kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Ägyptische Polizei terrorisiert Kopten in Samalut nach Entführung einer Koptin 19. September 2014

Filed under: Islamische Schandtaten,Koptenverfolgung — Knecht Christi @ 22:21

Es geschah in Gabal Alteir (Altair-Berg in Samalut – Bundesland Minya, wo die Heilige Familie war und die antike Kirche vom 3. Jahrhundert ist) – Ägyptische Polizei überfiel die Kopten in Gabal Alteir um 2 Uhr – Riss sie aus dem Schlaf, foltertet sie, stiehl Geld und zerstörte Wohnungen und Autos …

 

 

 

 

Um diese fünffache Mutter geht es!

 

Vor zwei Wochen verschwand sie spurlos und es wurde bekannt, dass sie zum Islam übertrat, obwohl jeder in diesem weltbekannten Pilgerort weiß, welcher Moslem hinter der Entführung und anscheinend Zwangsislamisierung dieser Koptin steckt. Trotzdem will die Polizei diese Dame zu ihrem Mann und ihren Kindern nicht zurückbringen.

 

Das Lösegeld in Höhe von mehreren Tausenden wurde bereitgestellt! Jedoch scheitert die Übergabe und der Polizeichef macht unterschiedliche Aussagen: Mal sagt, dass sie bald zur ihrer Familie zurückkomme, und mal sagt, dass sie freiwillig wegging! Das alles ist schön und gut … Wenn das der Fall ist, bring diese Dame zu ihrer Familie, damit sie vor allen unter Polizeischutz sagt, dass sie aus freiem Stück gegangen sei!

Oder verhafte den Moslem, der sie entführt hat oder deinem Szenario nach sie zum Islam verführte, den du namentlich kennst!

Woher weißt du, dass diese Koptin freiwillig ging, obwohl du sagst, dass du nicht weiß, wo sie ist?

Deine Männer sind Lügner, Herr Präsident!

 

 

Am Montag, dem 15. September 2014, demonstrierten die Kopten (Familie der Entführten, deren Angehörigen und koptische Menschenrechtler) vor der Polizeistationen. Sie stellten ihre Forderungen ganz friedlich und gingen später zu ihren Häusern. Um 2 Uhr vom Dienstagmorgen stürmten die Polizisten und die Sicherheitsgarde die Häuser dieser Kopten. Nachdem sie ihre Haus- und Wohnungstüren zerstört hatten, rissen sie sogar die kleinen Kinder aus dem Schlaf durch brutales Schlagen. Die Frauen wurden mit den vulgären Schimpfworten und Ohrfeigen gedemütigt und die Männer wurden mit Strick gefesselt und wie das Vieh die Haustreppen hinuntergezerrt. Auf der Straße wurden sie brutal zusammengeschlagen und in die Polizeistation gebracht, wo sie weitergefoltert wurden. Nach etwa einem Tag ließ man sie frei … ohne Entschädigung für die zerstörten Häuser, Wohnungen und Autos … ohne Entschuldigung für das Zusammenschlagen und die Beleidigungen als Ungläubige und Hurensöhne …

 

Womit haben die 35 Familien dies verdient?

Haben wir nicht gesagt, dass wir eine neue Ära anfangen, wo der Kopte  aufgrund seines christlichen Glaubens nicht diskriminiert und drangsaliert wird? 

Und nach alldem ist die Koptin nicht zurückgekehrt!?!

 

Ägypten wird lange Jahre gebrauchen, bis die Ministerien und Sicherheitsapparate von den Bärtigen und „moderaten“ Moslems geläutert wird … Ägypter brauchen lange Jahre, damit die Köpfe vom Hass und Rassismus gereinigt werden … über 50% der Ägypter sind pure Alphabeten, die Null Ahnung von Nichts haben, und deren Köpfen von den Bärtigen gesteuert werden.

