kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Sunnitische Saudis finanzieren die Gräueltaten in Irak 16. Juni 2014

Filed under: Islamischer Terror — Knecht Christi @ 17:22

Nicht einmal im Flugzeug ist man vor Muezzin sicher!

Will ISIS be operating human slaughter houses in Iraq as they are in Syria?

(WARNUNG: BRUTAL)

Für diese Morde müßte das Menschenrechtstribunal in Den Haag die Geldgeber ebenfalls vor Gericht zitieren. Aber unsere merkantile Justizia hat einen starken Zug nach der anderen Seite.

Türkische Geiselnahme im Nordirak – Wer steckt hinter ISIS?

 

 

Damian Thompson gibt uns die Antwort darauf: „Viele reichen Saudis fiebern insgeheim über die Berichte der Fortschrit der ISIS, deren Greueltaten eigentlich nur eine radikale Form ihres eigenen Wahabitismus darstellen. Und sie würden mächtig frohlocken, wenn die ISIS ihre Ziele wahrwerden läßt, jeden schiitischen Schrein in Irak zu einer Blutlache zu umwandeln. Während wir sprechen, Geldsummen fließen von ihren Bankkonten zu den Hintermännern der Rebellion, die die Saudischen Prinzen für ihren abendländischen Lebensstil verabscheuen, aber sich über  das Geld freuen“. The Telegraph

Thompson ist immer wieder empfehlenswert, wenn jemand kritische Artikel gegen jenen 0815-Trend lesen möchte, die uns täglich tausendfach eingehämmert werden. So z. B. fanden wir in seiner Kolumne den einzigen Artikel bisher, der die Resentiments gegen die Goim in den jüdischen Gemeinden in Großbritannien oder in den USA anzusprechen wagte.

 

 

 

 

Der Pentagon gibt Millionen aus, um die Unruhen im Nahen Osten zu schüren

 

Und sie enthüllen dabei etwas, was für unserer Leser von Interesse sein könnte, mit Bezug auf einem Enthüllungsjournalist Nafeez Ahmed in The Guardian (also in einer britischen!)  Zeitung: Weiterlesen »

 

 

6 Responses to “Sunnitische Saudis finanzieren die Gräueltaten in Irak”

  1. thomas Says:

    Habe ich doch gleich gesagt und ohne das Wissen der USA, macht “ Sau “ die Arabien gar nichts.
    Den US Onkel interessiert der Islam nicht,er benutzt ihn nur für Krieg und Terorr.

  2. thomas Says:

    Jetzt darf auch Saddam Hussein wieder auferstehen ,bzw ehemalige Angestellte von ihm !
    So lenkt die Lügenpresse wieder von dem USA inziniertem Chaos ab und dem weltweiten
    Krieg des Islam,gegen anders Gläubige.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/saddam-husseins-general-duri-fuehrt-den-aufstand-der-islamisten-a-975408.html

    • Andreas Says:

      >> Aufstand der Sunniten gegen den schiitischen Premier (die sache ist also umfassender?!)
      Speziell in den sunnitischen Bezirken der Stadt, wie in Adamija, bekommen die Einwohner die geballte Nervosität ihres schiitischen Regierungschefs zu spüren. Jede Straße, jedes Haus wird durchkämmt, die Zufahrtstraßen werden streng kontrolliert wie schon lange nicht mehr. Soziale Medien wie Facebook, Twitter oder Skype sind blockiert. Mansour ist zwar ein gemischter Bezirk. Sunniten, Schiiten und Christen leben hier zusammen. „Aber die vermuten Schläferzellen sunnitischer Rebellen, die aufwachen und Maliki attackieren, wenn die Isis einrollt“, sagt der 54-jährige sunnitische Kurde Dhia sarkastisch. Eines sei jedenfalls sicher: Freunde schaffe sich Maliki damit nicht.

      Doch Freunde braucht der schiitische Regierungschef dringend, denn seine sunnitischen Landsleute (?!) proben gerade den Aufstand gegen ihn und seine Zentralregierung. Und dabei „“hilft ihnen““ die Terrororganisation Islamischer Staat im Irak und der Levante (Isis). Im Eiltempo haben sie Mossul, die zweitgrößte Stadt im Irak, erobert, außerdem Saddam Husseins Heimatstadt Tikrit und bewegen sich nun auf Bagdad zu.<<

      halten sich deshalb die usa u. türkei zurück – terror hin o. her, sind halt trotz allem sunnis?
      – ich glaub (noch) nicht, dass washington wirklich gemeinsame sache mit iran macht – höchstens, wenn diese assad fallenlassen? wie will man denn sonst die "rebellen/fsa" noch rechtfertigen?
      höchst dubios u. sicherlich listig-hintersinnig, iran kooperation anzubieten bzw. freien lauf in irak in kauf zu nehmen. dafür will washington sicher etwas haben?! was passiert dann nach einem sieg über isis? werden die iraner wieder einfach n.h. gehen und maliki/die schiieten dort ihrem schicksal überlassen? wird sich die sunnitische bevölkerung nicht erst recht gegen die regierung erheben, falls isis durch "häretiker/ungläubige" vernichtet o. vertrieben werden u. der verstärkte einfluss irans gewiss scheint?
      schwer vorstellbar, dass die usa solch einen schwenk richtung teheran unternehmen und so die sunnitisch-arabische liga düpieren – allen voran die golfstaaten. das dürfte auch putin nervös machen, sollte iran in eine "beziehungs-falle" gelockt werden…

    • berwuz Says:

      merken jetzt die Vollidioten AMIs endlich, was sie mit Saddam hatten. Da gab es solche undurchschaubaren Zustände nicht. Der Islamismus blüht, seit dem AMI- Einmarsch. Auch Obama, als Moslem- weiß keinen Rat, oder will er nicht wissen um seine Islamistenfreunde nicht zu verunsichern. Jüngstes Beispil war der Gefangenenaustausch mit US-Soldat Bergdahl – mooment der Islamist Bergdahl, von Obama empfangen als Islamist mit ungepflegten Islamistenbart. Wer da noch an einen US- Soldaten glaubt, träumt gewaltig. US-Soldat Bergdahl war nur ein Salafist, nie ein Christ, der ist doch bei den Islamisten in seinem Kreis gewesen.

  3. thomas Says:

    Hier noch mal etwas zu einem anderen Thema. Dummdeutschland 2014 – Berlin mit Vorbildcharakter-
    man acht darauf aus welchem Kulturkreis die Beteiligten wieder überwiegend kommen und was die
    verantwortliche Person, vor sich her grunzt. Aus diesem Inteliegenzmilieu ,rekrutiert auch der Islam
    seine Fußsoldaten.

    http://www.spiegel.tv/filme/anarchie-berliner-gefaengnisse/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s