kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Waw: Europa wacht auf und erkennt Genozid an Christen und Jesiden an 21. August 2014

Filed under: Christenverfolgung,Islamischer Terror — Knecht Christi @ 23:18

Ninive – Nordirak: Das Kreuz kehrt zu seinem ursprünglichen Platz zurück, nachdem die islamischen Terroristen vertrieben wurden!

Europa wacht auf, es sieht nicht mehr bloß zu,

wie eine barbarische Horde radikaler Extremisten

im Irak Christen und Yeziden massakriert.

 

 

 

Die Botschafter der 28 EU-Länder haben sich zwar auf keine gemeinsame Vorgangsweise einigen können, zumindest aber jedem Mitgliedstaat freigestellt, die Kurden im Nordirak mit Waffen zu versorgen. Als Erste nützten die stets aktionsfreudigen Franzosen das grüne Licht und kündigten am Mittwoch an, die Peshmerga im Kampf gegen die blutrünstigen Milizen des Islamischen Staats (IS) mit Kriegsgerät aufzurüsten. Doch auch Frankreich überlässt die Drecksarbeit in diesem Fall gern anderen: Ihre Köpfe sollen die Kurden auf eigenem Boden schon selbst hinhalten – mit amerikanischer Unterstützung von oben. Doch mit Luft- und Raketenangriffen allein wird den Fanatikern des selbst ernannten Kalifen Abu Bakr al-Baghdadi kaum beizukommen sein. Um den Islamischen Staat zurück ins Reich wahnhafter Fantasie zu drängen, wäre eine internationale Eingreiftruppe nötig, am besten mit einem Mandat der UNO versehen. Doch im irakischen Sumpf will nach den Erfahrungen der vergangenen Dekade keine westliche Macht versinken, die USA nicht und die Europäer schon gar nicht. Dabei mag die Angst vor terroristischen Vergeltungsschlägen des Islamischen Staats im Westen eine Rolle spielen. Denn von dort kommen Hunderte ihrer Gotteskrieger, 900 allein aus Frankreich – mehr als 100 übrigens aus Österreich. Vor den Rückkehrern fürchten sich die Sicherheitsbehörden zwischen Paris und Wien jetzt schon. Wer jedoch glaubt, sich vor den Jihadisten ducken oder sie gar mit gutem Zureden zur Vernunft bringen zu können, irrt. Die Herrschaften haben sich fürs Handeln entscheiden, fürs Köpfen und Kreuzigen, nicht für das gepflegte Streitgespräch.

 

 

Koptische Kirchen werden sporadisch wiederaufgebaut, obwohl sie innerhalb zwei Tage zerstört wurden!?!

 

Aus ihren Zielen machen sie kein Geheimnis. Sie wollen ein neues Kalifat errichten, die „Ungläubigen“ zum Übertritt in dem Islam zwingen, zu Schutzgeldzahlungen erpressen, vertreiben oder töten. Dass die Extremisten es ernst meinen, müssen Christen und die religiöse Minderheit der Yeziden auf schreckliche Weise am eigenen Leib erfahren. Diesmal schaut die Welt nicht weg, denn diesmal konnte das Drama der Öffentlichkeit in einer einfachen Geschichte mit fast schon biblischer Symbolik vermittelt werden: Tausende Yeziden, gefangen auf ihrem heiligen Berg, umzingelt von Schlächtern. Ein Nebenaspekt, aber trotzdem bedenkenswert. Eine kleine religiöse Gruppe, die vor Kurzem lediglich Experten ein Begriff war, weckt die Neugier und das Mitgefühl im Westen stärker als die Vertreibung zehntausender Christen aus Mosul Ende Juni. Und noch eine Frage stellt sich: Warum greift der Westen im Irak ein, nicht aber in Syrien, wo doch schon fast 200.000 Menschen dem Bürgerkrieg zum Opfer gefallen sind? Nun: Erstens erscheint die Situation übersichtlicher. Zweitens haben die Amerikaner mit den Kurden Partner, denen sie trauen. Drittens fühlen sie sich bis zu einem gewissen Grad moralisch verpflichtet, weil sie Verantwortung für das Chaos tragen, das den Irak nach ihrer Militärintervention 2003 befallen hat. Und viertens dürfte Rückzugspräsident Barack Obama erkannt haben, dass das Sicherheitsvakuum, zu dem er durch seine Untätigkeit und/oder den Abzug amerikanischer Truppen beigetragen hat, keine Westminster-Demokraten, sondern Extremisten füllen.

