des Engels),  Elisabeth:  Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht DEINES Leibes, JESU.

 

 

 

Die Leibesfrucht als zu lobende Person ist ein klares Bekenntnis zum Leben JESU im Mutterleib, und zwar genau zu dem Leben, welches dieser Lebensmarsch zum Ausdruck bringen will. Und weil dies so ist, muss Jesus nicht erst am Kreuz bekämpft werden von diesen „Sie-wissen-nicht-was-Sie-tun-Typen“, sondern bereits in seiner frühesten irdischen Existenz im Mutterleib. Daher dieser Todesspruch: „Hätte Maria abgetrieben, wärt ihr uns erspart geblieben“. Damit ist alles gesagt. Sie wollen JESU Lehre unter allen Umständen verhindern. Die ganze EU-Politik gestaltet sich immer antichristlicher. Sie hassen JESUS und sie hassen seine Anhänger, um dann ganz deutlich zu werden im „Gegen CHRISTUS“ und „Für Satan“. Sie lügen nicht. Sie sind ehrlich. Sie ziehen Satans Lehre derjenigen CHRISTI vor. Deutlicher kann es kaum zum Ausdruck gebracht werden. Die weißen Kreuze sind Sinnbild für alle Kinder, die im Mutterleib abgetrieben, also ermordet wurden.

 

Diese Kreuze können natürlich nicht von Abtreibungsbefürwortern geduldet werden.

Sie müssen weg.

 

Darum das Entreißen dieser Kreuze.

Wenn nur Zellklumpen vernichtet werden, so ist dies nichts. Genau das wollen sie zum Ausdruck bringen mit ihrem Verhalten mit ihrer beschränkten geistigen Einstellung. Dass sie selbst ohne die Zeit im Mutterleib nicht existieren würden, kommt ihnen nicht in den Sinn. Hätten deren Mütter abgetrieben wären uns die Gegendemos erspart geblieben. Wir begeben uns aber nicht auf dieses Niveau. Wir achten jedes menschliche Leben, selbst ein Leben, das sich Satan und seiner abgrundtief egomanischen Ungeisteshaltung in die Arme wirft. Das Wort „Heil Satan“ hat unmittelbare Züge zum Nationalsozialistischen „Heil Hitler“. Wir waren immer schon der Meinung, dass der NationalSOZIALISMUS zum SOZIALISMUS des Atheismus gehört.

Die Früchte sehen wir in diesen Gestalten.

 

 

 

 

Es ist derselbe Hass, den die JESUS bis zum Kreuz begleitenden Menschen gegen ihn aufgebracht hatten. Dieser Hass ist nicht tot. Er wird von Generation zu Generation nicht nur im Islam, sondern auch von einigen Atheisten aus dem Bereich des Sozialismus gepflegt.

 

 

Nun kann auch die Bundesregierung sehen, für welche Werte die Linken stehen: Nämlich Gegen CHRISTI Werte und für satanische Werte. Damit sind die Linken, die diese Typen finanzieren, für Christen unwählbar, Grüne auch, denn die haben die gleichen Werte der atheistisch-nihilistischen Genderfreiheit. Und da sich SPD-Abgeordnete in diese Reihen zusammen mit den Satansjüngern eingeordnet haben, sollten Christen von der Wahl der SPD Abstand nehmen. Der atheistische Humanismus ist es, der die Abtreibung als“ humane“, als „gute“ Tat legitimiert und sich damit in diese Kreise herunterziehen lässt.

http://blog.forum-deutscher-katholiken.de/

 

 

 

Sollte sich der Verdacht des Herrn Hüppe juristisch bestätigen, hat das ZDF ein Riesenproblem!

Steigert sich der Hass gegen die Lebensschützer etwa von Jahr zu Jahr?

Das Kreuz scheint die Menschen zu spalten. Die  Hassattacken nehmen von Jahr zu Jahr immer radikalere Formen an. Beschimpfen, Bespucken, Elemente aus der Passion CHRISTI.

 

 

Der Polizei ist  für ihr entschiedenes Vorgehen gegen völlig wertfreie Linksradikale zu danken.

Sollen wir eine öffentlich-rechtliche Sendeanstalt mit den Zwangsgebühren finanzieren, die solche Satansjünger in ihren Reihen duldet?

 

 

Das ZDF sollte sich von diesen Mitarbeitern, sollte sich der Verdacht als richtig erweisen, trennen. Eine solche politisch einseitige Entgleisung ist nicht mehr tolerierbar.

 

 

Wir danken den Organisatoren, den Teilnehmern, den Priestern und kirchlichen Begleitern, dem Papst und der DBK für die positiven Rückmeldungen für ihr Engagement in dieser Frage. Denn der Umgang mit den Schwächsten der Gesellschaft ist der Gradmesser einer guten Politik.

 

 

Wir danken ausdrücklich nicht den Kirchenführern des Berliner Doms für ihre permanente Weigerung –  ein Offenbarungseid der Feigheit und der Christusfeindlichkeit – , die Türen des Berliner Doms verschlossen zu halten. Diese Kirchenführung kann sich geistig  in die Reihen derer stellen, die Angriffe auf die Teilnehmer gestartet haben.

 

 

 

Ein Armutszeugnis der Anpassung der evangelischen Kirche an den Zeigeist linksgrüner christenfeindlicher Politik.

Und warum öffnen nicht andere Kirchen in Berlin ihre Pforten für diese Lebensschützer?

Die Frage muss gestellt werden dürfen.

 

5 Responses to “KoG: M.L. 2014 – Über 5.000 Menschen stehen vorm Kanzleramt”

  1. Kreationist74 Says:

    Das ZDF hat Angst davor, dass Aufständische eines Tages ihre Fernsehstration besetzen. Das hat es schon einige Male in der Geschichte gegeben, z.B. am 22.12.1989. Da besetzen Ceausescu-Gegner die Fernsehstation des rumänischen Staatsfernsehens.

