kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Hamas-Artikel der Realität – Moslems hassen Merkel für Solidarität mit Israel 19. Juli 2014

Filed under: Islamische Schandtaten — Knecht Christi @ 23:14

Christen pro-Israel Rally in AMSTERDAM

 

 

 

 

 

 

 

Kinder als menschliche Schutzschilde

Die mörderische Hamas-Strategie

http://www.bild.de/politik/ausland/hamas/die-moerderische-hamas-strategie-36875016.bild.html

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von „Kopten ohne Grenzen

 

 

Die Wahrheit über die Hamas in den Mainstreammedien: Mein Gott, wer hätte das angesichts der vielen Israel-Hass-Demos, in der wieder im Jahre 2014 das „Juden-ins-Gas-Motto“ lauthals skandiert wurde, in diesem Lande ungestraft wieder möglich ist.

 

 

 

 

 

Liebe Politiker, lie verantwortlichen Eliten sofort an dieser Stelle: Ihr führt Euren Kampf gegen Rechts äußerst einseitig und ungerecht. Rassismus ist nicht nur im urdeutschen rechten NPD-Lager aufzuspüren, sondern auch im linken und im muslimischen Lager, welches heute dieselben Sprüche auf Demos gegen Israel ablassen,  wie die NationalSOZIALISTEN im 3. Reich. Gegen sie wird aber kein Verfahren eingeleitet, der Staatsschutz nicht bemüht. Somit ist Euer Kamlpf gegen Rechts pure Heuchelei, und sonst gar nichts.

 

 

 

 

 

Kinder, Menschen als Schutzschilde für terroristische Anschläge gegen Israel ist die Wahrheit.

 

Und weil Israel nicht brutal und unkontrolliert zurückballert, sind bislang nur fast 300 Menschen zu Tode gekommen. Aus diesem Grunde geht Israel mit Bodentruppen in den Gazastreifen, um das Elend möglichst klein zu halten. Klar, jeder getötete Zivilist ist ein getöteter Mensch zuviel. Aber wer Raketen auf einen selbstständigen Staat schießt und Menschen als Schutzschilde missbraucht hat jegliche Legitimation verloren, auch nur mit dem kleinsten Finger auf Israel zu zeigen. Die Hamas konnte sich bislang auf die mediale Sonnenseite der westlichen Medien verlassen. Diese Haltung zerbröckelt von Tag zu Tag wie die Unterstützung ihrer eigenen Bevölkerung und das ist auch richtig so.

 

 

 

Wer heute in Deutschland auf Demos meint, in dieser Situation Israel als Kindermörder oder überhaupt Mörder hinzustellen und Juden wieder ins Gas befördern will, der hat genau wie die Rechtsradikalen Bestrafung gem. § 130 StGB und die Ausweisung verdient, weil er rechtsradikale Parolen skandiert, die zum Himmel schreien und geeignet sind, den öffentlichen Frieden hier zu stören.

 

 

 

Die Palästinenser im Gazastreifen wären gut beraten, ihre Hamasführer endlich zum Teufel zu jagen, die selbst feige in Bunkern verschwinden, aber ihre Schutzbefohlenen, nämlich ihre eigene Bevölkerung den israelischen Verteidigungsschlägen aussetzen, darunter gerade Frauen und Kinder. Denn eine teuflischere Strategie der Kriegsführung ist kaum noch vorstellbar.

 

 

Die Aufbewahrung von Waffen zumindest in Moscheen sind jedoch islamkonform, hat Mohammed seine Kriege und Beutezüge nach Planung in der Moschee (Zelt) geführt. Die Aufbewahrung von Waffen in Kindergärten und Krankenhäusern macht die Perfidie dieser koranhassgeführten Terrortruppe komplett.

 

 

Die Hamas muss ausgehungert und aktiv bekämpft werden, um diese Organisation zu vernichten. Im Übrigen ist die Hamas ein Ableger der Muslimbruderschaft, die jetzt in Ägypten ebenfalls als Terrororganisation eingestuft wird. Dieser koranische Ur- und Ungeist, den der Westen, der Iran, aber auch Saudi Arabien aus der Flasche gelassen hochgerüstet haben, (Iran hat sich aus der Unterstützung für die Hamas zurückgezogen) und sich in der ISIS oder  in den von hiesigen Medien zärtlich „Rebellen“ genannt, in Syrien breitgemacht hat, ist zu einer weltweiten Gefahr geworden, die sich selbst in Europa in israel- und judenfeindlichen Aktionen niederschlägt.

 

 

Wer von unseren Eliten noch immer nicht die Zeichen der Zeit erkannt hat, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Die Palästinenser haben die Hamas gewählt, sie haben radikal gewählt, weil sie den koranischen Judenhass mit der Muttermilch aufgesogen haben, dieser über die Schule verfeinert wurde bis er  selbst im  Erwachsenenalter das Leben bestimmt. Die Hamas aber hat ihre Bevölkerung als Geisel genommen. Jetzt erst bemerken die Gaza-Einwohner, dass sich niemand von Judenhass ernähren kann und sie merken in der Realität, wohin Judenhass führt. Sie wollen jetzt zunehmend raus aus der Hamasnummer. Aber was erwartet sie? Der gleiche Hass der Fatah, die Arafat gegründet hatte, die ebenfalls von Judenhass zerfressen ist. Abbas kann diesen Judenhass jedoch besser kanalisieren, obwohl er latent vorhanden ist. Sein Statement von einem judenfreien Palästina spricht eine beredte Sprache. Die Unterrichtsinhalte über Israel in den Fatahgebieten tun ihr Übriges.

Wenn ein Terrier einen Grizzlybären dauerhaft angreift, so befördert dieser Bär den Terrier mit einem Hieb ins Jenseits. 