 

Die Bärtigen haben seit mindestens alle Ministerien unterwandert und diese von dem islamischen Hass zu bereinigen ist völlig unmöglich. Dasselbe gilt für die Justiz … die meisten Richter und Staatsanwälte sind überaus fanatisch und brandgefährliche Fundamentalisten. Seltsamerweise wird der Kopte vor den Wahlen zu erstklassigen Bürger, und alles vorbei ist, wird er wieder zum zehnklassigen Bürger, der keine Rechte genießen darf, obwohl er ein ägyptischer Staatsbürger ist und seine Steuer wie jeder Andere bezahlt!?! 

 

 

 

هذا ما فعله رجالك بقرية الست العدرا !


هذا قليل من كثير فعله رجال وزير داخليتك يا سيادة الرئيس بالاقباط العزل في قرية جبل الطير … قرية الست العدرا ..القرية التي استضافت ام النور ذات يوم وبها المغارة والكنيسة التي تعود للقرن الثالث الميلادي … القرية التي يعرفها القاصي والداني … ويزورها ملايين الناس … القرية الوديعة المسالمة ..الرابضة فوق الجبل …تعاين النيل والخضرة وتستقبل المؤمنين … القرية خرجت منها سيدة قبطية ام لخمسة اطفال وقالوا لقد اسلمت … ومن ساعتها لا حس ولاخبر رغم ان من وراء خروج السيدة رجل مسلم معروف بالاسم …

مدير امن المنيا له اسبوعين في تسويف للامر وجهز الاقباط فدية تقدر بمئات الالوف ولكن السيدة لم تعد كما وعدهم مدير الامن اللواء اسامة متولي … ثم خرج في تصريحات غريبة حينما قال ان الست خرجت بمزاجها … طيب يا جنابه لو هي خرجت بمزاجها … هات الست قدام اهلها وخليها تقول كدة .. طيب اقبض علي من حرضها او خطفها وانت عارفه بالاسم … طيب انت عرفت منين هي خرجت ليه وانت بتقول انك مش عارف مكانها وبتدور عليها … رجالك كدابين يا سيادة الرئيس …


المهم خرج الاقباط في مظاهرة سليمة عند النقطة وروحوا بيوتهم … ثم كانت الواقعة يا سيادة الرئيس .. هجم رجالك علي البلد في الواحدة صباحا من يوم الثلاثاء 16 سبتمبر … هجموا علي البيوت كسروها وسرقوا مبالغ كثيرة منها وحطموا عدد من السيارات … والناس في دهشة كبيرة من العنف المبالغ فيه في الهجمة علي الناس في بيوتها والرعب اللي شافه العيال والستات … شتائم وتكسير ونهب وقبض عشوائي علي 35 قبطي وتهديدات ومعايرات بالست القبطية اللي مدير الامن قالك خرجت بمزاجها ..

كان رجال الامن المركزى في غزوة علي قرية الست العدرا … لا نعرف سببا للعنف مع الاقباط ولا مبررا له سوي لن التطرف يضرب مؤسساتنا في العمق وان الامن في مصر ليس بريئا من التطرف … وان الاقباط ليس من حقهم المطالبة بحقهم … وان الامر سيبقي علي ما هو عليه طالما المعتدي عليه قبطي … القرية كلها اقباط لذلك لم يجد الامن متطرفين من اهلها عشان يعمل عركة بين الاقباط والمسلمين … راح الامن هجم بنفسه علي بيوت النصاري وكان مالهم غنيمة لهم .. مفيش حرمة لبيت او لعرض او لملك … الي متي يكون القبطي مواطنا درجة عاشرة في حقوقه ولما تيجي الانتخابات يكون مواطن درجة اولي !


الحقيقة لم نر عنفا مثل هذا في القبض علي ارهابيو المنيا والصعيد اللي حرقوا عشرات الكنائس والاقسام والمؤسسات الحكومية … بل ما نسمع عنه هو الافراج عنهم لعدوم ثبوت الادلة او ان المطلوبين هاربين …
ما حدث لاقباط قرية جبل الطير بالمنيا… قرية الست العدرا ..هو عار كبير في جبهة نظام جديد … نظام لا يقوم علي العدل … والعدل اساس الملك ..
هل ننتظر تحقيق فيما حدث لاقباط قرية جبل الطير وهل تظهر السيدة القبطية التي يعرف مكانها مدير الامن .. وهل تعود لاطفالها الخمسة وهل تعود الاموال التي تم سرقتها من البيوت القبطية وتدفع الدولة تعويضات لما حطمته الحملة الامنية … هل نري تحقيقا مع المسئولينعن تلك المهزلة
لا اعتقد ان شيئا من هذا سيحدث …

 

 

3 Responses to “Ägyptische Polizei terrorisiert Kopten in Samalut nach Entführung einer Koptin”

  1. Walter Roth Says:

    Absolut richtig.