  2. Karl Says:

    das ist die neue welt ordnung die hier durch gesetzt wird, antichristlich spaltend, zerstörend und lebens feindlich wird diese herschaft der kommunistischen neuen antichristen welt ordnung sein, wir streben direckt in eine antichristliche kommunistische welt diktatur hin zu. alles antichristliche was wir dieser kommunistischen lüge von demokratie zu verdanken haben ist der kampf, gegen ungeborenes leben kampf, der kommunistische kampf gegen die kirche auch von innen heraus verdorben zu werden, kampf gegen jeden christen auf der welt, die nwo wird totalitär und lebens feindlich vernichtend sein. wir streben direckt auf einen neuen christlichen genozid, einen neuen christlichen progrom mitten in europa zu, den die kommunistische welt diktatur braucht sklaven verdorbene menschen, und ein totes christentum.

    den ihre gesammte leeren sind antichristlich, die musik und film industrie ist antichristlich, das schul system ist antichristlich, die familien politik ist antichristlich und familien zerstörend und nicht fördernd, das gesammte demokratische lügen system steuert auf unser christliches ende zu. die demokratie dieses lügen gebilde will uns vernichten in unseren glauben, sie wollen uns genozidal bekämpfen und uns auslöschen, das ist demokratie und seine politik. der demokratie haben wir diese zu stände die in diesem lügen gebilde herschen zu verdanken, die demokratie bekämmpft das christentum mit jeder absolut jeder partei und wahl ist sie unserem ende des christentums geweiht, der demokratie haben wir die verfolgungen in nah ost nord afrika ägypten wie syrien und irak zu verdanken.

    und die inner europäische christenverfolgung die getarnt als verbrechen und kriminalität deklariert ist, aber es der islamische djihad in der tarnung von kriminalität gegen europäische christen ausgeübt wird, der islam begeht ausschliesslich verbrechen gegen europäische christen, um uns zu brechen und krieg gegen uns zu führen um ihre macht hier zu demonstrieren und uns in unserem glauben zu bekämpfen und uns in die islam sklaverei zu überführen, durch terror angst kriminalität und massiver physischer und psychischer gewalt. und durch die kommunistische demokratie geschützt in ihren kampf gegen uns christen, geschützt in ihrer gottlosen kriminalität des islams an andersgläubige und christen.

    der islam ist eine verbrecher ideologie und sie wird zu unserem schaden n ach europa importiert zu unserer bekämpfung, der islam ist verbrechen im gewand einer religiösen ideologie, mit dem islam kannst du jedes verbrechen legitimieren, der islam ist verbrechen in der gottlosen lüge des scheinheiligen guten. und die demokratie ist durch und durch antichristlich kommunistisch und diktatorisch, es ist eine diktatur der hoch finanz die sie befehligt, und sie ist gegen die christen welt weit aktiv, demokratische lügen zur bekämpfung von leben werten moral anstand und der wahrheit, die demokratie lebt von der lüge und ist der lüge geweiht, und arbeitet an dem untergang des christentum.

    sie werden neue antichristliche progrome gegen uns christen anstiften, lest das jphannes evangelium, da steht es drinnen, das weil wir gläubige christen sind, wir verfolgt werden weil wir an jesus glauben, werden wir verfolgt werden. die demokratie ist organisiertes verbrechen, demokratie ist durch und durch kriminell es ist eine mafia, die uns zerstören will, und die gelder gegen diese demos gegen den marsch des lebens kommt aus der demokratie, so sieht die wahrheit aus, demokratie ist antichristlich mörderisch, siehe nah ost, und die waffen wie gelder aus der finanz mafia organisation demokratie kommt.

    ein ende mit der lüge, redet die wahrheit!
    man erkennt sie an ihren taten, und die demokratie stinkt wegen ihren lügen und verbrechen!

  3. wolfsattacke Says:

    Ich empfehle Herrn Hüppe dringend, daß ZDF zur Rechenschaft zu ziehen, gleichzeitig muß die Entlassung des Schlägers beim ZDF eingefordert werden.
    Grer Endkampf um die Vormachtstellung und das weitere Schicksal unseres Landes, zwischen den Grün/Roten Kultur-, Christenfeinden und den guten Menschen ist voll entbrannt.
    Jetzt heißt es, sich nicht von den grün/Roten Gewalttätern, den Linksfaschisten, einschüchtern zu lassen.

  4. Wäre das ZDF nach wie vor der Hort guter Fensehspiele, von Sendungen, aus denen junge Menschen die Bewältigung echter Lebensfragen humorvoll lernen könnten, praktischer Unterweisung, guter Musik und einer gefestigten konservativen aber immer die Meinung des anderen Diskutanten auch sauber darstellenden und ausgewogenen, von Sachlichkeit, Gottesfurcht und Empathie getragener Berichterstattung wäre es ein JUWEL für unser Land und wie wären stolz. Dann sähe man mit dem zweiten wirklich besser. So sieht man auf allen Augen ganz überwiegend den gleichen zerstörerischen Schrott wie im Ersten und bei den Privaten, den man als Christ nur abschalten kann.

  5. schwebchen Says:

    Ja, sicher ist das, was da geschieht, satanisch. Die Kirche Jesu Christi (und damit meine ich die unsichtbare, die aus überzeugten Christen verschiedenster Denominationen besteht) ist Hassobjekt sowohl der Moslems, als auch aller fanatischen Ideologien, wie Nationalsozialismus, Kommunismus, Genderismus usw. Ich denke oft: wir leben in der letzten Zeit, bevor Jesus wiederkommt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s