kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Asylanten besetzen Berliner Fernsehturm 10. Juli 2014

Filed under: Aktuelle Nachrichten — Knecht Christi @ 21:13

fernsehturm

In Berlin protestiert eine Gruppe von Flüchtlingen auf dem Fernsehturm am Alexanderplatz.

37 Männer und Frauen halten die Aussichtsebene besetzt, sie wollen mit Vertretern der Politik sprechen.

 

 

Berliner Fernsehturm von Asylanten besetzt

Besucher werden zurzeit nicht auf den Fernsehturm am Berliner Alexanderplatz gelassen – eine Gruppe von Flüchtlingen hat die Aussichtsebene besetzt. Laut einem Sprecher des Fernsehturmbetreibers handelt es sich um 36 Asylbewerber, die aus Afrika und Asien stammen. „Sie verlangen, Vertreter der Politik zu sprechen“, so der Sprecher. Weitere Details zu inhaltlichen Forderungen wurden nicht bekannt. Polizisten sind vor Ort. Berliner Medien berichten, mehrere Mannschaftswagen seien vorgefahren. Weil die Flüchtlinge mit regulären Eintrittskarten nach oben gefahren seien, wurde laut RBB aber kein Straf- oder Räumungsantrag gestellt. Flüchtlinge, die mit der „Berliner Zeitung“ sprachen, sagten, sie seien aus verschiedenen Städten in Deutschland angereist. Unklar ist bislang, ob unter den Besetzern auch Menschen sind, die in der kürzlich geräumten Gerhart-Hauptmann-Schule an der Ohlauer Straße in Kreuzberg gewohnt haben. Unterstützer versammelten sich am Turm. Sie hielten Plakate mit der Aufschrift Abschiebung stopp“ und „Wer Krieg verbreitet, muss Flüchtlinge erwarten„.

{Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-berlin-asylbewerber-besetzen-fernsehturm-am-alex-a-980167.html}

 

 

 

 

Flüchtlinge beenden Besetzung des Fernsehturms

 

36 Flüchtlinge hatten am Mittwochmittag die Aussichtsplattform des Berliner Fernsehturms besetzt.

Nach einigen Gesprächen begann die Polizei zu räumen.

Einige Besetzer wehrten sich zunächst.

Doch nach weiteren Vermittlungen gaben alle ihren Protest auf. Mit Videos.

{Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/polizei/protest-am-alexanderplatz-fluechtlinge-beenden-besetzung-des-fernsehturms,10809296,27761772.html}

Jetzt hat man mindestens eineinhalb Jahre die illegale, lächerliche Kreuzberger Asylposse der Grünen mitgemacht, die vor ein paar wenigen Stunden mit dem Bleiberecht für erpresserische Asylbetrüger in der Gerhart-Hauptmann-Schule endete,

und jetzt sitzen dieselben Affen bereits auf dem Berliner Fernsehturm!

Und was wollen der Asylpöbel und seine garstigen rotgrünen Helfershelfer aus dem linksextremistischen Lumpenpack im Endeffekt?

Deine Kohle, deutscher Depp!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s