Der Terrier, den die Hamas darstellt, (Terrier mögen diesen Vergleich entschuldigen, denn sie haben im Gegensatz zur Hamas noch einen Instinkt, der größer ist als die Gerechtigkeit dieser Terrortruppe, denn Terrier schützen ihre Kinder) griff ununterbrochen seit Jahren Israel mit Raketen an. Israel hat das jahrelang hingenommen. Irgendwann ist dem Bären der Geduldsfaden gerissen. Aber anstatt die Tatze flächendeckend auszufahren und alles zu vernichten, versucht dieser Grizzly,  die Schuldigen an diesem Krieg herauszufiltern und unschädlich zu machen. Die Hamas aber stellt Kinder in die vorderste Frontlinie, die Hamasführer sitzen in Bunkern. Das ist pervertierte Feigheit der Extraklasse. Das ist islamischer Terror pur.

 

 

Wer diesen Typen auch noch huldigt, im Rahmen von Demos hier, kann sich mit diesen Hamasführen sofort mit in deren Bunker setzen. Diese würden die Demonstranten aber nicht reinlassen, sondern sie würden ihnen die Anweisung geben, sich zusammen mit den Kindern in oder auf dem Gebäude aufzuhalten, welches den Bunker überdeckt. Wer Israel als Kindermörder angreift, hat nur noch Judenhass im Herzen und hat seine menschliche Fähigkeit zur Differenzierung frewillig an der Wache abgegeben, um seinem einseitigen Judenhass frönen zu können.

 

 

Beten wir für alle Zivilisten, die in Gaza ums Leben gekommen sind und ums Leben kommen werden. Beten wir für die Familien, aber auch für die Israelis, die seit Jahren zusehen mussten, wie die Angst ständiger Begleiter war.

 

 

Schade, dass es keine Waffen gibt, die Hamas-Führer selektieren und unschädlich machen können. Damit wäre der Gaza-Bevölkerung am besten gedient. Judenhass sollte aus allen Lehrplänen sowohl in Gaza als auch im Westjordanland verschwinden als erste Maßnahme, die Lage in Nahost zu entspannen.

 

 

Wenn die Palästinenser ihre Waffen niederlegen ist Frieden, wenn die Israelis ihre Waffen niederlegen, gibt es Israel nicht mehr.

 

 

 

4 Responses to “Hamas-Artikel der Realität – Moslems hassen Merkel für Solidarität mit Israel”

  1. thomas Says:

    Es Ist schon interessant ,was die türkische Zuwanderung so von sich gibt.

  2. Larissa Says:

    Ich hoffe, diesma räumt Israel richtig auf mit dem dreckigen Islamistenpack!
    Klar sind einige Unschuldig, aber in Israel gibt es auch unschuldige Kinder.
    Jede noch so kleine Rakete auf Israel ist eine zuviel und kommt einer Kriegserklärung gleich!

    • thomas Says:

      Weder die USA ,noch China ,noch Russland, noch Deutschland ,oder irgend ein anderes Land
      würde sich mit hunderten von Raketen jährlich beschiessen lassen. Dazu kommen noch Bomben-
      anschläge ,Entführungen usw. Das ist alle male ein Kriegsgrund und da geht Israel noch sehr
      behutsam vor. Was würde wohl Sau die Arabien machen ,wenn sie täglich mit Raketen beschossen
      werden ? Natürlich werden die ISIS dämonisierten Halbaffen auch vesuchen, Ägypten und Israel zu
      destabilisieren und damit rechnen wohl auch die Palästinenser. Wenn die ISIS ihre Gebiete halten
      kann werden sie sich natürlich eingraben und versuchen sich weiter auszudehnen ,um so unbegreiflicher
      wird das Zuschauen des Westens. Israel wird langfristig nichts übrigbleiben ,als die Palästinensergebiete
      zu räumen und eine Pufferzone zu schaffen. Wie gesagt , Raketenangriffe sind alle male ein Kriegsgrund,
      es stellt nach internationallem Recht den Angriff auf einen souveränen Staat da. Es ist eine Kriegserklärung
      und umso stärker die ISIS wird, umso mehr werden sich die Angriffe ausweiten.

      • Andreas Says:

        schon denkwürdig, dass man gadaffis armee in ein paar wochen zerschlagen konnte, in pakistan, somalia, jemen u. sonstwo die drohnen tanzen lässt, sich aber an al-nusra bzw. die isis nicht heranwagt?!
        könnte unschuldige treffen, sagt man – nachdem schon x-tausende von den islamisten brutalstmöglich massakriert worden. können die eigentlich noch gut schlafen, obama, hollande, merkel, cameron, rasmussen u. co?? in welcher psychischen verfassung muß man/sie sein, um das alles täglich aufs neue zu verdrängen, v.a. wenn man pastorentochter ist- keinerlei gewissensqualen, frau merkel?? beichten sie eigentlich? und was sagen unsere kirchenoberen zum „legalen“ mord in der ukraine, zur systematischen zerstörung syriens u. iraks? gedenken die sich mal unsere politikerkaste vorzuknüpfen? ich höre/lese da wenig ausser phrasenhaften appellen, die sich aber nie an UNSERE politiker und deren verantwortung richten?! sie sollten endlich gerade von den kirchen öffentlich an den medien-pranger gestellt werden – wer sonst mit gesellschaftlicher breitenwirkung kann/soll es noch tun?? wo sind die christlichen massendemos gegen hamas, isis, bko haram u. co, wo die antikriegsdemos gegen die fascho-ukraine?
        man ist nur noch entsetzt ob der passivität u. wegschau-mentalität der europäischen wohlstandsbürger, die ansonsten bei jedem bedrohten vogelschutzgebiet in rage geraten…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s