 

 

 

Since taking over Mosul on June 10, ISIS has destroyed, occupied, converted to mosques, converted to ISIS headquarters or shuttered all 45 Christian institutions in Mosul. Here, the cross has been replaced with the flag of jihad

 

 

Natürlich lässt sich der Islamische Staat nicht ausschließlich mit militärischen Mitteln besiegen. Das weiß Obama: Deshalb hat er, offenbar gemeinsam mit dem Iran, den Sturz des irakischen Schiiten-Premiers Nuri al-Maliki betrieben, der es sträflich verabsäumt hat, die sunnitische Minderheit einzubinden, und damit den Boden für Extremismus bereitet hat.

Und selbstverständlich wird es auch hilfreich sein, wenn die Geld- und Waffenspenden für den IS aus Katar und Saudiarabien endlich versiegen. Staaten wie Österreich wiederum werden ernsthaft nachdenken müssen, wie der Zustrom Jugendlicher zu den Gotteskriegern zu unterbinden ist; es kann nicht länger als Lösungsansatz gelten, das Sicherheitsproblem kleinzureden.

Akut stoppen jedoch wird man den Blutrausch der Extremisten nur mit Gewalt können.

 

 

 

 

Slide1-1

 

 

CNS News:  The Chaldean Catholic Church is an Eastern Rite church, under the authority of Pope Francis. In an interview with Corriere della Sera, Archbishop Amel Nona, now living in exile in Erbil, in Kurdistan Iraq, commented on his diocese in Mosul being overrun by radical Islamists.

 

 

3 Responses to “Waw: Europa wacht auf und erkennt Genozid an Christen und Jesiden an”

  1. thomas Says:

    Europa wird erst durch die Gerichte Gottes aufwachen ! Es scheint so ,als ob wir uns dem biblischen
    Finale nähern.

    11. Der Zorn Gottes auf Erden:

    A. Der Zorn Gottes über die nicht geretteten Überlebenden:

    Jes.26:19-21 Die Toten … werden leben127; … [&] der HERR kommt [dann], … um die Menschen auf der Erde für ihre Sünden zu bestrafen128

    Jes.13:9-11 Der Tag des HERRN wird kommen, der schreckliche Tag Seines … Zorns [& Grimms], Er wird … die Sünder vernichten … & … die Welt … bestrafen129

    Offb.14:9,10 Wenn jemand das Tier anbetet, … der wird von dem Wein des Zornes Gottes trinken

    Offb.16:1-21 [Beschreibung der Plagen von Gottes Zorn]

    B. Die völlige Zerstörung Babylons durch Feuer:

    Offb.17:1,5,18 Die große Hure, … Babylon, die Große, … die große Stadt, die über die Könige der Erde regiert130

    Offb.18:2,3,11 [Babylon ist das Welt-Handels-/Kommerz-System]

    Offb.18:8 An einem [einzigen] Tag … wird [sie] gänzlich mit Feuer verbrannt werden131

    Offb.18:17 In einer einzigen Stunde ist dieser große Reichtum vernichtet worden132

    Offb.17:16 Die zehn Hörner … werden sie verwüsten & … mit Feuer verbrennen133

    12. Die Schlacht bei Harmagedon:

    A. Der Antichrist, seine Verbündeten & Könige aus dem Osten versammeln sich zum Kampf:

    Offb.16:12 [Der] Euphrat, …sein Wasser trocknete aus, damit der Weg bereitet würde den Königen vom Aufgang der Sonne

    Offb.16:13,14 Geister von Teufeln … gehen aus zu den Königen [des Antichristen] der ganzen Welt, [um] sie zu versammeln zum Kampf

    Offb.16:16 Er versammelte sie an einen Ort, der heißt … Harmagedon

    Offb.19:19 Die Könige der Erde … versammelt, [um] Krieg zu führen gegen [Ihn]134

    Offb.17:12-14 Zehn Könige, … diese … werden gegen das Lamm kämpfen

    Hes.38:1-9 Magog135, … in fernen Jahren kommst du in ein Land … [namens] Israel, … viele Völker [verbünden sich] mit dir136

    B. Der HERR & Seine Armeen zerstören die Streitkräfte des Antichristen:

    5.Mose 32:41-43 Freut euch, … denn Er wird das Blut Seiner Diener rächen

    2.Thess.1:7-9 Wenn Jesus, der HERR, sich vom Himmel her offenbart, … dann übt Er Vergeltung an [den Bösen]137

    Jud.1:14,15 Der HERR kommt mit Seinen vielen tausend Heiligen, Gericht zu halten über alle

    Offb.19:11 [Jesus kommt auf einem weißen Pferd geritten, um Krieg zu führen]

