kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Der Saudi Abdel-Majed Abdel Bary ist Henker vom US-Journalisten 24. August 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 18:16

Mustafa al-Anzi

Abdel-Majed Abdel Bary war der Mörder von James Foley

 

 

 
Der grausame Henker des US-Journalisten James Foley wurde identifiziert und wird bald durch amerikanische Technik oder kurdischen Heldenmut ums Leben kommen. Sein Name Abdel-Majed Abdel Bary, hässlich dazu und von Beruf Rapper. Aber nur sein bevorstehender Tod, sollten von Interesse sein. Ein anderer islamistischer Freund dieses Blogs wurde ebenfalls identifiziert, und zwar Dr. FrankenAllah.  Der gutaussehende junger Mann, der sich in sein Arztkittel unwohl fühlt, wirkt in seinem Jihad-Outfit wie neu geboren. Doktor Mustafa al-Anzi konnte der Medizin nichts mehr abgewinnen und wurde ein Allahist. Nun gilt es auch ihn von seinem Leben zu erlösen damit er nicht mehr schielen muss und ihn deswegen kein Kuffar mehr hänselt: Auch wenn die Ausgeburten der Hölle hier mit dem Schwert des Humors auf den Leib gerückt wird, sollte man nicht vergessen, dass diese Monster tödlicher Ernst für alle Menschen in ihrem Einflussgebiet sind. Vergewaltigen, Sklavenhandel, Kindesmissbrauch, Mord, Folter gehören zu ihren Mitteln, wie zu Zeiten Muhammeds, und die Berichte über Zwangsbeschneidungen bei christlichen Männern haben sich als blutige Realität entpuppt. Auch wenn es Beschneidung heisst, Verstümmlung ist der Vorgang.

 

 

 
FGM ISIS
 

 

 

 

 
 

 

 

What a surprise:

Hip Hop Star declares himself a Jihadi Terrorist

 

 

 
Today’s Sun has an interesting story of hip hop star Abdel-Majed Abdel Bary joining an Al-Qaeda linked terrorist organisation fighting in Syria, despite being described as „one of the UK hip hop artists to watch out for in 2012“. No doubt he was completely off the radar of British Intelligence. After all, he is only the son of Abel Abdul Bary who was extradited to the US in 2012 with well-known hate preacher Abu Hamza having been involved in the Al-Qaeda bombings of the American embassies in Kenya and Tanzania in 1998. So obviously he was never going to pose a threat, what with being a celebrated hip hop artist and all that.
 

 

 

 

There are two other aspects of the story that are interesting.

 
1 – Bary posted on Facebook the statement: „If the so-called terrorists are people who adhere to the Quran and Hadith/Sunnah then I bear witness that I am a terrorist“. Does that mean that adhering to the Quran also imposes an obligation to go to Syria and behead People?
 
2 – Muslim terrorists throughout the Middle East often claim that they do what they do because they reject the ‚colonialism‘ of Arab lands by outsiders. Yet the Al Qaeda terrorist organisations in Syria are made up largely of foreign Jihadists including many from the West. So it seems not all colonialism is a bad thing for them after all.
http://edgar1981.blogspot.co.at/2014/01/what-surprise-hip-hop-star-declares.html
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s