kopten ohne grenzen

Durch Gebet und Wort für verfolgte Kopten

Sogar die Schweiz für Hamas-Fatah-Regierung 4. Juni 2014

Filed under: Moslembrüder — Knecht Christi @ 17:31

Unheilsverkündende Flaggen der beiden „neuen Kumpane“!

Breite Anerkennung der palästinensischen Regierung

 

 

 

 

 

 

ANKARA / NEU DELHI / PEKING: Israel steht mit seiner Ablehnung der neuen palästinensischen Regierung bisher allein da.

Neben den USA und den Vereinten Nationen haben nun auch die Europäische Union, die Schweiz, die Türkei, Indien und China angekündigt, mit der Übergangsregierung in Ramallah zusammenzuarbeiten.

 

 

 

 

 

 

hamasinfographic

 

 

 

Das türkische Außenministerium erklärte am Dienstagmorgen laut der Tageszeitung „Ha‘aretz“: „Die Einheit des palästinensischen Volkes ist für den Aufbau eines gerechten und lebensfähigen Friedens in der Region unverzichtbar“. Es forderte die internationale Staatengemeinschaft auf, die neue palästinensische Regierung zu unterstützen. Hong Lei, ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums, teilte mit: „Wir glauben, dass die interne Versöhnung Palästinas die Solidarität des palästinensischen Volkes und die Gründung eines unabhängigen Staates für die Palästinenser und für eine friedliche Koexistenz zwischen Palästina und Israel stärken wird.“ Lei rief ebenfalls die internationale Gemeinschaft zur Unterstützung der Palästinenser auf. Auch Indien begrüßte die Bildung einer palästinensischen Einheitsregierung. Das Land hoffe, dass die neue Regierung „bald in der Lage ist, die Gespräche mit Israel in einer pragmatischen und konstruktiven Weise wieder aufzunehmen, um eine für beide Seiten annehmbare politische Lösung der Jahrzehnte alten Angelegenheit zu finden“. Vertreter der EU und der UNO hatten erklärt, sie würden mit der aus Technokraten bestehenden Regierung in Ramallah zusammenarbeiten – vorausgesetzt, diese halte an einer Zweistaaten-Lösung fest. Auch die USA hatten ihre Unterstützung für die Regierung bekundet, da ihr keine Minister der Hamas angehören (Israelnetz berichtete). Die radikal-islamische Gruppe wird von den USA als Terror-Organisation eingestuft.

Palästinensische Wahlen innerhalb eines halben Jahres

 

 

Unterdessen warnte Israel die EU erneut davor, mit der palästinensischen Regierung zusammenzuarbeiten. In einem Telefongespräch mit Frankreichs Staatspräsident François Hollande sagte Premierminister Benjamin Netanjahu, die Übergangsregierung sei „ein palästinensischer Schritt gegen Frieden und zugunsten des Terrorismus“. Israel betrachtet die Hamas ebenfalls als Terrorgruppe und will daher nicht mit der Einheitsregierung kooperieren. Die radikal-islamische Organisation ruft in ihrer Satzung zur Zerstörung Israels auf. Hamas und Fatah haben sich nach sieben Jahren versöhnt und sich auf die Bildung einer Übergangsregierung geeinigt. Diese wurde am Montag in Ramallah vereidigt. Laut dem palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas sollen innerhalb der kommenden sechs Monate Neuwahlen stattfinden. {http://www.israelnetz.com/aussenpolitik/detailansicht/aktuell/breite-anerkennung-der-palaestinensischen-regierung-88256/}

 

 

 

2 Responses to “Sogar die Schweiz für Hamas-Fatah-Regierung”

  1. Andreas Says:

    ein wunschkonzert für alle welt, selbst die mehrheit der christen darf aufatmen – endlich wird israel und die von allen „verdammten“ juden in ihre „schranken“ verwiesen. die anstrengungen der letzten drei päpste u. sämtlicher evangelischen (+orthodoxen?) kirchenfüher haben sich doch noch gelohnt – die moslems, radikalen u. islamisischen terrororganisationen dürfen sich geschmeichelt fühlen: endlich stehen ausnamslos ALLE hinter ihnen, sogar die „aufgeklärten“ juden…
    – würde mich wundern, wenn obama nicht die gunst der stunde nutzt – nach den wahlen wird vermutlich die uno scharf gestellt und es hagelt ultimaten gegen israel?! mal sehen, wie lange es dauert, bis zion notgedrungen einknickt…

  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG Says:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Frieden und Wohlstand sind der Völker aller Nationen, Länder Forderungen und EUROPA, wie auch die BESATZER aller Länder mißachten das, auch die NWO! Daher kann ich der neuen Regierung von Palästina viel Erfolg wünschen! Gottes Segen auch in einer erwachenden Menschheit, die sich überall die Fesseln der NWO abstreift, da nicht die Marktwirtschaft das Leben bestimmt, sondern das menschliche Bedürfnis! Glück Auf, meine Heimat und das aller Menschen Heimat sicher und im Frieden gedeihen kann!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s