kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Obama plant Kriegsaufmarschgebiet an deutscher Grenze 31. Juli 2014

Filed under: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi @ 23:38

Das Terrorbündnis NATO will in Polen einen Blitzkrieg gegen Russland vorbereiten und das an der polnisch-deutschen Grenze.

 

 

 

 

Zehntausende Soldaten aus ganz Europa und den VSA sollen dort stationiert werden.

Die Amerikaner wollen so von den von ihnen geführten Stützpunkten,

die Völker Europas in einen Krieg gegen Russland zwingen.

 

 

 

Das militärische Terrorbündnis NATO, das sich schon in Libyen schwerster Kriegsverbrechen schuldig gemacht hatte, soll eine Basis in Polen erhalten. Hier sollen genügend Waffen, Munition und andere Vorräte gelagert werden, um einen schnellen Einsatz von zehntausenden Soldaten gegen Russland zu unterstützen, berichteten britische Medien. Der amerikanische Luftwaffengeneral Philip Breedlove will diese Idee den Mitglieder der Allianz beim bevorstehenden NATO-Gipfel in Wales im September präsentieren. Mehrere Standorte sind für die Zukunft geplant. Das Multinationale Korps Nordost soll auch eine Basis in Stettin, in der Nähe der deutsch-polnischen Grenze erhalten. Breedlove befürwortet einen Aufbau von NATO-Kräften in Europa, insbesondere Osteuropa. Die Allianz hat bereits ihre Präsenz in der Ostsee und dem Schwarzen Meer gestärkt und entsendete zusätzliche Militärflugzeuge nach Osteuropa.

{Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/20250-Obama-plant-Kriegsaufmarschgebiet-deutscher-Grenze.html}

 

 

 

 

 

Heute wurde ein neues Massaker von Kiews Junta an den Bürgern im Osten der Ukraine begangen.

Sie haben sogar Kinder getötet.

Viele Zivilisten starben bei dem Raketenbeschuss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7 Responses to “Obama plant Kriegsaufmarschgebiet an deutscher Grenze”

  1. thomas Says:

    Die Amis sollen gefälligst ,selbst für ihre Interessen sterben ,bzw. ihrer reichsten Bürger.

  2. derka1ser Says:

    Zuerst ein Mal will ich sagen, dass ich eure Arbeit große Klasse finde, wenn ich mehr Zeit hätte würde ich mehr für meinen Blog machen, ich finde es gut, dass du sachlich argumentierst. DU scheinst selber von einer Nation des Nahen Ostens zu kommen, und die Situation die da herrscht gut zu verstehen. Ich finde deine Beiträge sehr interessant und aufklärend, wünsche mir mehr Arbeit in der Hinsicht. Gut finde ich das deine Arbeit international ausgelegt ist, und einen Bezug, sowohl für die Internationalität des Nahen Ostens, als auch für die übrigen Missstände dieser Welt beweist. Danke für deine Arbeit. Und in Bezug auf den Beitrag, finde ich es verantwortungslos was die EU, USA macht, einen Krieg gegen Russland zu erzwingen. Es sollte deren Ziel sein sich gegen die Islamisierung Europas und der restlichen Welt zu erklären und die Situation klar und sachlich zu analysieren bevor es zu spät ist. Aber ich denke es ist bereits zu spät gib der Welt noch 5 Jahre und wir befinden uns im dritten Weltkrieg, egal ob es gegen den Islamismus ist in Form von Bürgerkriegen oder der provozierte Krieg gegen Russland. Soll sich Russland die Ukraine nehmen, die Mehrheit ist dafür, aber nein der Westen argumentiert falsch und handelt falsch, wie er es jeher in der Geschichte getan hat, siehe Ayatollah Khomeini.

    Viele Grüße derka1ser

  3. sirius Says:

    Die Nato ist überflüssig geworden. Wir brauchen dieses Bündnis nicht mehr. Stattdessen muss die OSZE umgeformt werden und die Nato ersetzen, schleunigst!

    • thomas Says:

      Wir brauchen es nicht ,aber die Herrscher des Finanzsystems brauchen die Nato ,um der Welt ihr
      egoistisches Wirtschaftsystem aufzuzwängen.

  4. wolfsattacke Says:

    Wir brauchen keine Nato, keine USA und keine EU. Deutschlands Zukunft liegt in der Neutralität nach Schweizer Muster. Ein neutrales Deutschland,oder das was davon übrig ist, kann diplomatische Beziehungen pflegen, mit wem es will. Die Bevormundung durch USA, Nato und EU hat lange genug gedauert.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s