kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Bischof Kapellari: „Auch der Embryo ist eine Person“! 5. Juni 2014

Filed under: Stopp Abtreibung — Knecht Christi @ 17:42

Baby fühlt den Stress

Aufnahmen zeigen: Baby spürt Stress der Mutter

 

 

Was bekommt das Baby im Mutterleib eigentlich alles mit? Wohl jede werdende Mama hat sich diese Frage schon einmal gestellt, und auch die Wissenschaft interessiert sich dafür. Dank neuester Ultraschall-Technik konnten Forscher für eine Studie Live-3D-Aufnahmen von Föten machen. Das darauf zu erkennende Verhalten lässt darauf schließen, dass das Ungeborene den Stress der Mutter spürt und entsprechend reagiert.

{https://de.nachrichten.yahoo.com/fotos/aufnahmen-zeigen-baby-spürt-stress-der-mutter-slideshow/baby-stress-mutter-photo-1401793026938.html}

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Baby-Stress-Mutter

Grazer Diözesanbischof verteidigt in Predigt zum „Tag des Lebens“ das christliche Ehe- und Familienideal – Kirche vertritt „keine katholische Sondermoral“, schon römisches Recht erkannte ungeborenes Kind als Rechtsperson an.

Graz (kath.net/KAP): „Unsere katholische Kirche kann und wird sich mit der Auslöschung noch ungeborener Menschen durch Abtreibung nie abfinden“: Eine klare Absage an jede Aufweichung des Lebensschutzes auch durch aktive Sterbehilfe hat der steirische Diözesanbischof Egon Kapellari am Sonntag im Grazer Dom erteilt. In seiner Predigt zum „Tag des Lebens“ am 1. Juni sagte er wörtlich zum Schwangerschaftsabbruch, die Kirche wisse sich „unverzichtbar verpflichtet, in der öffentlichen Meinung mit Argumenten dagegen anzugehen und in Konfliktsituationen ideelle und materielle Hilfe zu geben“. Die Kirche halte – ob gelegen oder ungelegen – daran fest, „dass auch der Embryo eine Person ist“.

http://www.kath.net/news/46218

 

 

 

bg_maria2

Dieser Film rettet Menschenleben

Wenige Tage nach der Uraufführung im September 2007 in der Urania Berlin wurde bekannt, dass durch den Film „Maria und ihre Kinder“ schon 6 Babys gerettet werden konnten.
Die Mütter und Väter sagten emotional bewegt den Abtreibungstermin ab, nachdem sie den Film gesehen hatten. < zum Inhalt

 

 

 

 

3.000 Mediziner in Polen:

Keine Rezepte für Verhütungsmittel

 

 

Mehr als 3.000 Ärzte und Medizinstudenten in Polen haben sich verpflichtet, Abtreibungen, künstliche Befruchtung und Rezepte für Verhütungsmittel zu verweigern.

Warschau (kath.net/KNA) Mehr als 3.000 Ärzte und Medizinstudenten in Polen haben sich verpflichtet, Abtreibungen, künstliche Befruchtung und Rezepte für Verhütungsmittel zu verweigern. Nach polnischen Medienberichten vom Freitag unterzeichneten die Mediziner eine entsprechende Erklärung, mit der sie die Befolgung der katholischen Morallehre in ihrem Beruf versprechen.

http://www.kath.net/news/46202

Abtreibungen verursachen ein erhöhtes Brustkrebsrisiko

Australien (05.06.2014, Jugend für das Leben): In Australien wurde von der Parlamentarierin Freya Ostapovitch der Zusammenhang zwischen Brustkrebsrisiko und Abtreibungen thematisiert. Ein Forscher der australischen Liberal National Party, Dr. Yubei Huang, veröffentlichte zuvor ein Dokument, wonach Forschungen zufolge das Brustkrebsrisiko nach einer Abtreibung um 44% anstieg. Auch sechs weitere Studien aus Indien und Bangladesch bestätigten ein erhöhtes Risiko nach einer Abtreibung an Brustkrebs zu erkranken.

In Australien ist für eine Frau vor der Menopause an Brustkrebs zu erkranken höher, als bei einem Autounfall zu sterben.

 

 

One Response to “Bischof Kapellari: „Auch der Embryo ist eine Person“!”

  1. jauhuchanam Says:

    Der Herr Bischof sollte schon das richtige Wort, vor allem den richtigen Begriff verwenden!

    „Person“ ist ein Begriff der Philosophie des RECHTS. Und zur Person wird der Mensch nach dem er geboren ist „rechtlich“ erklärt. „Person“ bedeutet „Maske“.

    Der menschliche Embryo ist KEINE Person, sondern ein richtiger, WAHRER MENSCH.

    Der Mensch ist von Gott gezeugtes heiliges Selbst und von Gott sehr gut geschöpftes Sein.

    Sonst wäre der Mensch nur ein Werk Gottes, ein Leben atmendes Tier, Ihm ähnlich.

    Wer also einen Embryo tötet, mordet in Wahrheit Gott selber.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s