    Offb.19:14,15 Die Heere des Himmels138 folgten Ihm auf weißen Pferden139

    Offb.19:19,21 Die andern [vom Heer des Antichristen] wurden erschlagen

    Jes.11:4 Er wird … mit dem Odem140 Seiner Lippen den Gottlosen141 töten

    Offb.19:20 Das Tier wurde ergriffen & … der falsche Prophet; … die beiden wurden lebendig in den Feuersee geworfen142

    C. Das Aufräumen nach der Schlacht:

    Jes.66:15,16 Groß wird die Zahl der vom HERRN Erschlagenen sein143

    Offb.19:17,18 Er rief mit großer Stimme allen Vögeln zu: … kommt … & esst das Fleisch der [Leichname]

    Hes.39:17-20 Sättigt euch, [ihr Aasgeier], von … Kriegsleuten

    Hes.39:11-12 Sieben Monate wird das Haus Israel brauchen, um alle zu begraben144

    13. Das Millennium:

    A. Eintausend Jahre des Friedens:

    Offb.20:1-3 Satan, … [gebunden] für tausend Jahre … & … in den Abgrund [geworfen]

    B. Die Heiligen regieren mit Jesus über die ganze Erde:

    Dan.2:44 In den Tagen dieser Könige wird … Gott … ein Königreich aufrichten145

    Dan.7:13,14 Der Sohn eines Menschen, … Ihm wurde … Königtum gegeben, & alle Völker, Nationen & Sprachen dienten Ihm146

    Dan.7:18, 22,27 Das Reich … wird dem Volk der Heiligen147 … gegeben werden

    Offb.20:4,6 Diese lebten & regierten mit Christus tausend Jahre148

    Offb.2:26 [Überwindern] werde Ich Macht über die Nationen geben149

    Offb.2:27 Er wird mit eisernem Stab150 über die Völker herrschen151

    Offb.5:10 [Du] hast uns zu Königen & Priestern gemacht, … & wir werden herrschen auf Erden152

    (Siehe auch 2.Tim.2:12a)

    (Siehe auch 1.Kor.6:2; 15:24,25)

    (Siehe auch Ps.22:28,29; Ps.47:3,4,8,9; Ps.72:6-8,11,19)

    C. Seine Herrschaft wird rechtmäßig & gerecht sein:

    Ps.67:5 Die Völker freuen sich, … dass Du … recht richtest

    Ps.72:3,4 [Er] schaffe Recht den Armen & Gebeugten, … Er rette die … Bedürftigen153

    Ps.98:8,9 Er wird die Welt richten mit Gerechtigkeit154

    (Siehe auch Ps.45:7)

    (Siehe auch Jes.14:5,7)

    D. Himmlische Bedingungen im Millennium:

    Jes.11:6-8 [Friede mit den Tieren & der Natur während des Millenniums]

    Dann werden Wolf & Lamm friedlich beieinander wohnen, … Kälber, Rinder & junge Löwen weiden zusammen155

    Jes.11:9 Sie werden keinen Schaden stiften noch irgendwie Verderben anrichten auf Meinem ganzen heiligen Berg156

    Jes.65:25 Wolf & Lamm weiden zusammen, der Löwe frisst Stroh157

    Hos.2:20 Ich schließe … an jenem Tag einen Bund mit den Tieren, … & Bogen & Schwert … zerbreche Ich & entferne sie aus dem Land158

    E. Der Mensch wird Jahrhunderte lang leben, wie vor der Flut:

    Jes.65:20 Wer als Hundertjähriger stirbt, gilt noch als jung159160

    F. Friede auf Erden:

    Jes.14:5-7 Jetzt ruht die ganze Erde & ist still161

    Jes.2:4 Sie werden den Krieg nicht mehr erlernen162;163; [[Siehe auch Mi.4:3]]

    Ps.46:10 Er macht dem Krieg ein Ende164;165

    G. Jeder auf Erden wird über den HERRN Bescheid wissen:

    Jes.2:2,3 Alle Nationen werden herbeiströmen [zum Königreich, um Gottes Wort zu lernen]166

    Jer.31:34 Es wird keiner mehr seinen Nächsten … lehren: … erkenne den HERRN; denn sie werden Mich alle kennen167

    Hab.2:14 Die Erde wird erfüllt sein von der Erkenntnis … des HERRN168

    Ps.22:28 Alle Geschlechter der Völker werden sich anbetend vor Ihm beugen169

  2. ich Says:

    Ja der Herr kommt bald. Maranatha!

  3. du brauchst Jesus Says:

    Antichristliche Aussagen im Koran


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s