kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Langbärtiger Harun P. ist nett und meine das nicht so! 16. September 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 16:38

Wahrheit

Münchner Kopfabschneid-Androher Harun P. nach Dschihad in Syrien jetzt in deutscher Haft

 

 

 

 

Der langbärtige Moslem Harun P. hatte mir am 23. März 2013 in der Münchner Fußgängerzone angekündigt, dass er mir den Kopf abschneiden werde (Foto). Nachdem ich ihn angezeigt hatte, sagte mir bei der Vernehmung ein Kripo-Beamter, der meine das nicht so, er kenne ihn, der sei eigentlich ganz nett. Wenige Monate später wurde der “nette” Zeitgenosse erwischt, als er während des Bayerischen Landtagswahlkampfes ausgerechnet vor einer Polizeiwache FREIHEIT-Plakate klaute. In seinem Auto befanden sich knapp ein Dutzend weitere bereits entwendete Exemplare. Aber Harun P. blieb nicht beim Plakatklauen und Bedrohen. Er wollte wohl real zur Tat schreiten.. Der geplante Prozesstermin am 10. Juli 2014 wurde zu meiner großen Überraschung vom Amtsgericht München am 17. Juni 2014 wegen “vorläufiger Einstellung gem. §154 II StPO” abgesagt. Danach kann die Staatsanwaltschaft ein Verfahren einstellen, wenn wegen eines anderen Vergehens eine Strafe zu erwarten ist, die “zur Einwirkung auf den Täter und zur Verteidigung der Rechtsordnung ausreichend erscheint”.

 

Ein aktueller Artikel in der WELT klärt auf: Harun P. hatte sich für den Dschihad zur ISIS nach Syrien abgesetzt. Bei seiner Rückkehr im April ist er verhaftet worden. Anscheinend ist der Rechtgläubige doch nicht so nett, wie man bei der Münchner Kripo dachte. In der WELT ist zu lesen: {Wie schwierig sich dies in der Praxis erweisen kann, zeigt der Fall des Münchners Harun P., der in Kürze verhandelt wird. Als Mitglied der Dschihad-Truppe Junud ash-Sham hatte der Islamist im Norden Syriens gekämpft, auch an einem Großangriff auf das Zentralgefängnis in Aleppo teilgenommen, bei dem mehrere syrische Soldaten getötet wurden. Zudem wirft die Bundesanwaltschaft dem 26-Jährigen vor, einen perfiden Mord geplant zu haben. Als Angehörige ein 16-jähriges Mädchen aus Syrien zurückholen wollten, fürchtete Harun P. wohl, der Teenager könnte etwas über seine Aktivitäten in Syrien verraten. Um das zu verhindern, soll er geplant haben, die Angehörigen des Mädchens zu ermorden. Als der Islamist nun im April über Tschechien nach Deutschland zurückkehren wollte, griff die Polizei am Flughafen von Prag zu – zum Glück, wie sich bald erwies. Wie aus Sicherheitskreisen zu erfahren ist, gilt der Mann als potenziell extrem gewaltbereit, seitdem er einem Politiker der islamfeindlichen Partei Die Freiheit in der Münchner Innenstadt offen gedroht hatte, den Kopf abzuschneiden. Dies wird Harun P. nun so schnell nicht mehr umsetzen können. Er befindet sich in Haft}.

 

 

 

Was für ein “netter” Mitbürger.

Eine ganze Familie abmurksen. Wer weiß, was er in den Reihen der ISIS-Barbaren alles anstellte.

Hier der gesamte Artikel in der WELT zur Strafverfolgung der Dschihadisten durch die deutsche Justiz.

Ob Harun P. in Syrien das durchführte, was er mir in der Münchner Fußgängerzone androhte?

Hier das Video, das auf youTube bereits über 100.000 Zuschauer sahen:

 

 

 

 

 

Die Fortsetzung des Videos hatte bisher sogar fast 130.000 Zuseher. Darin bekräftigt Harun, dass aus Deutschland in jedem Fall ein islamischer Gottesstaat mit Scharia werde:

 

 

 

 

4 Responses to “Langbärtiger Harun P. ist nett und meine das nicht so!”

  1. Kreationist74 Says:

    Ich hoffe, dass Harun P. noch Jesus kennen lernt. Gott kann ihm selbst diese Gräueltaten vergeben. Übrigens sind auch http://www.haolam.de und http://www.pi-news.net wieder einmal abgeschaltet.

    • Bernhardine Says:

      Sie dürfen natürlich hoffen und um Wandlung des Verbrechers Harun P. beten…
      Aber ich finde es unpassend dies jetzt laut zu sagen. SIE sollten besser die Opfer erwähnen und für sie laut beten.

      pi-news.net hatte den Blog aus technischen Gründen selbst abgeschaltet gehabt, war also nicht gehackt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s