kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Österreich im Sumpf der Allahskrieger – 4 davon in U-Haft 22. August 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 23:29

1.500 Dscihadisten in Österreich – 100 Allahskrieger in Syrien und dem Irak – 40 davon bei Kämpfen getötet

 

 

 

Armes Österreich – Armes Europa – Arme Welt und der islamische Terror

 

 

 

 

 

Null-Toleranz: Eine Richterin schickte vier mutmaßliche Allahskrieger in U-Haft

Zehn Austro-Dschihadisten wollten an der Seite der IS-Mörderbanden in Syrien und im Irak kämpfen. Sie wurden an den Grenzübergängen in Arnoldstein (Ktn.) und Nickelsdorf (Burgenland) gestoppt. Jetzt sitzen von den Festgenommenen – acht Männer und eine 19-jährige Frau – vier in U-Haft. Nur ein 17-Jähriger wurde auf freiem Fuß angezeigt. Die Staatsanwaltschaft Wien hat am Donnerstag die Verhängung einer Untersuchungshaft beantragt. Der Gruppe wird „Teilnahme an einer terroristischen Vereinigung“ vorgeworfen. „Es besteht dringende Flucht-, Verdunkelungsgefahr“, hieß es. Über den Antrag entschied eine Wiener Richterin, die am Donnerstagabend vier der Austro-Dschihadisten in die U-Haft schickte. Über eine Haft für die fünf weiteren Verdächtigen, die in Klagenfurt einsitzen, wird heute entschieden. Rauswurf: Die neun Verdächtigen sind Tschetschenen. Alle sind „anerkannte Konventionsflüchtlinge“. Ein Verfahren zur Aberkennung des Asylstatus der vier Dschihadisten in U-Haft ist bereits eingeleitet. Im Fall der übrigen fünf wird noch eine Entscheidung des Haftrichters abgewartet, heißt es aus dem Ministerium. Aufmarsch: Der Schlag gegen die Austro-Dschihadisten zeigt: Österreich ist Rekrutierungszentrum der IS-Banden. 1.500 fanatische Anhänger gibt es. Rekrutiert wird in fünf Moscheen. Mehr als 100 Gotteskrieger aus Österreich kämpfen bereits an der Seite der IS-Terroristen, bestätigt der Verfassungsschutz.

40 wurden bisher getötet. Weitere 40 sind aus dem Krieg nach Österreich zurückgekehrt. Einer wird via Interpol gesucht: Firas H. aus Wien- Floridsdorf.

{Quelle: http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/U-Haft-fuer-4-Austro-Gottes-Krieger/155080709}

 

 

 

 

 

Nach U-Haft für Jihadisten

fordert Strache Kontrolle aller Tschetschenen

 http://www.heute.at/news/politik/art23660,1060004

 

 

 

 

 

 

Austro-Islamisten: 4 in Haft, 5 sagen via Video-Chat aus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

One Response to “Österreich im Sumpf der Allahskrieger – 4 davon in U-Haft”

  1. storchenei Says:

    Solange der Koran existiert und die Gehirnwäsche durch dieses Buch geduldet wird, können die Behörden nichts tun.Die Jugend dieser Schundreligion ist schon versaut bevor sie noch lesen und schreiben lernen (wollen). Wir sind nur Dreck und Abschaum für diese Rassisten und wunderbar beschrieben, wie diese Verirrten sich ins Paradis morden können. Was soll den noch passieren, bis diese Schrift verboten wird?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s