    Aber was tun unsere Politiker, ( ich bin Schweizer ) ………….sie verschweigen die Probleme der Christen und hoffieren den Islam.

    Nun, wir Schweizer werden das innenpolitische Problem lösen können, die EU kann es nicht mehr, denn die Bürger dort haben schon keine echten Mitbestimmungsmöglichkeiten mehr.
    Christen haben keine Lobby mehr und deren Kirchen in Europa fahren einen Schmusekurs mit den Islamisten anstatt ihren Christlichen Glauben zu verteidigen.
    Das ganz ist Zeichen eines Machtkampfes der Linken in Europa ………….gegen die eigenen Bürger ………die nicht so recht wollen wie sie wollen das es ein muss.
    Darum wird der Islam hierzulande hofiert und darum werden beispielsweise in Deutschland jede Woche Filme über die Zeit des Nationalsozialismus gebracht. Das alles, um die Bürger zum Sozialismus der Linken hinzutreiben.
    Diesem Machtkampf opfern sie auch den gesunden Menschenverstand, die Christen sind ihnen keinen Gedanken wert, denn das ganze wird nur missbraucht um noch mehr Macht zu erlangen, ja um zu verhindern das die Menschen die offensichtliche Wahrheit erkennen und dann auch ihr Wahlverhalten ändern.

    Eine AfD ist in Deutschland zum Schreckgespenst geworden, denn sie droht den Traum der Linken zu torpedieren. Links sind heute auch CDU / CSU, das sollte ,man nicht vergessen………………. denn auch sie machen das selbe wie die SPD und die anderen Parteien.

    ((((((((((((((( Man muss verstehen wie Politik hierzulande funktioniert um zu erkennen, warum wir den Dingen in Ägypten so Tatenlos zuschauen. ))))))))))))))

    Dabei wäre gerade das beinahe Bankrotte Ägypten durchaus effektiv zu einer Kursänderung zu bewegen.

    Aber eben, ein offenlegen der Tatsachen würde das Weltbild der Linken in Europa zum Einsturz bringen, das aber können die niemals zulassen, denn es würde ihr Ende als politisch dominierende Kraft Europas herbeiführen.

    Wegen dieser Dinge schauen wir dabei zu wie jährlich 100-tausend Christen verfolgt und ermordet werden.

    Es wäre sicher besser wir würden die Menschen aus dem islamischen Kulturkreis zurück in ihre Heimatländer bringen und stattdessen die verfolgten Christen aufnehmen. Ich bin überzeugt sie würden sich irgendwann integrieren, weit besser wie Muslime denen ihre Ideologie jede Einordnung in eine moderne Zivilisation verwehrt.

    Ich weiss, es wäre kein Trost die alte Heimat aufzugeben, gerade jene Heimat in Ägypten, die einst eine rein Christliches Heimat war, aber hier würde euch immerhin das ganz normale Leben möglich sein.

  2. Walter Roth Says:

    Hier in Europa wird das schlechte Gewissen der Menschen dazu benutzt um politische Ziele zu erreichen, das ist der Grund warum die Menschen in Deutschland sich kaum noch gegen den Islam wehren. Wer das tut wird sofort als abtrünniger von der Multikulti-Farce der Linken bekämpft. Und es ist der Grund für diese Kälte gegenüber den Christen in aller Welt. Man liest unendlich viel von verfolgten Jessiden im Irak, aber nichts von den Christen dort die schon seit über 10 Jahren verfolgt, unterdrückt und ermordet werden.

  3. Heidi Herold Says:

    Denke, du verstehst die arab. Kommentare !


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s