kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

ISIS-Fatwa: Verhüllen der Kuh-Euter / Pornos und Alkohol bei ISIS 25. Juli 2014

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 19:26

Hämisch lachen die Syrer kaputt: „Die Katzen verhüllen schon ihre Zitzen“!

 

 

داعش: تحجيب أثداء البقر فرض وتحجب عارضات المحال وتبحث عن زوجات لمقاتليها وتأمر بختن النساء, وحزب الله يعثر على مشروبات روحية وافلام سكس في مقرات داعش

 

 

Daesh (Islamischer Staat im Irak und Syrien): Verhüllen der Kuh-Euter, Schaufensterpuppen und sucht ihren Terroristen nach Ehefrauen – Befehlen der Beschneidung aller Frauen – Hizb-Alah findet alkoholische Getränke und Porno-Filme in den ISIS-Burgen.

 

 

 

 

Islamische Brigade namens Alfurkan veröffentlicht diese Video: Alkohol während Ramadan und ekelhafte Porno-DVD

{Quelle: http://arab-worlds.blogspot.co.at/}

 

 

 

Weibliche Brigade namens Alkhansaa sucht in syrischer Stadt Rakaa den islamischen Terroristen „Ehefrauen“ fürs Vergnügen.

Die Brigade durchsucht die verschleierten Frauen und versichern, dass sie unter dem Nikab keinen Makeup tragen – Alle Frauen müssen Nikan tragen. Sie haben Schlagstöcke bei sich und züchtigen sogar die Frau, die den Saum ihres Kleides hochheben, wenn sie den Bürgersteig besteigen möchten.

Kein Mann darf seine Töchter den Terroristen verweigern, weil es ihm der Tod droht.

 

 

 

 

 

BtKbG3FCQAAXDTt.jpg-large

 

ISIS-Terroristen verschleiern Schaufensterpuppen

 

 

Drei Plastik-Frauen aus Mossul (Nord-Irak): Ihre Lippen glänzen in tiefem Rot, ihre Haare sind fein nach oben gesteckt. Doch sehen soll das niemand! Deshalb mussten die Besitzer der Modegeschäfte ihren Schaufensterpuppen schwarze Schleier über die Köpfe legen.  Der Grund: Die Terroristen von ISIS, die sich jetzt nur noch IS (Islamischer Staat) nennen, fordern es so! Zwar dürfen die Plastik-Frauen im Schaufenster weiter ihre weiten, farblosen Mäntel präsentieren, aber ihre Gesichter müssen versteckt sein. ISIS beruft sich auf die Scharia, Teil des islamischen Rechts, in der Statuen in menschlicher Form verboten sind. „Was sich ISIS gegenwärtig ausdenkt ist in der Geschichte der Scharia beispiellos“, sagt Scharia-Experte Prof. Mathias Rohe. „Das betrifft sowohl derartig obsessive Maßnahmen wie die Verschleierung von Schaufensterpuppen – entweder lehnt man die ganz ab wegen der künstlichen Darstellung von Menschen, oder aber man erkennt, dass es sich um Puppen handelt, für die auch der strengste Verschleierungszwang nicht gelten kann. Diese Leute sind offen gestanden vollkommen durchgeknallt, was sie nicht weniger gefährlich macht“. Warum sollen die Schaufensterpuppen mehr zeigen dürfen als die Frauen im ISIS-Reich? Jede Frau in den von Islamisten besetzten Gebieten muss streng verhüllt sein. Christen werden dazu gezwungen zum Islam zu konvertieren. Tun sie es nicht, droht der Tod. Allein im Juni wurden laut Vereinten Nationen (UN) mehr als 1500 Zivilisten im ISIS-Terror getötet. Sie richten Zivilisten hin, vergewaltigen Mädchen und Frauen, sind verantwortlich für Entführungen und Mordanschläge, so die UN. {Quelle: http://www.bild.de/politik/ausland/isis/islamisten-terror-gegen-schaufensterpuppen-in-mossul-36957982.bild.html}

32710970

 

3 Responses to “ISIS-Fatwa: Verhüllen der Kuh-Euter / Pornos und Alkohol bei ISIS”

  1. Klotho Says:

    Ich weiss nicht, ob ISIS wirklich etwas mit Religion zu tun hat, sie zerstören Grabmäler und Moscheen, die nicht zu ihrer Ideologie passen. Sie foltern und morden Schiiten und zerstören schiitische Heiligtümer. Eigentlich hinterlassen sie nur Trümmerhaufen, Zerstörung und Tod. Hat das etwas mit Religion zu tun?

    Hat Jesus Christus nicht gesagt das Himmelreich sei Freude, grosse Feude? Und er hat dafür sehr überzeugende Gleichnisse gebracht.

    Aber diese ISIS bringt nur Tod, Verderben, sie bringen die Hölle auf Erden.

    Hier sind aktuelle Berichte über die Situation, direkt vor Ort.

    http://www.iraqinews.com/features/urgent-isil-destroys-mosque-biblical-jonah-prophet-yunus/

    http://mosuleye.wordpress.com/

    • Bazillus Says:

      Werte Klotho,
      ich denke schon, sie gehen bei ihren Morden durchaus selektiv vor. Sie vernichten Kirchen, Moscheen, aber bitte nur schiitische Moscheen. Die radikalsten Islamisten zählen alle zu den Sunniten. Wahabiten sind auch Sunniten. Mossuls Christenvertreibung ist zutiefst islamisch. Vertreibung oder Tod. Im Grunde kann ich dann auch fragen, ob Boko Haram oder jeder Terrorismus etwas mit der islamischen Relgion zu tun hat. Esg sein, dass sich unter ihnen Menschen befinden, die mit Religion nichts, mit Mordlust alles zu tun haben. Der Islam hat ja die Gewalt in seinem Glaubensprogramm, grundgelegt durch seinen Propheten, der die Ungläubigenverse von seinem Gott empfangen haben will. Sie vernichten alles, was nicht in ihr Schariabild passen. Da sind Glaubensgeschwister nicht ausgenommen.

      Ich frage, hat der Islam und sein Gottesbild etwas mit guter Religion zu tun? Ich glaube nicht.

      Ich bin der englischen Sprache leider nur unzureichend mächtig. Aber soviel ich verstanden habe, wurde der Schrein des Propheten Jonas vernichtet. Die Bibel ist letztlich der Feind des islam. Von der Bibel sagen die orthodoxen Islamgelehrten so wie der Koran auch, dass Juden oder Christen sie verfälscht haben. Da kann dann schon mal ein Grab eines biblischen Propheten dran glauben müssen. Der Hass dieser entfesselten und entmenschlichten Typen gegen Juden ist so groß, dass er sich auch gegen jüdische Propheten erstrecken kann. Selbstverständlich ist das nicht der Islam, dem 90 % der friedlichen Muslime anhängen. Aber ich frage mich immer, warum verhalten sich 90 % aller muslime so lauthals schweigend. Demos gegen israel können sie organisieren in ganz Europa. Demos gegen den Terror aus ihrer eigenen Religion finden niciht statt. Da sind sie auf einmal sehr still.

  2. berwuz Says:

    wobei ich nicht glaube, daß 90% der Islamer friedlich sind, sie schlafen nur. Wenn sie aber geweckt werden – siehe Jugoslawien – werden sie zum Mordgesellen gleich wie Isis.
    Daß der Islam friedlich sein kann, wage ich zu bezweifeln. Bestes Beispiel der jüngsten Vergangenheit die Ausschreitungen der Islamistischen Demonstrationen gegen die Juden, obwohl die Islamisten im Gasa genug Verbrechen verüben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s